• Befriedigend 3,0
  • 5 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 14,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Casio Exilim EX-S200 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 22 von 30

    Bildqualität (35%): „befriedigend“ (2,7);
    Videosequenzen (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (3,1);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,2).

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 6 von 7

    „Plus: Extrem flaches Design; Gute Ausstattung.
    Minus: Nervige Bedienung; Mäßige Bildqualität.“

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 13 von 26

    Bildqualität (35%): „durchschnittlich“;
    Monitor (10%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (10%): „durchschnittlich“;
    Blitz (10%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“.

  • „befriedigend“ (2,98)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 15 von 16

    „... Mit 0,25 Sekunden hatte sie die kürzeste Auslöseverzögerung im Test; zudem war sie in nur 1,8 Sekunden startklar. Zwischen zwei Fotos pausierte die Kamera allerdings über zweieinhalb Sekunden. Blitzlichtbilder waren zu dunkel, und Tageslichtfotos wiesen besonders an den Bildrändern starke Unschärfen auf - Abwertung. HD-Videos (1280 x 720) filmte sie in mittlerer Qualität. ...“

  • ohne Endnote

    45 Produkte im Test

    „Flach, flink, faszinierend - die Casio verblüfft mit Highspeed und Effekten wie z. B. teilanimierten Fotos, Bewegungsstudien durch Motivüberlagerung oder HD-Video mit Vorlaufreserve gegen verpasste Szenen.“

Kundenmeinungen (16) zu Casio Exilim EX-S200

3,6 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (44%)
4 Sterne
3 (19%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
2 (12%)

3,6 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Exilim EX-S200

Digi­tal­ka­mera in Kre­dit­kar­ten­größe

Casio präsentiert mit der Exilim EX-S200 eine Kamera für überzeugte Minimalisten und Hobbyfotografen, die viel Wert auf kompakte Abmessungen ihrer Fotoausrüstung legen. Die Kompaktkamera misst in ihrer dünnsten Stelle weniger als 15 Millimeter und ist vom Format her nicht größer als eine Kreditkarte. Laut Hersteller wurde bei der Konstruktion ein flacher Linsentubus und Linsenring verwendet, um ein besonders flaches und elegantes Gehäuse zu erzielen.

Aber auch in Sachen Ausstattung hat die schmale EX-S200 einiges zu bieten. Der 1 /2,3 große CCD-Chip hat eine extrem hohe effektive Auflösung von 14,1 Megapixeln, während das hochwertige Objektiv dank der Anfangsbrennweite von 27 Millimetern gelungene Weitwinkelaufnahmen ermöglicht. Im Gegensatz zu den meisten Kompaktkameras verfügt die EX-S200 über einen mechanischen Bildstabilisator, der direkt im Kameragehäuse arbeitet und wesentlich effektiver als ein herkömmlicher OIS ist. Der 4fach optische Zoombereich des Objektivs wird dabei bei Bedarf über die Single-Frame-SR-Technologie um 50 Prozent erweitert.

Mit der 132 Gramm leichten Digitalkamera Exilim EX-S200 wendet sich Casio an Benutzer, die kleine Abmessungen und niedriges Gewicht schätzen, aber auch in puncto Ausstattung keine Kompromisse eingehen wollen. Als Anschaffungspreis hat Casio 230 Euro angekündigt.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Casio Exilim EX-S200

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features Live-View
Sensor
Auflösung 14,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 27mm-108mm
Optischer Zoom 4x
Ausstattung
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 132 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EX-S200, EX-S200BEECD

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim EX-S200 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klein, leicht, schnell

Stiftung Warentest 3/2011 - Das liegt daran, dass neben der Auslösegeschwindigkeit auch andere Messwerte ins Urteil eingehen, etwa die Kaltstartzeit oder die Geschwindigkeit, mit der Einzel- oder Serienbilder geschossen werden können. Keine wiegt mehr als 175 Gramm Klein, leicht, schnell – wir haben die in den vergangenen Monaten getesteten Digitalkameras durchforstet und 24 Modelle gefunden, die in diese Kategorie passen. Darunter sind 17 neue Kameras und 7, die wir bereits in test 10/10 veröffentlicht haben. …weiterlesen

Blitzgescheit

Computer Bild 25/2010 - zudem war sie in nur 1,8 Sekunden startklar. Zwischen zwei Fotos pausierte die Kamera allerdings über zweieinhalb Sekunden. Blitzlichtbilder waren zu dunkel, und Tageslichtfotos wiesen besonders an den Bildrändern starke Unschärfen auf – Abwertung. HD-Videos (1280 x 720) filmte sie in mittlerer Qualität. Praktische Extras: Ist das Motiv scharfgestellt, löst die S200 automatisch aus. Zudem bietet sie eine einfach zu bedienende Videoschnitt-Funktion. …weiterlesen