• Gut 2,1
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-​III (15 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

CBX Yari im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 3

    Unfallsicherheit (50%): „gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 12

    Punktet hoch mit sehr geringer Schadstoffbelastung, top Verarbeitung und leichter Reinigung. In puncto Sicherheit gibt es leichte Abzüge dafür, dass im Fall eines Frontcrashs das Verletzungsrisiko durchschnittlich ist. Bei Seitenaufprall ist es dagegen gering. Weiterer Pluspunkt: Der sehr leichte Sitz steht nach einfachem, schnellen Einbau stabil im Auto. Auch das Anschnallen des Kindes geht leicht von der Hand. Für die durchdachte Ergonomie gibt es ein „Gut“ von den Testern: Ihr Kind wird bequem sitzen, hat eine gute Sicht und genug Platz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ähnliche Produkte im Vergleich

CBX Yari
Dieses Produkt
Yari
  • Gut 2,1
CBX Xelo
Xelo
  • Gut 2,4
von 5
(0)
von 5
(0)
Allgemeine Informationen
Typ
Typ
Kindersitzinfo
Kindersitzinfo
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht
Gruppe nach Körpergewicht
Gruppe II-III (15 bis 36 kg)info
Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Einbau
Nur Isofix-Befestigunginfo
Nur Isofix-Befestigunginfo
fehlt
fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet
Vorwärtsgerichtet
vorhanden
vorhanden
Rückwärtsgerichtet
Rückwärtsgerichtet
fehlt
fehlt
Vorwärts und rückwärts
Vorwärts und rückwärts
fehlt
fehlt
Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Yari

ADAC: „Guter Kin­der­sitz ab etwa 4 Jah­ren“

Stärken

  1. ca. 9 Jahre im Einsatz
  2. zusätzliche Befestigungsoption mit Isofix
  3. Steckverbindungen erhöhen die Kurven- und Seitenstabilität
  4. mit 3,8 kg sehr leichter Sitz

Schwächen

  1. Isofix etwas mühselig zu bedienen
  2. ADAC: für Kinder unter 4 Jahre nicht optimal
  3. im ADAC-Frontcrashtest nur durchschnittlich

So leicht, so kontrolliert: Der CBX Yari ist nur 3,8 kg schwerer Sitz mit Isofix-Steckverbindungen für höheren Kurven- und Seitenhalt. Solche großen Gruppe-II-III-Sitze für das Kindergarten- und Schulalter sind geradezu dafür prädestiniert, die Vor- und Nachteile von Sitzerhöhern mit Rückenlehne vorzustellen: mitwachsend und längere Zeit im Einsatz, ohne das Gefrickel mit den sitzeigenen Gurten und dank ihres geringen Gewichts auch fürs Car-Sharing eine Idee. Doch selten geht es ganz ohne Kritikpunkte, hier etwa die Eignung erst für Kinder ab 4 Jahren, das mühselige Bedienen der Isofix-Rastarme und die nur durchschnittliche Sicherheit beim Frontcrash. Tipp: Soll es ein Sitzerhöher speziell fürs Car-Sharing sein, empfehlen sich auch die beiden Faltsitze Chicco Fold & Go i-Size und mifold hifold fit and fold, die im Verbraucherschutztest immerhin „befriedigend“ abschneiden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu CBX Yari

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 3,9 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe II-III (15 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt fehlt
Zentraler Gurtstraffer fehlt
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster fehlt
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht jeder ist sicher

Stiftung Warentest 6/2009 - Der Einbau und das Anschnallen sind leicht. Auch der Komfort stimmt: Die Beinauflage und die Sicht nach außen sind gut, die Polsterung sehr gut. Die Schale ist in Kombination mit Isofixbasis nicht sicher. Sie fiel im Crash-Test beim Frontaufprall durch – „mangelhaft“. Die Basis rastet zudem schwer ein, was das Fehlbedienungsrisiko steigert. …weiterlesen