Casco Speedairo im Test

(Rennradhelm)
Speedairo Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 7 Tests
63 Meinungen
Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Casco Speedairo

    • RennRad

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    5 von 5 Punkten

    „Kauf-Tipp“

    Im Test der Zeitschrift „RennRad“ hat es der Casco Speedairo Fahrradhelm zum Favoriten geschafft. Der Helm überzeugt vor allem durch seine ausgezeichnete Passform, die gleichermaßen für Sicherheit und Tragekomfort sorgt. Außerdem punktet der Speedairo durch einen Kinnriemen mit Karabinerverschluss, der viel hermacht und zuverlässig ist.
    Des Weiteren zeichnet das Casco-Modell ein sehr gutes Belüftungskonzept aus. Im Test hat sich zudem gezeigt, dass die Reflektorschnüre am Helm für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr sorgen. Ausgesprochen gut gefallen hat der Redaktion das Visier, das eine Rundumsicht erlaubt und sich leicht nach oben schieben lässt. Wegen dieser Eigenschaften spricht das Magazin ausdrücklich eine Kaufempfehlung für den Speedairo Fahrradhelm aus.

     Mehr Details

    • Triathlon.de

    • Erschienen: 08/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • triathlon

    • Ausgabe: Nr. 122 (Juli 2014)
    • Erschienen: 06/2014
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Kompakter Helm, der sich in Höhe und Länge flexibel verstellen lässt. Der Hakenverschluss am Kinn braucht etwas Gewöhnung, lässt sich aber dann flott und mit nur einer Hand öffnen. Das Netz im Inneren spannt sich angenehm über den Kopf, man vergisst fast, dass der Helm da ist. Gute Wahl für kurze und lange Strecken.“  Mehr Details

    • triathlon

    • Ausgabe: Nr. 117 (Januar 2014)
    • Erschienen: 12/2013

    ohne Endnote

    „Plus: einfach und gut einstellbar; Visier entfern- und verschiebbar.
    Minus: gewöhnungsbedürftige Optik.“  Mehr Details

    • TRITIME

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 08/2013

    ohne Endnote

    „Der Speedairo fühlt sich auf dem Kopf rundum gut an. Er sitzt angenehm fest und dennoch spürt man ihn kaum. Das liegt ... an einem Netz, das im Helminneren gespannt ist. Dadurch sitzt der Helm nicht direkt auf dem Oberkopf auf und fühlt sich weich gepolstert an. Das Netz sorgt zudem für ein luftiges Gefühl, sodass selbst bei tropischen Temperaturen noch ein angenehmer Fahrtwind am Kopf ankommt. ...“  Mehr Details

    • RADtouren

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober 2013)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „Für engagierte E-Biker und heiße Tage ein echter Komfortgewinn gegenüber Standard-E-Bike-Helmen. Die sehr gute integrierte ‚Radbrille‘ relativiert den hohen Preis zusätzlich.“  Mehr Details

    • RennRad

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „... Insgesamt hat der Helm einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Der Tragekomfort und die Belüftung sind absolut wettbewerbsfähig. Der optische Auftritt ist außergewöhnlich. Ob das positiv ist, muss jeder selbst entscheiden.“  Mehr Details

zu Megatape-Reitsport (Casco) Speedairo

  • CASCO SPEEDairo - Rennrad Fahrradhelm weiß, M (54-58 cm)

    Fahrräder > Zubehör > Erwachsenenhelme

  • Casco Erwachsene Helm Speedairo Weiß, M(54-59 cm)

    Das CASCO Top - Modell. Der SPEEDairo ist der Superlativ für die Kombination aus Aerodynamik und Kühlung. ,...

  • Casco SPEEDairo - Rennrad Fahrradhelm

    Casco SPEEDairo inkl. Carbonic Visier - Rennrad - FahrradhelmDeine Brille passt nicht unter einen Rennrad Fahrradhelm? ,...

  • Casco Erwachsene Helm Speedairo Weiß, M(54-59 cm)

    Das CASCO Top - Modell. Der SPEEDairo ist der Superlativ für die Kombination aus Aerodynamik und Kühlung. ,...

  • Casco Speedairo Rennradhelm weiss-rot Biese schwarz incl.

    Mit dem Casco Speed - Airo Rennradhelm erreichen Sie die Superlative für Aerodynamik und Kühlung. Damit ist der ,...

  • Rennradhelm Speedairo RS Red mit Visier,M = 54 - 59 cm 2015

    Rennradhelm Speedairo RS Red mit Visier, M = 54 - 59 cm 2015

Kundenmeinungen (63) zu Casco Speedairo

63 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
39
4 Sterne
14
3 Sterne
7
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Casco Speedairo

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 270 g
Einsatzbereich Rennrad
Gütesiegel EN DIN 1078
Ausstattung Visier
Kopfumfang
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
  • 62 cm
  • 63 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Casco Speed-Airo können Sie direkt beim Hersteller unter casco-helme.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für Schnelle

RADtouren 5/2013 (September/Oktober 2013) - Keine Frage, der Casco Speed Airo sieht gewöhnungsbedürftig aus, beinahe wie ein Pilotenhelm. Er ist aber ein besonders aerodynamischer Rennradhelm. Dazu macht ihn vor allem sein (nicht hochklappbares, aber abnehmbares) Visier, wie man es auch an neueren E-Bike-Helmen findet. …weiterlesen

Ungewöhnlich gut

RennRad 9/2013 - Der "Speedairo" soll laut Casco Eigenschaften vereinen, die sich eigentlich gegenseitig ausschließen: Aerodynamik und Tragekomfort. Der optisch ungewöhnliche Helm ist damit angeblich auch für lange Strecken oder bergiges Terrain geeignet. Das gilt es zu testen. Anders als bei normalen Helmen sitzt der Speedairo über ein Netz "kontaktlos" auf dem Kopf. Die begrenzte Justage erfolgt über einen Drehknopf im Heck. …weiterlesen

Casco SpeedAiro - Aerotisierend

Triathlon.de 8/2014 - Auf dem Prüfstand war ein Fahrradhelm, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen