ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
112 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Renn­rad-​Sat­tel
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Gel­pols­te­rung: Nein
Gewicht: 405 g
Mehr Daten zum Produkt

Brooks Cambium C15 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: robuste Machart, keine spezielle Pflege erforderlich; hoher Sitzkomfort ohne Einfahrzeit.
    Minus: neigt bei Kälte zum Quietschen.“

zu Brooks Cambium C 15

  • Brooks Erwachsene Fahrradsattel Cambium C15, natural
  • Brooks England Black Cambium C15 All Weather
  • Brooks Cambium C15 Carved All Weather - Radsattel
  • Brooks Unisex Cambium C15 Carved All Weather Fahrradsattel, Black,

Kundenmeinungen (112) zu Brooks Cambium C15

4,5 Sterne

112 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
81 (72%)
4 Sterne
16 (14%)
3 Sterne
6 (5%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
6 (5%)

4,5 Sterne

111 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sehr guter Sattel, seit 18.000km

    von Brevetfahrer
    • Vorteile: langlebig / stabil, bequem, schmerzfreies Fahren
    • Geeignet für: Pendelnd, Lange Fahrten, Kurzstrecke
    • Ich bin: Freizeit-Radfahrer

    Brooks C15
    Systemgewicht: 100kg (Fahrer 85kg + Fahrrad 15kg) Fahrrad: Trekking/leichter Crosser
    Der Sattel fühlt sich anfangs unflexibel an, ich war am Anfang nicht sicher ob das der Richtige ist.
    Ich montierte ihn eine Woche vor einem 600km Brevet (Fahrradtour über 600km in 40h) was normal eine Garantie für Schmerzen ist. Aber es kam anders. Der Sattel ist sehr komfortabel und seine Härte ist genau richtig für lange Strecken.
    Jetzt ist dieses Teil seit fast 18.000km im Gebrauch, Winter wie Sommer und auch Regen. Hat mich schon auf einem 1000km Brevet (Fahrradtour über 1000km in 75h) ohne Schaden getragen.
    Was kann der Sattel:
    Komfortabel für lange Strecken, Sitzposition ähnlich Rennrad (Oberlenkerhaltung).
    Derzeit mein bester Sattel für solche Distanzen
    Was kann der Sattel nicht:
    nichts aufgefallen.
    Was stört an dem Sattel:
    Ganz ohne Pflege kommt er nicht aus. Gelegentlich macht er Geräusche, besonders wenn es kalt ist. Diese Geräusche kommen von der Verbindung Traggestell zur Sitzauflage. Etwas Öl in die Aufnahmen geben, dann ist er wieder ruhig. Keine Abwertung.
    Montage:
    Wie jede Sattelmontage kommt es auf mm an. Also nichts besonderes.

    Kaufempfehlung: ja, auch wenn der Preis von ca. 140€ erstmal hoch erscheint. Man muss den Nutzen und die Nutzungsdauer mit betrachten

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brooks Cambium C15

Typ Rennrad-Sattel
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gelpolsterung fehlt
Gewicht 405 g

Weiterführende Informationen zum Thema Brooks Cambium C 15 können Sie direkt beim Hersteller unter brooksengland.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Selle Italia Novus Superflow EndurancePrologo Nago Evo CPC TiroXSQ-Lab 611 Ergowave CarbonTerry Comfort Fly Exera Gel Max MenSelle Royal eZoneBontrager Nebula PlusErgon ST Core PrimeFizik Antares R3SQ-Lab 602 Ergolux ActiveTerry Comfort Fisio GTC Gel Max Men