• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 28 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
28 Meinungen
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: City, Trek­king
Mehr Daten zum Produkt

Cratoni Agravic im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: komfortables Tragen; robust verarbeitet; preiswert.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Cratoni Agravic

  • Cratoni Agravic MTB Helm White/Black Gloss Kopfumfang L/XL | 58-
  • Cratoni Fahrradhelm Agravic black matt
  • Cratoni Agravic MTB Helm White/Black Gloss Kopfumfang L/XL | 58-
  • Cratoni Agravic Fahrradhelm, Black Matt, S-M
  • Cratoni Fahrradhelm Agravic, Anthracite/Lime/Black Matt, S-M
  • Fahrradhelm Agravic (white-glossy, S-M 54-58 cm) Cratoni Mountainbikehelm

Kundenmeinungen (28) zu Cratoni Agravic

4,7 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (71%)
4 Sterne
8 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cratoni Agravic

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 230,0 g
Einsatzbereich
  • Trekking
  • City
Werkstoff
  • EPS
  • In-Mold
Ausstattung
  • Reflektoren
  • Insektenschutzgitter
Kopfumfang
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
  • 62 cm
Größen S-M (54-58 cm) / L-XL (58-62 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Cratoni Agravic können Sie direkt beim Hersteller unter cratoni.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Traumbilanz

Ride 2/2012 - Führt nicht gerade eine Bergbahn bis ganz hoch, sind nur wenige Bergspitzen für Mountainbiker mit vernünftigem Effort zu erreichen. Der Aufwand steht meist in keinem Verhältnis zum Ertrag. Beim Illhorn im Wallis soll das anders sein. Seit geraumer Zeit taucht der Berg immer wieder in Internetforen auf, und bei Facebook haben Bilder von Mountainbikern auf dem Illhorn die Runde gemacht. …weiterlesen

‚Der Helm darf nicht tanzen‘

FREIE FAHRT 4/2011 - Optisch reizvoll soll der „Kopfschuh” sein, je greller die Farben, desto besser der Schutz in der Dunkelheit . Doch der ARBÖ-Mann weiß, wie Kinder ticken: „Grell ist gut, aber nicht das oberste Gebot. …weiterlesen