Ausreichend (3,6)
1 Test
Gut (1,9)
1.884 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Turm­ven­ti­la­tor
Kunst­stoff: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Clatronic T-VL 3546 im Test der Fachmagazine

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Clatronic T-VL 3546

zu Clatronic TVL 3546

  • Clatronic T-VL 3546 Tower-Ventilator 75° oszillierend,
  • CLATRONIC Turmventilator Clatronic Tower-Ventilator T-VL 3546
  • Clatronic Ventilator TVL 3546, weiß
  • Clatronic T-VL 3546, Ventilator, Weiss
  • Clatronic - Tower-Ventilator TVL3546, 252981
  • CLATRONIC T-VL 3546 Turmventilator weiß 283043
  • CLATRONIC T-VL 3546 Turmventilator 50 W
  • Clatronic Turmventilator 263928
  • Clatronic T-VL 3546 weiß Tower-Ventilator
  • Clatronic Tower-Vent

Kundenmeinungen (1.884) zu Clatronic T-VL 3546

4,1 Sterne

1.884 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
942 (50%)
4 Sterne
415 (22%)
3 Sterne
301 (16%)
2 Sterne
113 (6%)
1 Stern
113 (6%)

4,1 Sterne

1.882 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Clatronic T-VL3546

Steht auf wacke­li­gen Bei­nen

Von einem Low-Budget-Ventilator darf sicherlich nicht die Qualität eines etwa zwei oder drei Mal so teuren Modells erwartet werden. Trotzdem monieren sich etliche Kunden darüber, dass der T-VL 3546 doch auf recht wackeligen Beinen stehen würde. Die Befestigung des Turmventilators auf der Bodenplatte könnte in den Augen der Kunden deutlich besser, sprich: stabiler ausfallen.

„Durchschnittlich“

Was die Kühlleistung dagegen betrifft, sind die meisten Kundenbewertungen deutlich gnädiger, was wiederum schlicht und einfach damit zusammenhängen dürfte, dass die Erwartungen vernünftigerweise den niedrigen Anschaffungskosten angeglichen wurden. So wird die Kühlleistung der insgesamt drei Stufen meist als „durchschnittlich“ eingeschätzt, das heißt, der Luftstrom des Clatronic fällt weder sonderlich schwach noch auffallend stark aus. Erstaunlich: Bei der Benotung der Lautstärke wird zwar das obligatorische Windrauschen erwähnt, jedoch nicht Motorgeräusche. Es scheint also tatsächlich so zu sein, dass der Clatronic nicht knirscht und knarzt, auch nicht, wenn die Schwenkfunktion zugeschalten wurde. Das ist im Low-Budget-Bereich beileibe nicht selbstverständlich und hebt das Gerät etwas von der Konkurrenz ab. An Zusatzausstattung wird ein Timer geboten, der jedoch nur maximal zwei Stunden umfasst. Höherwertige Modelle bieten hier mittlerweile bis zu rund acht Stunden. Außerdem sollte bedacht werden, dass der Clatronic mit einer Höhe von 76 Zentimetern zu den kleinsten Turmventilatoren am Markt gehört. Der Kühleffekt ist dementsprechend natürlich doch stark eingeschränkt.

Fazit

Mit aktuell rund 30 Euro (Amazon) gehört der Clatronic zu den in finanzieller Hinsicht attraktivsten Säulenventilatoren am Markt. Die wackelige Konstruktion lässt ahnen, an welcher Stelle gespart wurde, denn auch das Gehäuse insgesamt hat bei etliche Kunden einen eher minderwertigen Eindruck hinterlassen – für repräsentative Räume ist der Ventilator bestimmt keine allzu gute Wahl. Kurzum: Kunden tun gut daran, ihre Erwartungshaltung gegenüber Ausstattung, Kühlleistung sowie auch Material/Verarbeitung den Anschaffungskosten anzupassen, falls letztere als Kaufkriterium im Vordergrund stehen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Clatronic T-VL 3546

Allgemeines
Typ Turmventilator
Material
Kunststoff vorhanden
Windstufen 3
Stufenlose Luftstromregulierung fehlt
Abmessungen 76 x 17,4 x 15,2 cm
Ausstattung
Fernbedienung fehlt
Timer vorhanden
Höhenverstellbar fehlt
Mit Licht fehlt
Luftbefeuchtung fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: