E-Power C29 Trekking CX Trapez (Modell 2018) Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 25,3 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Corratec E-Power C29 Trekking CX Trapez (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 14 von 14

    „Plus: solides Touren-E-Bike mit sinnvollen Extras; tiefer Durchstieg; starker Motor, gute Bremsen.
    Minus: wenig wirkungsvolle Federsattelstütze; schwacher Frontscheinwerfer.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corratec E-Power C29 Trekking CX Trapez (Modell 2018)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 25,3 kg
Gewichtslimit 130 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 10
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Diamant: 48 / 51 / 54 / 57 / 61cm; Trapez: 45 / 48 / 51 / 54 cm
Rahmenform
  • Diamant
  • Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Corratec E-Power C29 Trekking CX Trapez (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter corratec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Städter & Ausflügler

ElektroRad 1/2013 - Klasse Rahmen, integriertem Träger, großer Akku, Speedlifter am Lenker, zuverlässiger Motor. Leichte Punktabzüge bei Rücktrittbremse, fehlendem Tacho und Gewicht. Tiefeinsteiger - DIAMANT Beryll Deluxe flink & agil Diamant bringt 2013 Modelle mit Bosch-Motor! Darunter auch das Beryll Deluxe - ein top ausgestat- tetes Stadtrad, das sich auch für Ausflüge anbietet. Zunächst gefällt das edle, matte Glitzern des Rahmens, die in den Rahmen verlegten Züge sorgen für eine aufgeräumte Optik. …weiterlesen

Specialized Turbo Kenevo Expert 6Fattie

MountainBIKE 10/2017 - Im Gegensatz zum wuchtigen Auftritt des 27,5-Plus-Enduros mit 2,8" breiten Reifen fällt das Cockpit asketisch aus. Specialized verzichtet auch beim Kenevo auf ein Display, zeigt den Ladestand des Akkus anhand einer LED-Kette an der Seite des 504-Wattstunden-Akkus. Wer andere Infos benötigt, kann ein Endgerät per ANT+ koppeln. So wird auch die getretene Wattzahl des Bikers sowie die errechnete Reichweite sichtbar. Letztere kann sogar per App gesteuert werden. …weiterlesen