Element Backpack Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Fotoruck­sack
Ausstattung: Regen­schutz­hülle
Mehr Daten zum Produkt

compagnon Element Backpack im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (1,3)

    10 Produkte im Test

    Stärken: jede Menge Fächer; ausgestattet mit einem weiteren Fach, das sich ausrollen lässt; nahezu kein Wasser dringt ein.
    Schwächen: leider lassen sich die Reißverschlüsse nicht mit einem Schloss sichern; nicht als Trolley nutzbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Plus: Toller Tragekomfort; hochwertige Verarbeitung; wasserdichte Reißverschlüsse.
    Minus: Hoher Preis (vergünstigt bei Vorbestellung).“

Einschätzung unserer Autoren

Element Backpack

Kick­star­ter-​Ruck­sack über­zeugt mit hohem Tra­ge­kom­fort und wer­ti­ger Ver­ar­bei­tung

Stärken

  1. viel Stauraum
  2. trägt sich komfortabel
  3. sehr hochwertig verarbeitet, inklusive wasserdichter Reißverschlüsse

Schwächen

  1. hoher Preis

Der Hersteller Compagnon aus Pforzheim startete seine zweite Crowdfunding-Kampagne. Nach dem Fotorucksack Explorer + kommt nun der Element Backpack, der ab Frühjahr 2020 erhältlich sein wird. Sie können in diesem Modell ganz ohne Probleme zwei Spiegelreflex- oder Systemkameras sowie vier Objektive verstauen. Zudem gibt es eine Vielzahl an Fächern, die Platz für Zubehör und persönliche Gegenstände bieten. Sollten Sie bei regnerischem Wetter unterwegs sein, schützt die beiliegende Außenhülle Ihr Equipment vor dem Eindringen von Feuchtigkeit. Auch die Reißverschlüsse sind wasserdicht.

Hochwertig und bequem

Im Praxistest der DigitalPHOTO überzeugt der Rucksack neben einem großen Stauraum auch mit einem hohen Tragekomfort. Die Gurte sind gepolstert, für ein besonders gutes Tragegefühl erhalten Sie sowohl einen Hüft- als auch einen Brustgurt. Bei Bedarf lassen sich diese allerdings auch abnehmen. Von der hochwertigen Verarbeitung zeigen sich die Tester ebenfalls beeindruckt. Wenn Sie den Rucksack noch per Crowdfunding bestellen, erhalten Sie ihn übrigens für 299,- Euro statt für den regulären Marktpreis von 389,- Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu compagnon Element Backpack

Typ Fotorucksack
Ausstattung Regenschutzhülle
Farbvarianten
  • Schwarz
  • Braun

Weitere Tests & Produktwissen

10 Schultertaschen für Tagestouren

CHIP FOTO VIDEO 5/2014 - Gegen Stürze ist die Disguise dagegen ziemlich gut gewappnet - lediglich ganz in den Ecken zeigt die Polsterung leichte Schwächen. Zu den Pluspunkten zählen der rutschfeste Gurt und ein mittiger Tragegriff. Vanguard Vojo 22BK Mit seiner Trolleyhalterung eignet sich die Vojo von Vanguard ideal für eine kurze Foto-Städtetour per Bahn oder Flugzeug. Über einen Reißverschluss an der Oberseite hat man schnellen Zugriff auf das Equipment, ohne erst umständlich die Abdeckung aufklappen zu müssen. …weiterlesen

Namaste

COLOR FOTO 2/2013 - Einfuhr Bedarfsgegenstände dürfen, auch wenn sie später wieder ausgeführt werden, nicht in beliebiger Anzahl eingeführt werden. Das kann Probleme geben, wenn man mehrere Kameras und Objektive mitführen möchte, die über das "normale touristische Maß" hinausgehen. Auf der sicheren Seite ist man, wenn man die Geräte anmeldet und ggf. in den Reisepass eintragen lässt. Geld Die Währung Nepals ist die Nepalesische Rupie, unterteilt in 100 Paisas; derzeit (Oktober 2012) 1 Euro = 111 NPR. …weiterlesen

Basistipps für tolle Fotos

DigitalPHOTO 5/2012 - Betrachten Sie die Ergebnisse. Für einen ersten Eindruck genügt Ihr Kameramonitor, besser können Sie die Unterschiede aber am PC beurteilen. Ein Vorteil von Spiegelreflexkameras ist die Möglichkeit, verschiedene Objektive zu verwenden. Aber wie genau funktionieren unterschiedliche Brennweiten? Objektive werden anhand ihrer Brennweite kategorisiert. Brennweite bezeichnet den Bildwinkel oder einfach ausgedrückt, wie viel sie "einfangen". …weiterlesen

Zieh, Cowboy, zieh!

DigitalPHOTO 8/2011 - Der mittelgroße Allrounder für Stadtund Outdoor-Fotografen platziert sich im Mittelfeld hinter den Spitzenkandidaten von Hama, Thinktankphoto und Lowepro. Für die umfangreiche Fotoausrüstung sind die Modelle unseres Vergleichs die falsche Wahl. Für Fotografen, die viel und sportlich unterwegs sind, sich möglichst viel Bewegungsfreiheit wünschen und mit einer Kamera inklusive Optik und maximal einer zusätzlichen Brennweite auskommen, sind Colt-Taschen jedoch ideal. …weiterlesen

Schnelle Schlingel

DigitalPHOTO 1/2011 - Damit die Raumteiler flexibler angebracht werden können, wäre ein komplett mit Stoff ausgekleideter Innenraum ideal. Lowepro Classified Sling 220 AW Die schlichte Classified Sling ist eine der am besten verarbeiteten Taschen im Test. Hochwertige Außenmaterialien, leichtgängige Reißverschlüsse und sauber gearbeitete Nähte und Raumteiler haben es uns angetan. Nicht ganz so weit vorne im Testfeld liegt die Lowepro bei der Zugänglichkeit und Raumaufteilung. …weiterlesen