Cambridge Audio Edge M 5 Tests

Sehr gut (1,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ End­stufe
  • Tech­no­lo­gie Tran­sis­tor
  • Anzahl der Kanäle 1
  • Mehr Daten zum Produkt

Cambridge Audio Edge M im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 18.06.2021 | Ausgabe: 4/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: lebendiger, dynamischer und angenehmer Klang; pegelfest; tolle Haptik.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 07.04.2021 | Ausgabe: 5/2021
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 96%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Bärenstark, audiophil und technisch auf der Höhe. Der einen halben Zentner schwere Monoblock von Cambridge ist ein praktisch perfektes Produkt und seinen Preis wert. Klang und Design sind top!“

    • Erschienen: 05.03.2021 | Ausgabe: 4/2021
    • Details zum Test

    Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Wäre der Name nicht durch den Facebook-Skandal negativ belegt, hätte man den Test glatt ‚Cambridge Analytica‘ betiteln können: So gut lässt sich mit den Monos Musik sezieren, wenn man es darauf anlegt. Nun setzt mancher die Analyse mit Sterilität gleich. Doch diese kann man dem Edge M nicht vorwerfen: Dafür geht sein präziser, vitaler Klang viel zu sehr unter die Haut.“

    • Erschienen: 14.08.2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,4 von 5 Sternen)

    Pro: unverfälschter Klang; symmetrisch aufgebaut; XLR-Anschluss; gute Verarbeitungsqualität; exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 20.03.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: erstklassige Verarbeitung; neutrale Wiedergabe; tiefgehende und druckvolle Bässe; klare und unverfälschte Mitten; detailreiche Höhen (vor allem im symmetrischen Betrieb); viele Kraftreserven; präzise Bühnenabbildung; hohe Dynamik.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Cambridge Audio Edge M

Einschätzung unserer Autoren

Sorgt für viel Laut­stärke

Stärken

  1. sehr leistungsstark
  2. komplett symmetrisch aufgebaut für verzerrungsfreie Wiedergabe
  3. außergewöhnliche Optik

Schwächen

  1. enorm teuer

Für jeden Kanal liefert das Paar Mono-Endstufen eine enorm hohe Leistung. Mit 350 Watt bei 4 Ohm beziehungsweise 200 Watt bei 8 Ohm – wohlgemerkt als kontinuierliche Leistung - lassen sich auch besonders kräftige Lautsprecher ansprechend versorgen. Der komplett symmetrische Aufbau, der sich sogar bis ins Netzteil mit je zwei Transformatoren fortsetzt, dürfte Verzerrung auch bei hoher Belastung nahezu ausschließen. Hauptverantwortlich dafür sind Doppelringkerntrafos in jeder Endstufe. Was für jedes Wohnzimmer deutlich zu viel sein dürfte, sorgt in einem Saal für hochwertigen Klang. Nicht unerwähnt darf das extrem nüchterne Design bleiben. Abgesehen von den dezent sichtbaren Kühlrippen stört nichts das blockhafte Auftreten. Auf der Rückseite ist ebenfalls nur das Nötigste verbaut, also nur je ein symmetrischer und unsymmetrische Ein- und Ausgang sowie der Anschluss für den Lautsprecher. Knapp 5.000 Euro für die beiden Quader machen deutlich, wie hoch die Ansprüche angesetzt werden dürfen, aber auch, welche weitere Technik notwendig ist.

von Mario Petzold

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Cambridge Audio Edge M

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 1
Leistung/Kanal 200 Watt an 8 Ohm
Frequenzbereich 3 Hz - 80 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang fehlt
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
WLAN fehlt
AirPlay 2 fehlt
Internetradio fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI-ARC fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 46 cm
Tiefe 45 cm
Höhe 15 cm
Gewicht 23,6 kg
Weitere Produktinformationen: Mit Loop-Ausgang (symmetrisch und unsymmetrisch).

Weiterführende Informationen zum Thema Cambridge Audio Edge M können Sie direkt beim Hersteller unter cambridgeaudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf