Strada Smart Produktbild
Sehr gut (1,5)
3 Tests
ohne Note
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Höhen­mes­ser: Ja
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS: Ja
Daten­über­tra­gung: Kabel­los
Mehr Daten zum Produkt

Cateye Strada Smart im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „... kann ohne oder mit Smartphone (Spiegel-Modus) betrieben werden und bietet Basisfunktionen zur Trainingssteuerung. Über die Cateye-App ist der Computer in wenigen Minuten eingerichtet und startklar, das erspart die Lektüre des verwirrend aufgebauten, 150-seitigen Handbuchs. Clever: Per Handy-Kopplung können etwa GPS-Daten mit den Messungen des Strada Smart kombiniert und auf Sportportale hochgeladen werden.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Sehr kompaktes und leichtes Gerät ohne überflüssigen Schnickschnack, das aber keine Bedienung während der Fahrt zulässt. Das Display könnte etwas größer sein und einen etwas höheren Kontrastumfang bieten.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    In einem Testbericht über neun Fahrradcomputer sieht das Magazin „aktiv Radfahren“ den Cateye Strada Smart als innovatives Gerät. Begeistert zeigt sich die Redaktion von den vielfältigen Funktionen dieses Modells mit und ohne Verbindung zum Smartphone. Ebenso positiv wird die Lesbarkeit des Displays beschrieben. Als Manko sieht das Magazin die geringe Größe des Displays.
    Die einfache Übertragung der Daten zur Leistung, dem Track oder der Herzfrequenz via Bluetooth wird positiv erwähnt. Pluspunkte sammelt der Fahrradcomputer, indem er den Fahrer während der Fahrt über eingehende Telefonate und E-Mails informiert. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Smartphone währenddessen geschützt in der Trikottasche im Ruhemodus bleiben kann. Darüber hinaus gestaltet sich die Montage der Halterung laut „aktiv Radfahren“ einfach ohne Werkzeug.

zu Cat Eye Strada Smart

  • CATEYE Fahrradcomputer Strada Smart CC-RD500B
  • CATEYE Fahrradcomputer Strada Smart CC-RD500B, FA003524072
  • Cat Eye Cateye Strada Smart CC-RD500B SCHWARZ FA003524071
  • Cat Eye Cateye Strada Smart CC-RD500B SCHWARZ FA003524073
  • CATEYE Fahrradcomputer Strada Smart CC-RD500B
  • Cateye Fahrradcomputer Strada Smart CC-RD500B - Smartphone - GPS

Kundenmeinungen (12) zu Cateye Strada Smart

3,1 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (8%)
4 Sterne
4 (33%)
3 Sterne
3 (25%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
2 (17%)

3,1 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cat Eye Strada Smart

In einem Testbericht über neun Fahrradcomputer sieht das Magazin „aktiv Radfahren“ den Cateye Strada Smart als innovatives Gerät. Begeistert zeigt sich die Redaktion von den vielfältigen Funktionen dieses Modells mit und ohne Verbindung zum Smartphone. Ebenso positiv wird die Lesbarkeit des Displays beschrieben. Als Manko sieht das Magazin die geringe Größe des Displays.
Die einfache Übertragung der Daten zur Leistung, dem Track oder der Herzfrequenz via Bluetooth wird positiv erwähnt. Pluspunkte sammelt der Fahrradcomputer, indem er den Fahrer während der Fahrt über eingehende Telefonate und E-Mails informiert. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Smartphone währenddessen geschützt in der Trikottasche im Ruhemodus bleiben kann. Darüber hinaus gestaltet sich die Montage der Halterung laut „aktiv Radfahren“ einfach ohne Werkzeug.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Cateye Strada Smart

Funktionen
Fahrzeit vorhanden
Höhenmesser vorhanden
Herzfrequenzmesser vorhanden
Kilometerzähler vorhanden
Tachometer vorhanden
Trittfrequenz vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
Extras
Batteriestatusanzeige vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Schnittstellen
PC-Schnittstelle vorhanden
Gerätedaten
Datenübertragung Kabellos

Weiterführende Informationen zum Thema Cat Eye Strada Smart können Sie direkt beim Hersteller unter cateye.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Datensammler im Blickfeld

Radfahren - Sie verbraucht aber den wenigsten Strom. Die modernste Art, Daten per Funk zu übertragen, ist der "ANT+"-Standard. Dieser ermöglicht neben der Nachrüstung von verschiedenen Sensoren inzwischen auch die Kopplung mit Smartphones. Der Bildschirm der Tachos muss gut ablesbar sein. Und das aus verschiedenen Winkeln und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Alle wichtigen Informationen müssen gut, sinnvoll und deutlich ablesbar sein. …weiterlesen