Ausreichend (4,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Castelli WS Skully im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 7 von 8

    „Mit ihrer weit herabreichenden Nackenpartie verhindert die Castelli Muskelunterkühlung durch Fahrtwind. Das Windstopper-Material ist nur im Stirn- und oberen Ohrenbereich verarbeitet, weshalb der Kälte-/Windschutz mittelstark ausfällt. Sitzt an großen Köpfen perfekt.“

  • 2 von 5 Sternen

    Platz 9 von 10

    „Wie an den Softshell-Jacken der Italiener findet sich auch an ihrer Helmmütze ein ‚Fledermauskragen‘ zum Schutz vor Kälte. Ein schmaler Streifen Windstopper-Material im Stirn- und Seitenbereich hält Fahrtwind ab. Die Mütze ist indes etwas zu kurz geraten und bedeckt die Ohren nicht vollständig. An den Nähten ist leichter Fadenzug zu erkennen. Keine Reflektoren.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Castelli WS Skully

zu Castelli Windstopper Skully

  • Castelli Estremo Beanie WS Skully schwarz Onesize 2021 Mützen
  • Castelli Estremo Beanie WS Skully schwarz Onesize 2021 Accessoires

Weiterführende Informationen zum Thema Castelli Windstopper Skully können Sie direkt beim Hersteller unter castelli-cycling.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Der Herbst kommt...

RennRad - Da aber so ein kleines Teil nun auch wieder nicht die Welt kostet, können es ruhig zwei sein. Vor allem auch deswegen, weil dann die Waschhäufigkeit vielleicht erhöht wird. Zwei kleine Tipps zum Schluss: Probieren Sie die Mütze wenn möglich mit (dem eigenen) Helm, um eventuell später auftretende Druckstellen zu erkennen. …weiterlesen

Regen-Fest

Radfahren - So kann der Regen auch bei Wind nirgendwo hineindrücken. Bei Kapuzen kommt es darauf an, dass sie am Übergang zum Kragen möglichst keine Lücke lassen. Wenn sie am Kopf eng anliegen erleichtert das auch die Sicht. Ein stabiler Schirm hält Wasser größtenteils von der Brille fern. Prüfen Sie, ob die Kapuze Ihnen beim Kopfdrehen noch freie Sicht erlaubt. Bei Jacken ohne Kapuze bieten sich die einfachen und günstigen Helmüberzüge an. …weiterlesen