Constructa CA323352 2 Tests

CA323352 Produktbild
Befriedigend (2,6)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Tech­nik Ceran­feld
  • Anzahl der Koch­zo­nen 4
  • Typ Ein­bau­koch­feld
  • Ein­baubreite 65 cm
  • Mehr Daten zum Produkt

Constructa CA323352 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 3 von 7

    Kochen (45%): „durchschnittlich“;
    Stromverbrauch (15%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (30%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „weniger zufriedenstellend“;
    Geräusch beim Ankochen (5%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 3 von 9

    Kochen (45%): „befriedigend“ (2,6);
    Stromverbrauch (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,0);
    Sicherheit (5%): „ausreichend“ (3,6);
    Geräusch beim Ankochen (5%): „sehr gut“ (1,0).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Constructa CA323352

Passende Bestenlisten: Kochfelder

Datenblatt zu Constructa CA323352

Allgemeine Informationen
Typ Einbaukochfeld
Technik Ceranfeld
Anzahl der Kochzonen 4
Leistung stärkste Kochzone 2,6 kW
Gesamtanschlusswert 7,5 kW
Einbaubreite 65 cm
Ausstattung
Bluetooth fehlt
Bratsensor fehlt
Bräterzone vorhanden
Doppelkreiszone vorhanden
Flexi-Zone fehlt
Integrierter Dunstabzug fehlt
Kochsensor fehlt
Mehrstufige Restwärmeanzeige vorhanden
Timer mit Abschaltautomatik vorhanden
Topferkennung fehlt
Funktionen
Ankochautomatik fehlt
Boost-Funktion fehlt
Pausenfunktion fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Constructa CA 323352 können Sie direkt beim Hersteller unter constructa.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kalter Komfort

Konsument - Träger elektronischer Implantate wie Herzschrittmacher sollten vor der Kauf mit ihrem Arzt sprechen. Bei allen Systemen sind Schwächen bei der Wärmeverteilung aufgetreten. Von den Induktionsherden heizten nur Bosch und die beiden Siemens-Geräte die Testpfanne gleichmäßig auf. Bei den strahlungsbeheizten Modellen verteilt Miele die Wärme am besten. Bei den anderen ist die Pfanne in der Mitte oft heiß, am Rand kühler. Das kann zum Anbrennen führen. …weiterlesen

Feuer unterm Topf

Stiftung Warentest - Die Platte bleibt relativ kühl. Erforderlich sind Töpfe mit magnetisierbarem Boden aus Gusseisen oder Stahl, Aluminium funktioniert nicht. Moderne Geräte bieten flexible Kochzonen für Großgeschirr wie Bräter oder Grillplatten. Induktion ist schnell: 1,5 Liter Wasser kochen in 5 bis 8 Minuten, mit Booster etwas schneller. Die Regelung reagiert so direkt wie beim Gaskocher. Ab 300 Euro ist Induktion zu haben, Luxusmodelle kosten einige tausend Euro. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf