• ohne Endnote
  • 1 Test
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Klinkenstecker: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Nintendo Switch: Ja
PlayStation 4: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Cooler Master MH710 im Test der Fachmagazine

    • OCinside.de

    • Erschienen: 09/2019

    ohne Endnote

    Pro: hervorragende Soundqualität, auch bei Musik-/Filmwiedergabe; überzeugendes, rauscharmes Mikrofon; Focus-FX-Feature hilfreich bei Gaming-Einsatz.
    Contra: hoher Kaufpreis im Vergleich zu Standard-Gaming-Headsets. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Coolermaster MH710

  • Cooler Master MH710, Focus FX 2.0, In-Ear-Gaming-Headset, schwarz

    Focus FX 2. 0 Technologie - wählen Sie aus klaren Mitteln, Höhen oder intensiven Tiefen mit einem Knopfdruck ,...

  • Cooler Master MH710, Focus FX 2.0, In-Ear-Gaming-Headset, schwarz

    Focus FX 2. 0 Technologie - wählen Sie aus klaren Mitteln, Höhen oder intensiven Tiefen mit einem Knopfdruck ,...

Kundenmeinung (1) zu Cooler Master MH710

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Coolermaster MH710

Gaming-Headset im Kleinformat

Stärken

  1. ordentlicher Klang
  2. an jedem Endgerät nutzbar, das 3,5 mm besitzt
  3. rauscharmes Mikrofon für klare Sprachübertragung

Schwächen

  1. nicht gerade günstig
  2. fragwürdige Focus-FX-Funktion
  3. Außengeräusche deutlich hörbar

Das Cooler Master MH710 ist ein In-Ear-Headset, das sich prima zum Musikhören, aber dank diverser Funktionen auch zum Gaming eignet. Es ist für unter 60 Euro zu haben – für ein In-Ear-Headset ist das schon im oberen Preisbereich. Das Mikrofon ist einem Test zufolge erfreulich rauscharm. Klanglich kann sich das Modell jedoch kaum abheben. Der Sound ist ordentlich, aber nicht herausragend, zumal die In-Ear-Bauweise Außengeräusche wesentlich weniger effektiv herausfiltern kann als Over-Ear-Modelle. Das MH710 kommt mit einfachem 3,5-mm-Klinkenstecker, wodurch Sie das Headset an jeder aktuellen Konsole sowie am Mac und PC nutzen können. Jeder Ohrstöpsel hat für sich einen Schalter, mit dem man die sogenannte Focus-FX-Funktion aktivieren kann. Dabei handelt es sich um einen Hardware-Equalizer, der Bässe stark dämpft und Höhen sowie Hochmitten deutlich pusht. Das führt dazu, dass leise In-Game-Geräusche wie Schritte besser zu orten sind. Problem: Es gibt keinerlei Feedback beim Aktivieren von Focus FX – Musikhören wird mit diesem Equalizer zur Qual.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cooler Master MH710

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel fehlt
Verstellbares Mikrofon fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Rundumklang

Computer Bild Spiele 9/2009 - Vor allem Abenteuer-, Action- und Strategiespiele mit Gleichgesinnten erfordern Absprachen der Taktik. Dazu ist ein Headset notwendig – nach Möglichkeit ein qualitativ hochwertiges. Bestenfalls eines, das sogar noch einen Vorteil im Spiel verschafft. So eins soll das Megalodon von Razer sein. Ob’s stimmt, hat COMPUTERBILD SPIELE getestet. Außerdem auf dem Prüfstand: die Installation, Ausstattung und Tonqualität. …weiterlesen

„Kostenlos nicht, billiger aber schon“ - Headsets und Hörer

Stiftung Warentest (test) 8/2006 - Mit PC oder Telefon Unabhängig vom Anbieter: Wie funktioniert Internet-Telefonie eigent lich? Eine Möglichkeit besteht darin, eine Telefon-Software wie Skype auf dem Computer zu in stallieren. …weiterlesen