Redline 9221081 Produktbild
Gut (2,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 2300 W
Tem­pe­ra­tur­stu­fen: 3
Geblä­se­stu­fen: 2
Funk­tio­nen: Kalt­stufe, Ioni­sie­rung
Typ: Haar­trock­ner
Mehr Daten zum Produkt

Carrera Redline 9221081 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (85,8%)

    Platz 15 von 16

    „... Die Stylingdüse ist vergleichsweise breit, sodass ein gezieltes Föhnen einzelner Haarpartien erschwert wird. ... Die Kaltstufe entspricht der ersten Temperaturstufe und ist somit die höchste im Vergleichstest. Zudem dauert es recht lange, bis nach Betätigung dieser Stufe auch kühlere Luft ausgegeben wird. ... Das Trocknen funktioniert gut, jedoch sieht das Haar anschließend etwas stumpft aus. ...“

Testalarm zu Carrera Redline 9221081

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • CARRERA Original Haartrockner No 631, 2400 W, Ionen-Funktion, 3 Heizstufen,
  • Udo Walz Haartrockner P2 2000, 1900 W, 1900 Watt

Einschätzung unserer Autoren

Carrera Redline 922-1081

Trock­net gut, schnell und kom­for­ta­bel – zwingt aber zum Gebrauch der Ionen­funk­tion

Stärken
  1. angemessene Trocknungszeit
  2. leichtes Gehäuse
  3. Bedienelemente sinnvoll platziert
  4. mit Styling- und Volumenaufsatz
Schwächen
  1. Stylingdüse für gezieltes Styling zu breit
  2. Kaltstufe reagiert spät
  3. Kaltlufttaste nicht arretierbar
  4. Ionenfunktion nicht deaktivierbar

Praktisch für langes Haar – dünnes kann stumpf wirken

Zwar legt Carrera eine Stylingdüse bei, für das gezielte Trocknen einzelner Haarpartien ist sie aber zu breit. Im Test lobt man angenehmes Trocknen in „angemessener Zeit“. Weil der Haartrockner dank seines Gewichts von nur 547 Gramm – gemessen von ETM Testmagazin – auch über längere Zeit gut gehalten werden kann, empfiehlt sich die Anschaffung bei längerem, auch dickerem Haar. Die Ionenfunktion ist nicht abschaltbar, darin liegt eine Schwäche für Kunden mit glattem, eher dünnem Haar, die gar nicht vom Ioneneffekt profitieren können. Dass Ionen, also negativ aufgeladene Teilchen, das Haar weicher und glänzender machen oder es weniger elektrisch aufladen, wird nicht erwähnt – weder in Tests noch in den Nutzermeinungen. Je nach Haartyp wird man also zum etwas "stumpf wirkenden Haar" (ETM Testmagazin) regelrecht verdonnert.

Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Was bekomme ich für mein Geld?

Der Motor arbeitet mit Gleichstrom („DC“), hat also zwei Nachteile: Zum einen ist er in puncto Haltbarkeit den Modellen mit Wechselstrom („AC“) unterlegen; zum anderen reagiert die Kaltstufe spät – keine Empfehlung, wenn man Föhnfrisuren möglichst rasch fixieren möchte. Großer Wertungsvorsprung dagegen mit Blick auf die Masse der Konkurrenz: Die Bedientasten sind an der Innenseite und dort übereinander angebracht, sodass man beim Föhnen nicht versehentlich die Temperatur- und Gebläseeinstellungen verändert. Die Kaltlufttaste muss man leider permanent gedrückt halten, das bedeutet Gleichstand mit günstigeren Haartrocknern. Ausnahmen bilden Modelle wie der Beurer HC 60, dessen Kaltlufttaste arretiert werden kann. Zum Aktivieren genügt dann ein kurzes Drücken und wieder Ausschalten.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Carrera Redline 9221081

Leistung 2300 W
Temperaturstufen 3
Gebläsestufen 2
Funktionen
  • Ionisierung
  • Kaltstufe
Aufsätze
  • Volumendiffusor
  • Stylingdüse
Typ Haartrockner

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: