Chario Reflex Terza Test

(Lautsprecher)
  • Gut (2,2)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Regallautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Chario Reflex Terza

    • STEREO

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 75%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen), „Preistipp“

    „Die knapp vier Kilogramm schwere Chario erweist sich, dank cleverer, die erste und die Gegenwand-Reflexion nutzende Abstrahlung aus insgesamt drei Hochtontreibern, als unerwartet spektakulär musizierende, außergewöhnlich räumliche und einfach zu positionierende Kompaktbox. Preistipp.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Klangurteil: 66 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: luftig, leicht, weite Abbildung, tonal stimmig, röhrenfreundlich.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Chario Reflex Terza

Abmessungen 162 x 200 x 332 mm
Bauweise Bassreflex, Bipol
Gewicht 3,9 kg
Schalldruckpegel 84 dB
System Stereo-System
Typ Regallautsprecher
Verstärkung Passiv
Widerstand 8 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Con Crema AUDIO 11/2015 - Was ganz simpel daran liegt, dass es keine vergleichbar großen Brüder gibt: Die Reflex-Serie ist auf dem weißen Blatt Papier entstanden. Und sie ist ein großer Wurf, das sei hier schon verraten. Wir lagen mit unseren ersten naiven Schätzungen, was Chario beispielsweise für die kleine Kompaktbox "Terza" verlangt, weit daneben: erstaunlich niedrige 400 Euro das Paar. Warum erstaunlich? Weil die Verarbeitung in einer ganz anderen, höheren Liga spielt. …weiterlesen


Made in Italy STEREO 6/2016 - Der italienische Lautsprecherspezialist Chario überrascht mit einem neuen Abstrahlprinzip und einem eigenen Verstärker – der Prototyp einer anderen ‚Anlagenform‘.Testumfeld:Ein Regallautsprecher und ein Vollverstärker befanden sich im Praxistest. Das Klang-Niveau wurde mit 40% und 75% bewertet. …weiterlesen