Ø Gut (1,7)

Test (1)

o.ohne Note

(665)

Ø Teilnote 1,7

Produktdaten:
Leistung: 2000 W
Temperaturstufen: 4
Gebläsestufen: 2
Funktionen: Kalt­stufe, Ioni­sie­rung
Typ: Haar­trock­ner
Mehr Daten zum Produkt

Braun Satin Hair 7 HD 780 im Test der Fachmagazine

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 4 von 16

    „gut“ (89,8%)

    „... Mit einem Gewicht von 748 g liegt das Gerät gut in der Hand und kann somit bei längerem Stylen ohne große Mühe gehalten werden. ... Das Trocknen der Haare kann je nach Haarstruktur etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. ... Nach dem Trocknen hat das Haar ein gepflegtes Erscheinungsbild. ... Der Satin Hair 7 Professional ... lässt sich sehr gut handhaben und bietet auf Tastendruck einen andauernden kühlen Luftstrom.“  Mehr Details

zu Braun Satin Hair 7 HD 780

  • Braun Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner HD 780,

    Optimale Temperaturkontrolle. Professionelle Stylingergebnisse Die innovative Thermo - Sensor - Technologie überprüft ,...

  • Braun Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner HD 780,

    Optimale Temperaturkontrolle. Professionelle Stylingergebnisse Die innovative Thermo - Sensor - Technologie überprüft ,...

  • Braun Haartrockner HD780, 2000 W, mit Thermosensor und AC-Motor

    Ausstattung & Funktionen Ausstattung , Kühltaste, |Mitgelieferte Aufsätze , Profidüse, |Anzahl Aufsätze , 1, ,...

  • BRAUN Satin Hair 7 SensoDryer HD 780 Haartrockner, Schwarz

    (Art # 1858400)

  • Braun Satin Hair 7

    (Art # 2741867)

  • Braun Haartrockner / Föhne HD780 - 2000 W

    (Art # 2471383)

  • Braun Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner HD 780,

    Optimale Temperaturkontrolle. Professionelle Stylingergebnisse Die innovative Thermo - Sensor - Technologie überprüft ,...

  • Braun HD 780 Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner 2000 W R10#4

    Braun HD 780 Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner 2000 W R10 # 4

  • Braun HD 780 Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner 2000 W R6#59

    Braun HD 780 Satin Hair 7 SensoDryer Haartrockner 2000 W R6 # 59

Kundenmeinungen (665) zu Braun Satin Hair 7 HD 780

665 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
373
4 Sterne
159
3 Sterne
73
2 Sterne
27
1 Stern
33
  • Ich bin begeistert!

    von Benita
    (Sehr gut)

    Ich hatte das Glück den Satin Hair 7 Professional SensoDryer testen zu dürfen. Nun ist schon knapp ein Monat vergangen und ich konnte mir in den letzten Wochen bei vielen Anwendungen ein gutes Bild von dem Produkt machen.

    Gleich auf dem ersten Blick habe ich mich in das tolle moderne Design des Haartrockners verliebt. Er ist recht klein und nimmt somit sehr wenig Platz in meinem Regal weg. Beim Haare trocknen liegt er sehr gut in der Hand, er könnte für meinen Geschmack bloß etwas leichter sein.

    Die Anwendung ist einfach, über Druckknöpfe kann der SensoDryer eingeschaltet, die Luftstromtemperatur eingestellt und die Luftstromstärke verändert werden.

    Da meine Haare sehr dick sind, musste ich mir mit anderen Produkten immer sehr viel Zeit nehmen bis sie endlich trocken waren, das ist hier jedoch nicht der Fall. Schon nach kurzer Zeit sind die Haare trocken. Sie werden auch beim Trocknen auf der wärmsten Temperaturstufe nicht zu heiß und sehen nicht spröde aus, wie ich es sonst gewohnt bin, sie glänzen sogar und sehen gesund aus. Dank der Kaltstufen lässt sich das Haar auch gut stylen.

    Trotz einer Leistung von 2000 Watt ist der Haartrockner nicht zu laut.

    Ich bin mit dem Professional SensoDryer sehr zufrieden und kann ihn weiterempfehlen, da die Anwendung einfach ist, mir die Funktionen gefallen und das Ergebnis toll ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Braun Satin Hair 7 HD780 Senso Dryer

Ein Bonuspunkt für die Handhabung

Die Ionentechnologie bei den Haartrocknern liefert inzwischen kaum mehr genug Stoff, als dass sich die Konkurrenz daraus attraktive Kommunikationsansätze stricken könnte. Modelle wie der Braun Satin Hair 7 HD 780 bemühen sich erst gar nicht, aus dem Versprechen von Ionenglanz und -pflege einen Benefit zu schnitzen, der gleichsam zum Zugreifen zwingt. Stattdessen lenkt er den Fokus auf eine Handhabung, wie man sie sich im professionellen Umfeld vorstellt und die auch den qualitätsbewussten Endkunden anspricht.

Kann direkt am Blasrohr gehalten werden

Das Blasrohr des Haartrockners kann nämlich mit der einen Hand gehalten werden, während entweder dieselbe oder die andere Hand bequem auf die Bedienelemente für die 4 Temperatur- und 2 Gebläseeinstellungen sowie die beiden Kaltstufen zugreift. Das mag umständlich und linkisch klingen, ist aber ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt der Haartrockner, das nicht nur überaus pfiffig ist, sondern im Vergleichstest auch entscheidende Punkte brachte. So lobt das ETM Testmagazin (11/2014) insbesondere die Handhabung des Föhns und den Umstand, dass sein Blasrohr angenehm kühl bleibe.

Zehn Gebläse- und Temperatureinstellungen

Wären da nicht die nur schwach gekennzeichneten Tasten mit ihrem schwarzen Markierung auf schwarzem Grund, hätte der Hersteller allerdings mehr erreichen können. Doch immerhin informiert eine seitliche LED-Anzeige über den gewählten Heiß- oder Kaltluftmodus, und wie leider nur wenige andere bietet der Föhn eine rastbare Taste für die Kaltluftfunktion, was Hände und Arme schont und in Kombination mit seinem (noch) geringen Gewicht (748 Gramm) das Trocknen und Stylen längerer Haare doch deutlich erleichtert. Zehn Temperatur- und Gebläseeinstellungen stehen für unterschiedliche Haartypen und Stylingsituationen zur Verfügung

Thermosensor ermittelt die Haartemperatur

Der Föhn versammelt jedoch, da muss man sich nichts vormachen, auch einige Kritikpunkte um sich. Die Kabellänge (165 Zentimeter) beispielsweise beklagen Tester und Nutzer gleichermaßen als grenzwertig kurz, darüber hinaus gibt es keinen Diffusor zum Stylen von Wellen, Volumen und Locken; enttäuschend soll ausgerechnet das Herzstück des Föhns ausfallen: Ein Thermosensor mit der Fähigkeit, die Temperatur der Haare bis zu 600 Mal pro Minute zu ermitteln und das Haar vor dem Austrocknen zu schützen, ist aus Nutzersicht so spektakulär wie überflüssig. Denn wenn die Temperatur über einen Sensor gesteuert werde – wozu gebe es dann die vielen Temperatureinstellungen?

Robuster AC-Wechselstrommotor

Der Generalverdacht, dem Kunden werde hier nur ein kostentreibender Marketinggag verkauft, konnte jedoch ein wenig entschärft werden. So stellte das ETM-Testmagazin wenigstens lapidar fest, dass es seine solche Funktion gebe – und das Trocknen im Zweifel eben mehr Zeit beanspruche. Positiv ist in jedem Fall der robuste AC-Wechselstrommotor mit den bekannten Vorzügen der Langlebigkeit und seinen Auswirkungen auf die Kaltluftfunktion. Wie das ETM-Testmagazin ermittelte, misst der Luftstrom der Kaltstufe kühle 25,6 Grad Celsius - kühl genug, um die fertige Frisur zu fixieren. Für rund 50 EUR (Amazon) erhält man einen robusten Föhn mit erfreulich viel Nutzwert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Braun Satin Hair 7 HD 780

Leistung 2000 W
Temperaturstufen 4
Gebläsestufen 2
Funktionen
  • Ionisierung
  • Kaltstufe
Aufsätze Stylingdüse
Typ Haartrockner

Weiterführende Informationen zum Thema Braun Satin Hair 7 HD780 Senso Dryer können Sie direkt beim Hersteller unter braun.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BaByliss Pro Red Magic BAB6447EImetec by Beurer S5 2200Wik 5592ACI.20WSichler NC4789905Braun Satin Hair 3 Style&GoPhilips BHD006/00 Essential CareBosch PHD1151 Style to GoRemington D5219 Your StyleUnold GoRemington AC5911