Zen Mozaic EZ300 (8 GB) Produktbild
Gut (2,4)
1 Test
ohne Note
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 32 h
Gewicht: 43 g
Schnitt­stel­len: USB
Mehr Daten zum Produkt

Creative Zen Mozaic EZ300 (8 GB) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „Sehr gut klingender Player, verträgt aber besseren Ohrhörer. 33 Std. Akkulaufzeit.“

Kundenmeinungen (16) zu Creative Zen Mozaic EZ300 (8 GB)

3,7 Sterne

16 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (31%)
4 Sterne
4 (25%)
3 Sterne
4 (25%)
2 Sterne
4 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Creativ ZEN Mosaic EZ300

    von Schmidt69
    • Vorteile: einfache Installation, einfache Bedienung, Foto-Funktion, gute Tonqualität
    • Geeignet für: Urlaub/Unterwegs, Arbeit, Kinder, Sport, Musik, Freizeit
    • Ich bin: Begeisterter Hörer

    Dieser kleine und feine Player hat alles was man braucht! Kann mir keinen Besseren vorstellen. Super Klang und auch die Bildqualität ist hervorragend. Das USB-Kabel ist etwas kurz, ändert aber nichts an der super Qualität. Phänomenale Optik!
    T O P G E R Ä T ! ! !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zen Mozaic EZ300 (8 GB)

Der dezente Bru­der

Wer sich den Zen Mozaic von Creative Labs schon immer ein bisschen dezenter gewünscht hat, der sollte einen Blick zum schwarzen und ansonsten baugleichen Bruder mit dem Zusatz EZ300 werfen.

Das Tastenfeld in Mosaikoptik ist beim EZ300 nicht zweifarbig, sondern komplett schwarz. Ansonsten hat sich nichts verändert – zumindest nicht viel: Während der klassische Mozaic Videos im M-JPEG-Format abspielt, setzt Creative beim EZ300 auf das CMV-Format. Der Player kommt außerdem mit JPEG-Fotos, mit MP3-, WMA- und WAV-Musik sowie mit Hörbüchern im Audible-Format zurecht. Mit an Bord sind ein Mikrofon für Sprachaufnahmen, eine Uhr samt Wecker, ein Kalender, ein Organizer und ein Adressbuch. Der Hersteller hat dem Gerät außerdem ein FM-Radio mit 32 Stationsspeichern und einen integrierten Lautsprecher spendiert. Das Display misst 1,8 Zoll in der Diagonale und kann bis zu 64000 Farben darstellen. Bei der Akkulaufzeit spricht Creative von mehr als 32 Stunden – sofern ausschließlich MP3-Dateien mit 128 kBit/s wiedergegeben werden.

Elegant ist er auf jeden Fall, der schwarze Mozaic. Schaut man sich die Testberichte zum baugleichen Bruder an, dann scheint das Gerät auch in den Disziplinen Klang, Handhabung und Akkulaufzeit punkten zu können. Abzüge gibt für die unterstützten Videoformate, denn AVI-Videos müssen mit der im Lieferumfang befindlichen Software (Windows) immer erst ins veraltete CMV-Format konvertiert werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Creative Zen Mozaic EZ300 (8 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 32 h
Gewicht 43 g
Schnittstellen USB
Speicherkapazität 8 GB
Akku- / Batterietyp Lithium-Ion
Farbe Schwarz
Aufnahmefunktionen Diktiergerät
Abmessungen B x T x H 40.0 x 79.5 x 12.8
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MPEG-4
Displaygröße 1.8"
Videofähig vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Speicher für wenig Geld

MP3 flash 4/2009 - Zum Testparcours sind diesmal angetreten: Der Archos A2 Vision und der Creative Mozaic EZ300 zu Preisen von jeweils 59 Euro, der iriver E 50 und der Samsung YP-R0 für je 119 Euro, der Philips Vibe für 89 Euro sowie der Teac MP-490 für 49 Euro. Neben den integrierten 8-GB-Speichern bieten die Player von Archos und Samsung noch Steckplätze für microSDHC-Karten, über die sich die Speicherkapazität um maximal 32 GB erweitern lässt. …weiterlesen