Zen MX Produktbild
Gut (2,2)
6 Tests
Gut (1,9)
143 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Gewicht: 66 g
Schnitt­stel­len: USB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Zen MX

  • Zen MX (16 GB) Zen MX (16 GB)
  • Zen MX (8 GB) Zen MX (8 GB)

Creative Zen MX im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Auf Wunsch überträgt der Zen MX Bilder und Musik von der Steckkarte auf den Spieler. Die Videofunktionen haben eher Alibi-Charakter: Der Zen MX spielt nur Creatives proprietäres CMV-Format ab, eine Konverter-Software liegt jedoch bei. Zur Navigation ist das 320x240-Pixel-Display mehr als ausreichend, für den Videogenuss weniger.“

  • „durchschnittlich“ (59%)

    Platz 15 von 24 | Getestet wurde: Zen MX (16 GB)

    Tonqualität (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Bildqualität Foto (8%): „weniger zufriedenstellend“;
    Bildqualität Video (15%): „nicht zufriedenstellend“;
    Handhabung (30%); „gut“;
    Tragbarkeit (8%): „durchschnittlich“;
    Verarbeitung (4%): „gut“;
    Vielseitigkeit (8%): „gut“;
    Stromversorgung (12%): „gut“.

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer einen preiswerten MP3-Player mit soliden Verwaltungsoptionen und durchdachter Navigation für unterwegs sucht, findet im Zen MX den passenden Begleiter.“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 6 | Getestet wurde: Zen MX (16 GB)

    „Sehr guter Klang für Player. Kein Dateibrowser. Cardslot bis 32 GB. Akku 36 Std.“

  • „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 8 | Getestet wurde: Zen MX (8 GB)

    „Der ‚Zen MX‘ von Creative stellt Bilder und Filme besonders kontrastreich und mit natürlichen Farben auf seinem Display dar. ... Mit den Tasten am Gerät können Sie schnell durch die übersichtlichen Menüs navigieren. ...“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Zen MX (16 GB)

    „Was uns gefällt: akzeptable Tonqualität; ordentliche Videowiedergabe; scharfes Display; integrierter Radio-Tuner; Sprachaufnahme-Feature; SD/SDHC-Kartenslot.
    Was uns nicht gefällt: kein dedizierter Lautstärkeregler; glänzendes Plastikgehäuse wirkt billig; proprietäre Videoformatunterstützung macht Konvertierung notwendig; etwas träges Interface.“

Kundenmeinungen (143) zu Creative Zen MX

4,1 Sterne

143 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
94 (66%)
4 Sterne
14 (10%)
3 Sterne
11 (8%)
2 Sterne
10 (7%)
1 Stern
13 (9%)

4,2 Sterne

140 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • NICHT KAUFEN!!

    von aandreaas
    • Ich bin: Begeisterter Hörer

    Gut: Format und Verarbeitung sind prima und das Menü ist klasse.
    Schlecht: 1. Der Stromverbrauch ist irre hoch. 2. Lässt sich nur per mitgelieferter Software mit Musik beladen (Lief unter Windows VISTA und XP nie richtig, unter Windows 7 dann endlich problemfrei). 3. Zu leise. 4. Software stürzt regelmäßig ab. 5. Dateien, die auf der SD - Karte sind, lassen sich nur über einen extra Menüpunkt anwählen und nicht in eine Playliste integrieren. 6. Der Radio - Empfänger ist nicht besonders stark. 7. Aus dem Radio lässt sich nichts per Player aufnehmen. 8. Der Support per Web ist ein schlechter Witz und die Webseite von Creative ist absolut NULL!!!
    Empfehlung: Nicht kaufen!

    Antworten
  • NICHT KAUFEN!

    von aandreaas
    • Vorteile: einfache Bedienung

    Gut: Format und Verarbeitung sind prima und das Menü ist klasse.
    Schlecht: 1. Der Stromverbrauch ist irre hoch. 2. Lässt sich nur per mitgelieferter Software mit Musik beladen (Lief unter Windows VISTA und XP nie richtig, unter Windows 7 dann endlich problemfrei). 3. Zu leise. 4. Software stürzt regelmäßig ab. 5. Dateien, die auf der SD - Karte sind, lassen sich nur über einen extra Menüpunkt anwählen und nicht in eine Playliste integrieren. 6. Der Radio - Empfänger ist nicht besonders stark. 7. Aus dem Radio lässt sich nichts per Player aufnehmen. 8. Der Support per Web ist ein schlechter Witz und die Webseite von Creative ist absolut NULL!!!
    Empfehlung: Nicht kaufen!

    Antworten
  • Nicht kaufen

    von aandreaas

    Gut: Format und Verarbeitung sind prima und das Menü ist klasse.
    Schlecht: 1. Der Stromverbrauch ist irre hoch. 2. Lässt sich nur per mitgelieferter Software mit Musik beladen (Lief unter Windows VISTA und XP nie richtig, unter Windows 7 dann endlich problemfrei). 3. Zu leise. 4. Software stürzt regelmäßig ab. 5. Dateien, die auf der SD-Karte sind, lassen sich nur über einen extra Menüpunkt anwählen und nicht in eine Playliste integrieren. 6. Der Radio-Empfänger ist nicht besonders stark. 7. Aus dem Radio lässt sich nichts per Player aufnehmen. 8. Der Support per Web ist ein schlechter Witz und die Webseite von Creative ist absolut NULL!!!
    Empfehlung: Nicht kaufen!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zen MX (8 GB)

Güns­ti­ger als der Zen

Creative Labs hat mit dem Zen MX einen MP3-Player vorgestellt, der sich nur im Detail vom Zen unterscheidet. Dafür ist das neue Gerät knapp 20 Euro günstiger.

Der Zen MX wird nicht mehr an der Seite, sondern direkt an der Play/Pause-Taste eingeschaltet. Außerdem ist der MX nicht ganz so formatfreudig wie der Zen: AAC-Dateien ohne Kopierschutz spielt das neue Gerät nicht. Und Videos werden nur dann wiedergegeben, wenn sie vorher über die mitgelieferte Software ins .cmv-Format konvertiert wurden. Ansonsten ist alles beim alten geblieben: Der MX spielt JPEG-Fotos, MP3-, WMA und Audible-Dateien und besitzt ein integriertes FM-Radio mit 32 Stationsspeichern. Man kann ihn dank eingebautem Mikrofon auch als Diktiergerät nutzen. Das Display hat eine Größe von 2,5 Zoll, die Speicherkapazität lässt sich über den SD/SDHC-Kartenslot erweitern. Der Lithium-Ionen-Akku soll bei der reinen Musikwiedergabe bis zu 30 Stunden lang durchhalten. Im Videobetrieb bringt es das Gerät auf eine Laufzeit von bis zu fünf Stunden.

Wirklich kreativ war Creative Labs beim Zen MX nicht. Aber warum neu machen, was eh schon gut ist? Die Version mit acht Gigabyte wird für unverbindliche 99,98 Euro angeboten.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Creative Zen MX

Speichermedium
  • Flash-Speicher
  • Speicherkarte
Laufzeit 10 h
Schnittstellen USB
Displaygröße 2,5"
Videofähig vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Creative Zen MX können Sie direkt beim Hersteller unter creative.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dauerläufer

Audio Video Foto Bild 9/2009 - Die mitgelieferten Kopfhörer klangen verfärbt, Bässe und Höhen waren zu leise. Beim Überspielen von Musik vom PC brauchte der Cowon mehr als dreimal so lange wie der Testsieger. Außerdem ist der Player mit seinen 91 Gramm recht schwer. Der „Zen MX“ von Creative stellte Bilder und Filme besonders kontrastreich und mit natürlichen Farben auf seinem Display dar. Über den SD-Karteneinschub lässt sich die Kapazität des Geräts mit günstigen Speicherkarten erweitern. …weiterlesen

Music-Scheckkarte

HomeElectronics 1/2010 - Der scheckkartengrosse Zen MX ist mit 8 oder 16 GB internem Speicher erhältlich. Bedient wird über ein Steuerkreuz und zwei Wippschalter. ... …weiterlesen