Ø Gut (2,1)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS X, Win
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Computerinsel PhotoLine 32 16 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 6 von 11
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,4)

    „Schnell und ressourcensparend, aber mit Lücken, besonders bei der Präsentation: Keine vertonten Diaschauen, kein Export als Mail-Anhang. Keine Suche nach Personen, Gesichtern, Orten; kein Werkzeug zum Horizontieren. Automatische Tonwertkorrektur sehr gut, aber vollautomatische Optimierung schwach. Manuelle Bearbeitung, digitale Anleitung und Hilfe gut. Auch für Mac OS X.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Funktionsumfang / Bedienhilfen: „sehr gut“ / „schlecht“;
    Farbkorrektur / Retusche: „sehr gut“ / „gut“;
    Auswahl / Effekte: „gut“ / „zufriedenstellend“;
    Automatisierung / Export: „gut“ / „gut“.  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,8)

    „Photoline 16 kommt nicht so aufgeräumt daher wie mancher Mitbewerber. Es bietet gegenüber Photoshop Elements 8 nicht so viele Assistenten und Hilfen. Dafür überzeugt die Bildbearbeitung mit vielen Profi-Funktionen zu einem niedrigen Preis. Die Einarbeitung in das Programm ist jedoch aufwendiger als in Photoshop Elements 8. ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 8

    4 von 6 Punkten

    Funktionsumfang Fotobücher: „befriedigend“;
    Bedienung: „befriedigend“.  Mehr Details

    • MacUp

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010

    Note:2,0

    „PhotoLine bietet eine gute Auswahl an Werkzeugen und Funktionen, die durchaus professionellen Ansprüchen gerecht wird. In der Bedienung zeigt sich das Programm jedoch etwas sperrig - nicht einmal das Handbuch hilft hier zufriedenstellend weiter.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Seiten: 1

    6 von 6 Punkten

    „Empfehlung“

    „... mit PhotoLine 16 bekommen Sie ein professionelles Pixelgrafikprogramm, eine achtbare Vektorgrafiksoftware, einen Bildbetrachter mit Übersichtsdruck, Metainformationen und Diaschau, Software zum Konvertieren ganzer Verzeichnisse, eine Poster- und Etikettendruckerei, ein Werkzeug zum Erstellen von Chartgrafiken, Flash-Animationen, 3D-Objekten und vieles mehr. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Computerinsel PhotoLine 32 16

Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
Freeware fehlt
Typ Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Computerinsel Photo Line 32 16 können Sie direkt beim Hersteller unter pl32.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleiner Allrounder

DigitalPHOTO 8/2012 - Hersteller Zoner versteht seine Software Photo Studio Pro als Komplettlösung für Digitalfotografen. Dementsprechend umfassend präsentiert sich auch die aktuelle Version: Von der Fotoverwaltung über die HDR- und RAW-Fotobearbeitung bis hin zur Veröffentlichung der Bilder ist hier an alles gedacht, was man als Hobbyanwender im Fotoalltag benötigt - und auf diese Zielgruppe zielt Zoner bei einem Preis von 59 Euro auch offensichtlich ab. …weiterlesen

Photoline 16

Macwelt 10/2010 - Um Fotos von einer Digitalkamera zu verbessern, bietet Photoline spezielle Filter etwa für den Weiß punkt, die Farbtemperatur oder das Bildrauschen. Nützliche Neuerungen Photoline 16 verfügt über eine Reihe neuer Funktionen. Dazu gehört insbesondere der Arbeits ebenendialog, mit dem sich Ebe nen direkt verwalten lassen. Viele Funktionen mit Filtern und Ef fekten sind auf diese Weise leicht zugänglich. …weiterlesen

PhotoLine 16

MAC LIFE 6/2010 - Wobei „Grafikprogramm“ der schlanken und preisgünstigen Software in keiner Weise gerecht wird, denn mit PhotoLine 16 bekommen Sie ein professionelles Pixelgrafikprogramm, eine achtbare Vektorgrafiksoftware, einen Bildbetrachter mit Übersichtsdruck, Metainformationen und Diaschau, Software zum Konvertieren ganzer Verzeichnisse, eine Poster- und Etikettendruckerei, ein Werkzeug zum Erstellen von Chartgrafiken, Flash-Animationen, 3D-Objekten und vieles mehr. …weiterlesen

Bild-Express

Computer Bild 20/2010 - Auch wenn Ihr PC keine Bildbearbeitungs-Software an Bord hat, kriegen Sie Ihre Fotos jetzt knackscharf: Mit Photoshop Express erledigen Sie Bildkorrekturen überall im Internet mit jedem PC. Hier steht, wie’s geht. …weiterlesen

Digitale Dunkelkammer

FOTOHITS 3/2011 - Testumfeld:Drei Grafik-Programme aus dem Bereich Freeware/Open Source wurden unabhängig voneinander getestet. …weiterlesen

Neue Software im Test

PC-WELT 4/2012 - Testumfeld:Im Test waren vier Programme, die unabhängig voneinander getestet wurden. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Funktionen, Leistung und Zuverlässigkeit sowie Bedienung und Dokumentation. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional 1/2013 - Nummerieren Sie dazu die Absätze in der gewünschten Reihenfolge, indem Sie einfach die entsprechende Zahl voranstellen, also 1., 2., 3. und so weiter. Markieren Sie dann den Text oder den zu sortierenden Bereich und wählen Sie "Extras, Sortieren ". Klicken Sie jetzt einfach auf "OK" - die Absätze werden in der neuen Reihenfolge angeordnet. PHOTOSHOP AB VERSION CS3 Effekte kopieren Ebeneneffekte wie Schatten, Glanz oder Konturen lassen sich in Photoshop schnell auf andere Ebenen übertragen. …weiterlesen

Kontrastautomatik

COLOR FOTO 4/2011 - Korrigieren Sie den Kontrast nicht immer aufwändig mit Gradationskurven & Co. COLORFOTO verrät, wie Sie die flotte Automatikverbesserung von Photoshop und Photoshop Elements gezielt nutzen.Auf 2 Seiten zeigt die Zeitschrift COLOR FOTO (4/2011), wie man Photoshops Automatikverbesserung effekiv einsetzen kann. …weiterlesen

Besser als die Realität

c't 3/2011 - Vom Office-Paket bis zur iPhone-App kann so manches Programm Bilder bearbeiten. Für Projekte, die über Beschnitt und Sepia-Knopf hinausgehen, benötigt man aber nach wie vor ein ausgewachsenes Bildbearbeitungsprogramm. Die Amateur-Liga bietet vom kostenlos Gimp bis zum 100 Euro teuren Photoshop Elements verschiedene Geschmacksrichtungen für anspruchsvolle Fotokorrektur und -montage.Testumfeld:Im Test waren sieben Bildbearbeitungsprogramme. Getestet wurden Funktionshilfen / Bedienhilfen, Farbkorrektur / Retusche, Auswahl / Effekte sowie Automatisierung / Export. …weiterlesen