Sehr gut (1,5)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: High-​Res-​Player
Lauf­zeit: 9 h
Gewicht: 195 g
Schnitt­stel­len: 4,4 mm Klinke (sym­me­trisch), Digi­tal (koaxial), 3,5 mm Klinke, USB
Aus­stat­tung: aptX, Blue­tooth, Touch­s­creen
Mehr Daten zum Produkt

Cayin N3 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    „Wer unterwegs ernsthaft guten Klang über Kopfhörer genießen will, kommt kaum an dem Cayin N3 Pro vorbei. Digitaltechnik und analoge Verstärkerstufen auf dem Niveau einer stationären Anlage, eine Variabilität, die über die Möglichkeiten vieler großer Anlangen hinausgeht und das alles im Westentaschenformat – dieser kleine DAP ist ein ganz großer.“

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der röhrenbestückte, digitale Musikspieler Cayin N3Pro ist ein musikalischer Feingeist mit hoher Detailauflösung, exzellenter Räumlichkeit und ausgewogener, nie vordergründiger Wiedergabe. Das lädt zu langen Hörsitzungen ein. Die eingebauten Röhren liefern durchaus das entscheidende Quentchen mehr Verve und sind ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. ... Für den aufgerufenen Preis eine echte Ansage!“

    • Erschienen: Februar 2021
    • Details zum Test

    86 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Nehmen Sie einmal Ihren Lieblingskopfhörer mit, und marschieren Sie zum Händler Ihres Vertrauens. Ich verspreche: Sie werden dem N3Pro erliegen. Alternativ: Sollte uns dieses blöde Virus noch immer in den Fängen halten, bietet der deutsche Vertrieb von Cayin auch einen Direktverkauf und Probelauf über die hauseigene Webseite an. Ein einfacher Klick – und die eigene Klangwelt wird sich verändern.“

    • Erschienen: Dezember 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: 4 Verstärker-Optionen; sehr guter Klang; präzise Basswiedergabe; klare Höhen; exzellente Feindynamik; einfach zu bedienen; makellose Verarbeitung.
    Nachteile: verbesserungswürdige WLAN- und Bluetooth-Anbindung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    90 von 90 Punkten; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Vorteile: exzellente Klangwiedergabe; PCM 384 und DSD265-Unterstützung; Bluetooth an Bord; einfache Bedienung; viele Einstellungen möglich; tolles Display; wählbare Klangprofile; unkritisch bei der Kopfhörerauswahl.
    Nachteile: keine Speicherkarten mitgeliefert; Ladegerät fehlt; unvollständige Anleitung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,7 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: unverfälschte und tolle Klangwiedergabe; Soundprofile-Einstellungen möglich; einfache Handhabung; kompatibel mit Speicherkarten bis 1 TB; fairer Preis für das Gebotene.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Cayin N3 Pro

Einschätzung unserer Autoren

Fai­res Preis-​Leis­tungs-​Ver­hält­nis für guten Klang

Stärken
  1. sehr gute Klangqualität
  2. bietet Transistor- und Röhren-Wiedergabe (ob Ultra-linear/Triode ist auswählbar)
  3. viele Anschlussmöglichkeiten wie etwa Klinkenanschlüsse für Kopfhörer, USB-Anschluss oder microSD-Kartenslot
  4. gute Leistungen für einen soliden Preis
Schwächen
  1. keine SD-Karte im Lieferumfang enthalten

Es gibt Audio-Player, da ist das Hörerlebnis wie ein Tropfen guter Wein - Cayins N3 Pro zählt dazu. Der Player überzeugt im Test von lowbeats.de mit Detailreichtum, Klangschärfe und sattem Sound. Für den audiophilen Musikgenuss stellt der Player als besonderen Clou neben dem Transistor- auch einen Röhren-Modus für die Wiedergabe bereit. Bei letzterem wählen Sie zwischen Ultra-linear oder Triode - insgesamt stehen Ihnen damit drei verschiedene Wiedergabe-Funktionen zu Verfügung, die allesamt einen guten Job machen. Auch bei den Anschlüssen geizt das Gerät nicht - bietet neben 4,4 mm Klinke mit Balancer auch einen 3,3-mm- und einen USB-Anschluss. Einen eigenen Speicher kann der Audio-Player nicht vorweisen, dafür aber einen microSD-Kartenslot - für unterwegs ist der Player damit ebenso geeignet wie für zu Hause. Einziger Nachteil: Die SD-Karte müssen Sie zusätzlich kaufen. Mit einem Preis von etwa 600 Euro liegt der N3 Pro im Mittelbereich der mobilen Audio-Player und überzeugt dafür mit einem soliden und wirklich guten Klang.

von Kirsten Holst

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mobile Audio-Player

Datenblatt zu Cayin N3 Pro

Typ High-Res-Player
Speichermedium Speicherkarte
Laufzeit 9 h
Gewicht 195 g
Schnittstellen
  • USB
  • 3,5 mm Klinke
  • Digital (koaxial)
  • 4,4 mm Klinke (symmetrisch)
Ausstattung
  • Touchscreen
  • Bluetooth
  • aptX
Abmessungen B x T x H 63,5 x 18,9 x 115,2 mm
Wiedergabeformate
  • OGG
  • WAV
  • WMA
  • AAC
  • AIFF
  • FLAC
  • DSD
  • PCM
  • APE
  • ALAC
  • DSF
  • MP3
Displaygröße 2,4"
Videofähig fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cayin N3 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter cayin.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .