Cayin CS-1H 2 Tests

(Kopfhörerverstärker)
CS-1H Produktbild

Ø Gut (1,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
Technologie: Röhre
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Cayin CS-1H im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • 4 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 93%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Ein charmant und warm klingendes und dazu praxisgerecht ausgestattetes Röhrengerät mit ausgezeichneter Verarbeitung.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Seiten: 2

    81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Kompakt, schwer, klangstark: Cayins CS-1H kommt dank seiner Power mit jedem Kopfhörer klar und begeistert mit knurrenden, kräftigen Bässen, Transparenz und angenehmer Weiträumigkeit. Seine feindynamischen Fähigkeiten lassen immer wieder staunen. Der CS-1H lädt zu langen, genussvollen Hörsessions ein.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cayin CS-1H

Abmessungen (mm) 126,5 x 304 x 215
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker
Technologie Röhre
Anzahl der Kanäle 2
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 9,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Cayin CS1H können Sie direkt beim Hersteller unter cayin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rock und Roll

FIDELITY 1/2013 (Januar/Februar) - Und: Sie können mit alten Röhren spielen, die dann automatisch angepasst werden. Sie müssen aber nicht - dazu später mehr. Falls Sie der Mystère an andere, gut besprochene Verstärker aus China erinnert, liegen Sie ganz richtig: Mystère ist die Nachfolgefirma von Melody. Und wenn ich mir z. B. den Melody SP3 anschaue, dann erkenne ich die Verwandtschaft: rund 20 Kilogramm; 5881-Endröhren mit 38 Watt; derselbe Netzschalter rechts außen; …weiterlesen

Härte 11

stereoplay 10/2011 - Dies führt zu einem schöneren und weicheren Klirrspektrum. Außerdem erzeugt die Schaltung etwas mehr Feuer, damit bei der anschließenden Laustärkeregelung in puncto Störabstand mit Sicherheit nichts mehr anbrennen kann. Progressive Audio verfährt dabei ohnehin so schonend wie nur möglich. Zur Dämpfung in 0,75-Dezibel-Schritten dienen neben einer Handvoll Präzisionswiderstände 16 Doppelkontakt-Vakuumrelais – ergo das Allerfeinste. …weiterlesen