Ø Gut (1,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,6

(95)

Ø Teilnote 2,1

Produktdaten:
Jahr: 2013
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Buhl Data t@x 2014 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (1,27)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    „T@x 2014 kalkuliert genauso exakt wie der große Bruder auf Platz 1, kostet aber nicht mal halb so viel. Allerdings gibt's etwas weniger Beratung: T@x schlägt sich bei der Plausibilitätsprüfung minimal schlechter als der Testsieger und bietet kaum Videoanleitungen.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,95)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „... t@x 2014 konzentriert sich auf einfache Steuerfälle und deckt damit die steuerlichen Ansprüche von Arbeitnehmern ebenso ab wie von Rentnern und Pensionären. Damit Sie alle notwenigen Einträge schnell und fehlerfrei vornehmen können, führt die das Programm interviewgesteuert durch die Erstellung der Steuererklärung und steht Ihnen dabei mit allerlei Steuerspar-Tipps zur Seite. ...“  Mehr Details

zu Buhl Data t@x 2014

  • Buhl Data t@x 2014 (PC, Win)
  • Tax 2014 (für Steuerjahr 2013)

    Plattform: Windows 98 Windows Me Windows 2000 Windows XP

Kundenmeinungen (95) zu Buhl Data t@x 2014

3,9 Sterne

95 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
48 (51%)
4 Sterne
16 (17%)
3 Sterne
18 (19%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
9 (9%)

3,9 Sterne

95 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Buhl Data t@x 2014

Jahr 2013
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KW42256

Weiterführende Informationen zum Thema Buhl Data t@x 2014 können Sie direkt beim Hersteller unter buhl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Steuerspar-Erklärung

Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2014 - Das hängt vom jeweiligen Steuerprogramm ab. Während sich "WISO Steuer-Sparbuch 2014", "SteuerSparErklärung 2014" und "Taxman 2014" im Prinzip für jeden Steuerfall eignen, müssen Sie bei den preiswerteren Programmen Abstriche hinnehmen. …weiterlesen

Uli, damit wäre das nicht passiert!

Computer Bild 8/2014 - Steuersparerklärung war zwar von allen Programmen im Test am einfachsten zu bedienen, aber das reichte nicht für den Testsieg. Buhl: Meister aller Klassen Ob PC-Programm oder Webdienst - die Buhl-Kandidaten Steuersparbuch,T@x und Internetsparbuch.de waren top. Auf Tablets funktioniert der Webdienst aber nicht, denn weil er Java benötigt, lässt er sich auf iPad, Android- oder Windows-RT- Tablets nicht nutzen. Beim Testsieger Steuersparbuch gab's kaum etwas zu kritteln. …weiterlesen

Das Geld-Zurück-Programm

Computer Bild 5/2012 - Daraufhin wird die entsprechende Stelle in der Steuererklärung geöffnet. Korrigieren oder ergänzen Sie dann die eingegebenen Daten. Klicken Sie erneut auf . Wiederholen Sie den Schritt so oft, bis der Steuerprüfer keine Fehler mehr findet. 3QuickSteuer entdeckt nicht nur Fehler, sonder gibt oft auch nützliche Hinweise und Tipps zum Steuersparen.Sie erscheinen im Fenster .Wenn Sie diese Hinweise berücksichtigen wollen, klicken Sie unten auf und korrigieren oder ergänzen Ihre Daten. …weiterlesen

Elster-Formular 2009/2010

Computer Bild 6/2010 - Vorteile: Weniger Papierkram, und die Steuererstattung landet schneller auf dem Konto. Die Finanzverwaltung von Bund und Ländern bietet mit dem Elster-Formular 2009/2010 ein kostenloses Programm für die elektronische Steuererklärung an. Weil die Software erst nach dem Vergleichstest von Steuerspar-Programmen in Heft 4/2010 veröffentlicht wurde, klärt nun der Einzeltest, was das Elster-Programm für lau taugt. …weiterlesen

Digitale Steuerberater

Mac & i 2/2014 (März/April) - Wenn es nach den Finanzämtern geht, sind die Tage der Steuerformulare auf Papier gezählt - die digitale Übermittlung ist für alle Beteiligten einfacher und daher gewünscht. Offizielle Mac-Programme der Behörden sucht man jedoch vergeblich. Was taugen bekannte und neue Alternativen?Testumfeld:Zwei Einkommenssteuererklärungsprogramme für Mac OS X wurden getestet. Sie erhielten keine Endnoten. Als Testkriterien dienten Mac-Anpassung, Geschwindigkeit des User-Interfaces, Geschwindigkeit der Suchfunktion sowie Steuerberechnung. …weiterlesen