Corratec E-Power Life Bike im Test

(E-Bike)
E-Power Life Bike Produktbild

Ø Sehr gut (1,5)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,5

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: E-​City­bike
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • E-Power Life Bike - NuVinci N380 (Modell 2016)
  • E-Power Life Bike - Shimano Alfine 8 (Modell 2016)
  • E-Power LifeBike - Shimano Deore (Modell 2016)

Tests (5) zu Corratec E-Power Life Bike

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • 55 Produkte im Test
    • Seiten: 51

    „sehr gut“

    Getestet wurde: E-Power Life Bike - Shimano Alfine 8 (Modell 2016)

    „Plus: sehr hoher Fahrkomfort; starker und harmonischer Antrieb; hohe Zuladung möglich.
    Minus: unterdurchschnittliche Reichweite; hohe Anschaffungskosten.“  Mehr Details

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 6 von 24
    • Seiten: 33

    „sehr gut“ (1,4)

    Getestet wurde: E-Power Life Bike - NuVinci N380 (Modell 2016)

    „Plus: Fahrstabilität; Komfort; 180 kg zulässiges Gesamtgewicht.
    Minus: Gewicht.“  Mehr Details

    • RADtouren

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 9

    Note:1,5

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: E-Power Life Bike - NuVinci N380 (Modell 2016)

    „... Die Geometrie führt zu betont aufrechtem Sitzen, wobei der stark dämpfende, extrabreite Sattel und die Griffe von SQ-Lab bestens zur Position und zum bequemen Lenkerwinkel passen, ebenso wie die sensible MTB-Federgabel, die auch mit wenig Gewicht auf dem Vorderrad gut federt. Unsere Testvariante mit stufenloser Nuvinci-Nabe ist außerdem narrensicher in der Bedienung und pflegeleicht.“  Mehr Details

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: E-Power LifeBike - Shimano Deore (Modell 2016)

    „... Anfangs skeptisch ob der vielgepriesenen Stabilität, überzeugt das LifeBike vom ersten Meter an mit ungewöhnlicher Laufruhe. Der breite Lenker und die ... einstellbare Sitzhaltung erlauben ein sicheres Handling geradeaus und im Kurvenbereich. ... Je nach Gabel und Luftdruck in den Reifen lässt es sich sportlich flink oder komfortabel bewegen. Der Bosch ‚Active Line‘-Mittelmotor unterstützt ... souverän. ...“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: Gesundheit-Spezial 2/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: E-Power LifeBike - Shimano Deore (Modell 2016)

    „Das LifeBike eignet sich nicht nur für Einsteiger. Die Konzeption des Rades erlaubt eine sichere Radbeherrschung und einen vielfältigen Einsatzbereich, verbunden mit einer gehörigen Portion Fahrspaß. Für uns ein Rad, das seinen Ansprüchen vollauf gerecht wird.“  Mehr Details

zu Corratec E-Power Life Bike

  • Corratec Life S Active 400 Fahrrad, Weiß/Blau, One Size

    20 Zoll Laufräder One Size Rahmen pass zu (fast) jeder Körpergröße höhenverstellbarer Sattel und Lenker Bosch Active ,...

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Kundenmeinung (1) zu Corratec E-Power Life Bike

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Nicht für hohes Gewicht ausgelegt, kann auch Lebensgefährlich werden

    von HDM
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Bremsen funktionieren nicht wie erhofft, etwas minderwertig wirkende Schutzbleche, Nicht für hohes Gewicht ausgelegt
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren, lange Touren, größere Steigungen, Anfänger, Wenigfahrer, Hobbyradler

    Ich habe das Corratec Life jetzt seit 3 Jahren und es war ein wirklicher Segen, es hat mich wieder "mobilisiert". Die Schaltung ist jedoch hakelig und die Hinterradbremse quietscht so laut, das man sich gar nicht traut damit zu Bremsen (war auch nach mehrmaligen Besuch beim Händler nicht weg zubekommen. Als nach 3 Jahren die Sattelstütze durchbrach (ich mag mir gar nicht ausmahlen was dabei noch hätte passieren können) lehnte der Hersteller mit Verweis auf die ausgelaufene Garantie rundweg ab, obwohl es sich hierbei mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Materialfehler handelt. Ein sehr trauriges Armutszeugnis für ein Fahrrad, das bis 180 kg ausgelegt ist und schon bei "127" schlapp macht.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Corratec E-Power Life Bike

Anzahl der Gänge 10
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Modelljahr 2016
Ausstattung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmenform Wave

Weiterführende Informationen zum Thema Corratec E-Power Life Bike können Sie direkt beim Hersteller unter corratec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rad fürs Leben

ElektroRad 4/2015 - Radfahren gehöre zu den gesündesten gelenkschonenden Sportarten mit hohem Energieverbrauch und positiven Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem, resümiert der Mediziner Dr. Ludwig Geiger im Vorwort zum Projekt LifeBike. In Zusammenarbeit mit dem Fahrradproduzenten Corratec entwickelte der sportbegeisterte Arzt ein Elektrorad, in welches er die Erfahrung und das Knowhow seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Mediziner einbringen konnte. ...Getestet wurde ein E-Bike. Eine Notenvergabe erfolgte nicht. …weiterlesen

Rad fürs Leben

aktiv Radfahren Gesundheit-Spezial 2/2015 - ‚Radfahren ist gesund und hält fit‘. Diesen Ansatz machten sich die Fahrradspezialisten von Corratec zu eigen und entwickelten zusammen mit dem renommierten Münchener Arzt Dr. Ludwig Geiger ein Fahrrad, das es auch auf Rezept gibt.Begutachtet wurde ein Elektrofahrrad, das jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Reifeprüfung

ElektroBIKE 1/2016 - Als Begleiter fürs Leben positioniert Corratec das in Zusammenarbeit mit einem Sportmediziner entwickelte Life Bike. Entsprechend liefern die Oberbayern ein hoch solides Rad. …weiterlesen

Stadtflitzer für jeden Tag

ElektroRad 1/2016 - Beides sorgt für eine höhere Fahrstabilität. Der tiefe Durchstieg erleichtert das Aufsteigen. Mit dem "Nyon"-Display mit Navifunktion findet man sowohl in der Stadt als auch auf Touren schnell den richtigen Weg. Für den Stadteinsatz ist das Lifebike bestens gerüstet mit Lichtanlage, Scheibenbremsen, stufenloser NuVinci-Schaltung und Klingel. Die langen Bremsgriffe sorgen dafür, dass der Fahrer gezielt und kontrolliert abbremsen kann. Das Lifebike ist sehr komfortabel. …weiterlesen