ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inte­gral­helm
Mehr Daten zum Produkt

Caberg V2X Carbon im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    9 Produkte im Test

    „Ein hoch interessanter Helm. Er wiegt sehr wenig - trotz Sonnenblende. Interessenten sollten jedoch besonders intensiv Probe fahren. Bei der Passform kommt's stark auf den Kopf an.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Caberg V2X Carbon

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Caberg Avalon Uni Integralhelm 30260002-S

Passende Bestenlisten: Motorradhelme

Datenblatt zu Caberg V2X Carbon

Allgemeines
Typ Integralhelm
Ausstattung & Eigenschaften
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier

Weitere Tests und Produktwissen

Sport-Evoluzzer

Motorrad News - Getreu dem Motto "Was keine Kanten hat, eckt auch nicht an" sind die Asiaten ihrer typisch runden Helmform treu geblieben. Auf den ersten Blick kaum vom Vorgänger zu unterscheiden, haben die Entwickler alles getan, um den RX-7V zum "besten Arai aller Zeiten" zu machen, wie sie betonen. Sie fertigten die Schale mittels eines neuen Komposits, wodurch der Helm bei gesteigerter Stabilität rund 30 Gramm leichter ist. …weiterlesen

Nachschlag

Motorrad News - Wir erinnern uns: Im ersten Helmtest vor einem halben Jahr haben wir geschaut, wie sicher die Hersteller ihre Hüte auch außerhalb der von der Helmnorm ECE-R 22.05 festgelegten Schlagpunkte bauen. Dazu schickten wir neun Integralhelme der preislichen Mittelklasse nach eigenen Kriterien auf den Prüfstand des TÜV Rheinland. Mit dabei: Caberg, HJC, Lazer, Nitro, Shark, Shoei, Soumy, X-Lite und der Baumarkthelm der Marke Rex. …weiterlesen