Ø Befriedigend (3,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,5

(40)

Ø Teilnote 2,9

Produktdaten:
System: 2.1-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Creative Inspire T3130 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 4 von 12
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,45)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Stark: kräftige Basswiedergabe; separate Kabelfernbedienung im Lieferumfang.
    Schwach: nur 1 Jahr Garantie; kein zusätzlicher Toneingang.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 4 von 12
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,45)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „GUT: kräftige Basswiedergabe.
    SCHLECHT: Nur 1 Jahr Garantie; kein zusätzlicher Toneingang.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Creative Pebble Plus PC-Lautsprecher

    Creative Pebble Plus 2. 1 USB - betriebener Desktop - Lautsprecher mit abwärtsgerichtetem Subwoofer und Far - Field - ,...

Kundenmeinungen (40) zu Creative Inspire T3130

40 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
26
4 Sterne
6
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Creative Inspire T 3130

2.1-System mit 25 Watt Sinus

Das Inspire T3130 von Creative Labs bietet eine Sinus-Leistung von 25 Watt. Davon entfallen jeweils fünf Watt auf die beiden Lautsprecher und weitere 15 Watt auf den Subwoofer.

Das System empfiehlt sich für den Einsatz am Desktop-Rechner oder am Notebook, auch MP3-Playern greift das T3130 auf Wunsch unter die Arme. Alle Lautsprecher sind magnetisch abgeschirmt. Dem 2,7 Kilogramm schweren und 21,3 Zentimeter hohen Subwoofer hat Creative ein strömungsoptimiertes Bassreflexrohr spendiert, die Konstruktion stellt eine präzise Wiedergabe tiefer Töne in Aussicht. Die Intensität der Bässe wird über einen Drehregler am Subwoofer gesteuert, bei der Gesamtlautstärke greift man auf die Kabelfernbedienung zurück. In Sachen Klang setzt Creative obendrein auf eine Technologie namens „Image Focusing Plate“ (IFP), von dieser Technik verspricht man sich eine räumliche, plastische und unverzerrte Wiedergabe. Nach Aussage des Herstellers deckt das System einen Frequenzbereich von 40 Hertz bis 20 Kilohertz ab.

Die Lautsprechersysteme der Intenso-Reihe überzeugen mit schlichtem Design und punkten dank Kabelfernbedienung auch bei der Handhabung. Der Klang ist ebenfalls ordentlich, natürlich in Relation zum Preis von knapp 50 Euro. Wer auf brachiale Pegel jenseits der 25 Watt-Grenze verzichten kann, der dürfte im T3130 einen soliden Partner finden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Creative Inspire T3130

System-Komponenten
  • Subwoofer
  • Satelliten
Bauweise Bassreflex
Technik
System 2.1-Systeminfo
Frequenzbereich 40 - 20000
Verstärkung Aktivinfo
Lautsprecher
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen Satellit 150 x 75 x 90 mm, Subwoofer 213 x 160 x 227 mm (H x B x T)
Gewicht 3,05 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51MF0395AA000

Weiterführende Informationen zum Thema Creative Inspire T 3130 können Sie direkt beim Hersteller unter creative.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Boxkampf

Computer Bild Spiele 12/2011 - Außerdem klang das Set etwas spitz, und scharfe S-Laute in der Sprache von Spielfiguren zischelten ein wenig. ANSCHLUSSARM: Das Lautsprecher-Set von Creative bietet weder Kopfhörerausgang noch einen zweiten Toneingang, etwa für einen MP3-Spieler. …weiterlesen

Boxkampf

Computer Bild 22/2011 - Es klingt aber nicht so tiefgründig und präzise wie etwa der Testsieger. Außerdem klang das Set etwas scharf, und gesungene S-Laute zischelten ein wenig. anschlussarm: Das Creative-Set bietet weder Kopfhörerausgang noch zweiten Toneingang, etwa für einen MP3-Spieler. …weiterlesen