ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: XGA (1024x768)
Hel­lig­keit: 3000 ANSI Lumen
Licht­quelle: Laser-​LED
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur
Schnitt­stel­len: RS-​232C, USB, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Casio XJ-V2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Positiv: Gute Farbqualität möglich; Gute ECO-Einstellstufen; Energie- und Umweltfreundlich.
    Negativ: Bei voller Leistung laut.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Casio XJ-V2

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Casio XJ-V2

Native Auflösung XGA (1024x768)
Helligkeit 3000 ANSI Lumen
Lichtquelle Laser-LED
Technologie DLP
Features Keystone-Korrektur
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • RS-232C
Gewicht 2900 g
Kontrastverhältnis 20000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Anschlüsse Audio-Eingang (3,5mm-Klinke)
Betriebsgeräusch 37 dB
Abmessungen / B x T x H 270 x 270 x 89 mm

Weitere Tests und Produktwissen

DLP unterschiedlich

AV-views - Jetzt, gut sechs Jahre später, sind die Anfangsschwierigkeiten längst überwunden und die quecksilberfreie Technologie ist in verschiedenen Varianten dabei, sich bei vielen Herstellern durchzu- setzen. Auch das neueste Gerät aus dem japanischen Hause Casio, der XJ-V2, nutzt für seine angegebenen 3000 Lumen Lichtleistung eine solche Lichtquelle. Der Projektor ist von recht kompakter Bauform, das manuell zu bedienende Objektiv liegt gut geschützt und ist dabei aber problemlos zu bedienen. …weiterlesen