Canon CN-E85MM L im Test

(Teleobjektiv)
CN-E85MM L Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Canon EF
Brennweite: 85mm
Bildstabilisator: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canon CN-E85MM L

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 11/2017
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 7

    „hervorragend“

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    „... Die Auflösung erreichte die besten Werte im gesamten Test. Da kitzelt das kontrastreiche Bild noch ein paar Linien mehr aus unserem Testchart als bei der Konkurrenz. Eine leichte Vignettierung ist ... spürbar. Die Konstruktion ist deutlich kürzer als die 85-mm-Probanden der Konkurrenz – ein Handlingvorteil, genau wie die mit Abstand schönste und praktischste Beschriftung aller getesteten Objektive. ...“  Mehr Details

zu Canon CN-E85MM L

  • Canon CN-E 85mm T1,3 L F Cinema EF

    Bestellen Sie Canon CN - E 85mm T1, 3 L F Cinema EF bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon CN-E85MM L

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 85mm
Maximale Blende f/1,3
Naheinstellgrenze 95 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 101,5 mm
Durchmesser 118,4 mm
Gewicht 1300 g
Filtergröße 114 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon CN-E85MM L können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Objektive Ricoh

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Das Modul kombiniert einen 1/2,3" großen CMOS-Sensor mit 10 Megapixeln Auflösung mit dem Bildprozessor "Smooth Imaging Engine IV" und einem 4,9-52,5 mm Zoomobjektiv und bietet einen ISO-Bereich von 100 bis 3200. Die Stärke der Rauschverminderung des rückseitig belichteten CMOS-Sensors kann zwischen den Einstellungen Aus, Schwach, Stark und MAX gewählt werden. Mit MAX wird das Bild in Bereiche aufgeteilt und das Rauschen jeweils optimal verringert. …weiterlesen

In die Ferne schweifen

fotoMAGAZIN Nr. 8 (August 2012) - Eine gute Abbildungsleistung allein setzt dagegen kein großes, schweres und kostspieliges Objektiv voraus, wie die Kompaktkameras mit großem Zoombereich beweisen. Superzoom-Kompaktkamera Eine extrem lange umgerechnete Brennweite kann man auch zu einem Bruchteil der Kosten eines Wechselobjektivs langer Brennweite erreichen, wenn man sich für eine Kompaktkamera entscheidet. In den vergangenen Jahren sind die maximalen Brennweiten von Kompaktkameras stetig gestiegen. …weiterlesen