• ohne Endnote
  • 2 Tests
184 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Touch­s­creen: Nein
GPS-​Navi­ga­tion: Nein
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Casio Pro Trek PRW-5000 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Hilfreich ist auf jeden Fall, dass die wichtigsten Funktionen beziehungsweise Tasten beschriftet sind. Der Höhenmesser ... weist zudem zwei Besonderheiten auf: Zum einen besitzt die Uhr eine Höhenaddition, so dass man am Ende des Tages sehen kann, wie hoch der Gesamtanstieg war. Zum anderen hat sie einen Speicher für Höhendaten. In diesem können gemessene Höhenmeter samt Datum und Uhrzeit archiviert werden. ...“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    „Selbst der Schweizer Extrembergsteiger Stephan Siegrist ist überzeugt von der Exaktheit dieses robusten Chronographen. Outdoor-Funktionen wie Höhenmesser, Kompass oder Barometer werden mit einem multifunktionalen Zeiger visualisiert.“

zu Casio Pro Trek PRW-5000

  • Casio Mens Digital Solar Uhr mit Harz Armband PRW-3510Y-1ER

Kundenmeinungen (184) zu Casio Pro Trek PRW-5000

4,3 Sterne

184 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
110 (60%)
4 Sterne
40 (22%)
3 Sterne
15 (8%)
2 Sterne
11 (6%)
1 Stern
10 (5%)

4,3 Sterne

183 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • 2 mal in der Reparatur binnen 3 Jahren

    von Andre Panas

    Trotz allem musste meine Casio Uhr innerhalb von drei Jahren, zweimal repariert werden. Der letzter Kostenvoranschlag beträg 149,90 € (Uhr-Modul soll getauscht werden). Das ist fast die Hälfte von dem Kaufpreis.
    Zu meiner Verwunderung passierte das, obwohl ich meine Uhr sehr schonte und in extremen Fällen jedesmal absetzte. Ich bin sehr enttäuscht, wütend und traurig.

    Seit der kurzen Zeit ich bin keine Casio-Fan mehr !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Casio Pro Trek PRW-5000-1ER

Out­door-​Uhr mit guten Kri­ti­ken

Die ProTrek PRW-5000 von Casio ist eine hochwertige Funkuhr mit zahlreichen Outdoor-Features und Solarbetrieb. Sie kommt sowohl bei Kunden als auch bei Experten sehr gut an.

Höhenmesser-Datenspeicher

Die vorliegende Outdoor-Uhr ist bereits seit 2010 auf dem Markt und kann mittlerweile als Klassiker unter den vielseitigen Sportuhren angesehen werden. Fachpresse und Nutzer sind sich einig: Es handelt sich bei dem Modell um eine erstklassige Uhr für Outdoor-Enthusiasten. Dazu dürften vor allem Features, wie der integrierte Barometer beitragen. Er misst die zurückgelegte Strecke bis zu einer Höhe von 10.000 Metern – also überall auf der Erde. Praktisch: Auch bei mehrtägigen Trekking-Touren merkt sich die Uhr die Höhenmeter und addiert diese. So bekommt man einen Überblick der Gesamthöhe auf einer Expedition oder Tour und kann die Informationen außerdem zu einem späteren Zeitpunkt mit Zeit und Datum abrufen. Zudem wird mit dem Barometer der Luftdruck gemessen. Mit Hilfe der gesammelten Werte gibt die Outdoor-Uhr so einen Wettertrend an. Lästige Batteriewechsel gehören ebenfalls der Vergangenheit an, denn die Uhr wird per Solarzellen betrieben. Die Funkuhr empfängt in vielen Teilen der Erde Signale und sorgt so für eine exakte Zeitangabe.

Für Alltag und Outdoor-Aktivitäten

Die Trekking-Uhr überzeugt sowohl Kunden als auch Fachleute und besticht besonders durch ihre Vielseitigkeit. In den meisten Erfahrungsberichten von Outdoor-Enthusiasten bekommt die sportliche Uhr fast ausschließlich positives Feedback. Sie bietet viele Funktionen einer Bergsport-Uhr, kann durch ihr elegantes Design aber durchaus auch im Alltag getragen werden. Von Experten werden vor allem die Höhenmesser-Features wohlwollend erwähnt.

Optimale Outdoor-Uhr

Wer auf der Suche nach einer fähigen Bergsportuhr mit allen wichtigen Funktionen ist und auf GPS verzichten kann, der macht wohl mit dem vorliegenden Modell nur wenig falsch. Wer an der Variante mit leichtem aber robustem Titanarmband interessiert ist, muss aber tief in die Tasche greifen und bei Amazon rund 516 EUR ausgeben. Es gibt jedoch auch erschwinglichere Versionen.

Casio ProTrek PRW-5000-1ER

Opu­lent aus­ge­stat­te­ter Zeit­mes­ser

Ein Ausstattungswunder, das vom Bergsteigen bis zum Schnorcheln genutzt werden kann und auch anspruchsvollen Globetrottern gerecht werden soll: Diese Casio der Pro Trek-Serie ist ein umfangreiches Info-Center am Handgelenk. Die Träger dieses High-Tech-Zeitmessers mit Titan-Armband sind von ihm überwiegend begeistert.

Großes Gehäuse mit viel Inhalt

Es gibt es nicht viel, das die Entwickler nicht in das Resin-Gehäuse gepackt haben: Funkempfang des Atomuhr-Zeitsignals, Stoppfunktion, 29 Weltzeit-Zonen, automatischer Kalender, Count-Down-Timer, Tagesalarm, Höhenmesser mit Datenspeicher, Digitalkompass, Thermometer und ein Barometer gehören zu den Merkmalen dieser außergewöhnlichen Uhr. Kein Wunder, dass die deutsche Bedienungsanleitung etliche Seiten umfasst. Und ebensowenig erstaunlich ist, dass Dimensionen von 57 x 14 Millimetern nötig sind, um die Technik unterzubringen. Für die Stromversorgung sind Solarzellen zuständig, die ihre Energie an einen Akku liefern. Ein weiteres erwähnenswertes Feature ist die Wasserdichtigkeit, die auf 10 bar ausgelegt ist, was theoretisch einer Wassertiefe von 100 Metern entspricht und in der Praxis zum Schwimmer und Schnorcheln genügt.

Nutzer vom geringen Gewicht überrascht

All dies klingt beeindruckend, und es wird nur vereinzelt Kritik an der Pro Trek laut. Die meisten Nutzer äußern sich erstaunt darüber, dass die PRW-5000T-7ER für ihre Größe erstaunlich leicht sei - sie wiegt 110 Gramm. An der Ganggenauigkeit ist dank der Funktechnik nicht zu deuteln. Es wird in puncto Bedienung allerdings auch darauf hingewiesen, dass der Höhenmesser und das Barometer stets kalibriert werden müssen, wenn sie korrekte Werte anzeigen sollen. Und nicht jedem gefällt, dass Casio einer so teuren Uhr nur einfaches Mineralglas mit auf den Weg gegeben hat. In einem Fall wird vermeldet, dass das Gehäuse gleich zweimal wegen Undichtigkeiten repariert werden musste - angesichts der vielen guten Bewertungen scheint es sich hierbei aber um einen „Ausreißer“ zu handeln. Fazit: Wer eine große Funk-Armbanduhr im Technik-Look sucht, die zahlreiche Extra-Funktionen mitbringt, wird mit dieser Casio wahrscheinlich einen guten Griff tun. Sie ist für rund 330 EUR erhältlich (Amazon).

Casio Pro Trek PRW-5000T-7er

Casio Pro Trek PRW-​5000T-​7er: Out­door-​Uhr mit Ana­log-​Digi­tal-​Dis­play

Mit der PRW-5000T-7er hat Casio nach geraumer Zeit endlich wieder einmal eine Outdoor-Uhr aus der beliebten Pro-Trek-Reihe auf den Markt gebracht, die nicht nur ausschließlich Digitalanzeigen verwendet – endlich, weil sich nämlich nicht jeder (Casio)-Uhrenfan mit der reinen Digitalanzeige abfinden konnte oder wollte. Das Design des Ziffernblattes wird sogar vornehmlich durch die analogen Zeiger dominiert, die Displayanzeige fällt im Vergleich dazu recht unscheinbar aus. Laut Casio sei die Pro Trek PRW-5000T-7er daher auch büro- und alltagstauglich – womit dem Hersteller vollkommen recht gegeben werden muss.

Wie die anderen Modelle der Protrek-Reihe richtet sich die PRW-5000T-7er an Outdoor-Fans und Freizeitsportler, die eine robuste Uhr zum Wandern, Laufen oder einfach für den Aufenthalt im Gelände suchen. Neben den üblichen Stoppuhrfunktionen ist die Casio zusätzlich mit einem Kompass, einem Baro-/Thermometer sowie einem Höhenmesser ausgestattet. Trotz Solarmodul hat Casio außerdem nicht auf eine aktive LED-Beleuchtung (zwischen 1 und 3 Sekunden sowie automatisch) verzichtet. Die Uhrzeit wiederum wird kontinenteübergreifend via Funk justiert. In der T-Variante besteht das Armband aus Titan und trägt sich laut einigen Besitzern sehr angenehm. Eine Variante mit Kunststoffarmband ist rund 100 Euro preiswerter.

Das Internetportal Macnews.com hat die Pro Trek PRW-5000T-7er bereits in einem ausführlichen Testbericht gewürdigt und ebenfalls den hohen Tragekomfort der doch relativ „wuchtig“ erscheinenden Uhr herausgestrichen. Pfiffige technische Details wie die Funktion Tough Movement (die korrekte Stellung der Zeiger wird stündlich automatisch überprüft und gegebenenfalls korrigiert), die intuitive und leicht von der Hand gehende Bedienbarkeit sowie der umfangreiche Funktionsumfang fanden ebenfalls uneingeschränkt Zuspruch.

Hauptkritikpunkt jedoch, und in diese Kerben schlagen auch einige Besitzer der Uhr, ist das kleine LC-Display, das gute Augen voraussetzt, vor allem unter suboptimalen Lichtverhältnissen. Schade sei es ferner, dass Casio bei der Pro Trek PRW-5000T-7er kein Saphir-, sondern nur Mineralglas verwendet, das zum Schutz vor Kratzer etwas tiefer gelegt wurde. Doch trotz dieser Schwachpunkte sei die Pro Trek PRW-500T-7er die „derzeit beste Casio“, und ihr Preis von 478 Euro (Amazon) mehr als gerechtfertigt. Die angesprochene Version mit Resin-Armband wiederum ist für 399 Euro zu haben (Amazon).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Sportuhren

Datenblatt zu Casio Pro Trek PRW-5000

Alarm/Wecker fehlt
Datumsanzeige fehlt
Schlummerfunktion fehlt
Uhrzeit vorhanden
Weltzeit fehlt
Akkuladestatus fehlt
Tiefenmesser fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Höhenmessung vorhanden
Akku
Solarbetrieb fehlt
Display
Beleuchtung fehlt
Bedienung
Touchscreen fehlt
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Barometer vorhanden
Thermometer vorhanden
Kompass vorhanden
Unterstützte Sportarten
Outdoor vorhanden
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation fehlt
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen fehlt
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Pro Trek, PRW-5000T-7ER

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Pro Trek PRW-5000-1ER können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: