Cambridge Audio Edge NQ im Test

(Verstärker)

Ø Sehr gut (1,1)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Vor­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Cambridge Audio Edge NQ

    • AUDIO

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    Klangurteil: 139 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Gesamtkonzept“

    „... Es lohnt der Blick in unsere Bestenliste: Beide Testteilnehmer überflügeln weit teurere Konkurrenz. Bedienkonzept, Datenausbeute, Verarbeitung und das Klangideal: Hier passt alles. Dem ‚Great British Sound‘ will Cambridge Audio nacheifern. ‚Mission completed‘, würden wir befinden.“
     Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 2 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 86%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Klanglich überragend musikalische und superb verarbeitete Hochpegel-Vorstufe, exzellenter D/A-Wandler und vorzüglich ausgestatteter Top-Netzwerkspieler in einem, was die 4000 Euro fast schon als Schnäppchenpreis erscheinen lässt. Gute Bedienbarkeit via App, die Ausstattung bringt den fünften Stern.“  Mehr Details

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Stärken: exzellent verarbeitet; vielfältige Einsatzmöglichkeiten; moderne Konnektivität; eindrucksvolle Performance.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    94 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Als Vorstufe technisch hoch interessant, als DAC und Streamer vielseitig und einfach zu bedienen, kann die Edge NQ auch klanglich für Begeisterung sorgen. Ihre Natürlichkeit und Genauigkeit vermitteln das Gefühl, Musik so zu hören, wie es gedacht ist. Ein Hammer!“  Mehr Details

    • HiFi-IFAs

    • Erschienen: 10/2019
    • 2 Produkte im Test

    5,3 von 6 Punkten

    Plus: klingt straight und sehr sauber; raffinierter Regler; viele Anschlussmöglichkeiten; hohe Material- und Verarbeitungsqualität; unterstützt HiRes-Files sowie Tidal & Qobuz.
    Minus: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Cambridge Audio Edge NQ

  • Cambridge Audio EDGE NQ

    . . . live bei uns in der Vorführung . . . Audio in Referenzqualität Analoge & digitale Eingänge Chromecast, Tidal, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Edge NQ

Überzeugt in allen Belangen

Stärken

  1. exzellenter Klang, vor allem digital
  2. schlichtes Design, aufwendige Konstruktion
  3. pfiffiger Drehregler, komfortabel in der Handhabung
  4. viele Anschlüsse & Funktionen

Schwächen

  1. noch keine bekannt

4000 Euro müssen Sie für den Cambridge Audio Edge NQ in die Hand nehmen. Definitiv ein Gerät der High-End-Liga, laut „Stereoplay“ aber fair bepreist, denn im Labor- und Praxistest schlägt sich der Hybrid aus Netzwerkplayer und Vorstufe ausgezeichnet. Begeistern kann er mit seinem schlichten Äußeren, mit einem raffinierten, zweigeteilten Drehregler für Menüsteuerung, Quellenwahl und Lautstärke, mit einer aufwendigen Vorstufenkonstruktion, umfassenden Anschlussmöglichkeiten, einer prallen Feature-Liste und zu guter Letzt mit einem Klang, den die Experten als überaus natürlich und präzise beschreiben. Vor allem dann, wenn Sie den Cambridge-Vorverstärker mit digitalen Signalen versorgen – und mit der Endstufe Edge Q kombinieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cambridge Audio Edge NQ

Technik & Leistung
Typ Vorverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI vorhanden
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR vorhanden
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 46 cm
Tiefe 40,5 cm
Höhe 12 cm
Gewicht 10,2 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Cambridge Audio Edge NQ können Sie direkt beim Hersteller unter cambridgeaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 13.10.2019.