ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 10,1"
Schnitt­stel­len: WLAN
Strom­ver­sor­gung: Netz
Zusätz­li­che Wie­der­gabe von: Videos
Mehr Daten zum Produkt

Braun DigiFrame 1018 WiFi im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: zuverlässige Reaktion auf Eingaben; unkomplizierte Bedienung.
    Contra: keine Full-HD-Wiedergabe; blasse Farben; helle Bilderbereiche zu intensiv; wenige Funktionen und Ordner; billig wirkender Kunststoff; nicht besonders hübsches Design; unpraktisches Standfuß-Konzept; magerer Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Braun DigiFrame 1018 WiFi

  • BRAUN PHOTOTECHNIK DIGIFRAME 1018 WIFI Digitaler Bilderrahmen, 25,65 cm,
  • Braun Phototechnik Braun DigiFrame 1018 WiFi 25,7cm (10,1) weiß
  • Braun Foto Braun DigiFrame 1018 WiFi 25,7cm (10,1) schwarz
  • BRAUN PHOTO Braun DigiFrame 1018 WiFi Digitaler Foto-Rahmen (21252)
  • Braun DigiFrame (10.10", 1280 x 800 Pixels)
  • Braun DigiFrame 1018 WiFi - Digitaler Fotorahmen - Flash 8GB - 25,
  • Braun 10,1" DigiFrame 1018 WiFi schwarz 8 GB, Digitaler Bilderrahmen
  • BRAUN PHOTO Digital Photo Frame Digiframe 1018 WiFi 8GB - 10.1 -
  • Braun DigiFrame 1018 WiFi - Digitaler Fotorahmen - Flash 8GB - 25,
  • Braun Phototechnik Braun DigiFrame 1018 WiFi schwarz 25,7 cm (10,

Einschätzung unserer Autoren

DigiFrame 1018 WiFi

Zeigt Bil­der und Videos auch vom Smart­phone

Stärken
  1. interne Lautsprecher
  2. Ein- und Ausschalten programmierbar
  3. großer interner Speicher
  4. Smartphoneverbindung über WiFi
Schwächen
  1. Bilderanzahl und Videolänge für Wiedergabe begrenzt
  2. kein Bluetooth
  3. kein Kopfhörerausgang

Der DigiFrame 1018 WiFi von Braun ist in etwa so groß wie eine halbe DIN-A4-Seite und gibt Bilder sowie Videos von seinem acht Gigabyte großen Speicher, von microSD-Karten oder von Smartphones wieder, die über WiFi verbunden werden können. Für die Tonausgabe sind Lautsprecher integriert. Audioausgänge beispielsweise für Kopfhörer gibt es nicht. Auch Bluetooth-Boxen beziehungsweise -kopfhörer können nicht angeschlossen werden. Die Bildauflösung ist mit 1.280 x 800 Pixel für die Rahmengröße ausreichend. Tester beklagen allerdings eine mangelhafte Bildqualität. Die Anzahl oder Länge der Medien ist begrenzt. Bei 999 Aufnahmen ist Schluss und Videos werden nur bis zu einer Länge von 15 Sekunden abgespielt.

Datenblatt zu Braun DigiFrame 1018 WiFi

Displaygröße 10,1"
Kompatible Speicherkarten microSD, microSDHC
Interner Speicher 8192 MB
Gewicht 540 g
Schnittstellen WLAN
Seitenverhältnis 16:10
Stromversorgung Netz
Auflösung 1280 x 800
Bedienung Touchscreen
Ausstattung Uhrzeit
Zusätzliche Wiedergabe von Videos
Weitere Produktinformationen: Schnittstellen: microUSB

Weitere Tests & Produktwissen

Digitale Bilderrahmen im Test - Nur wenige Modelle empfehlenswert

Die Zeitschrift ''Audio Video Foto Bild'' hat einen strengen Blick auf digitale Bilderrahmen geworfen und musste leider feststellen, dass von 20 getesteten Modellen nur ein einziger Rahmen die Testnote ''gut'' erhalten konnte, der Samsung Photo Frame SPF-105P. Ebenfalls noch gut sind der Telefunken DPF7112 und der Kodak Easyshare M820, die beide die Testnote ''befriedigend'' erhielten.

Mega-Auswahl - 20 Digitale Bilderrahmen für jeden Geschmack und Anspruch im Test

Parallel zum Verkaufsboom der Digitalen Bilderrahmen fallen auch die Tests immer üppiger aus. Die Zeitschrift „c't“ begutachtete bei ihrem jüngsten Test eine Auswahl von gleich 20 Modellen. Deswegen dürfte, wie „c't“ schreibt, für jeden Anspruch und Geschmack ein passendes Modell zu finden sein. Für den schmaleren Geldbeutel kommen etwa der T.photo 720 von Transcend oder der Jobo PDJ801 in Frage. Designorientierte Käufer werden sich begierig nach dem Kodak Easyshare M1020 oder nach Sonys DPF-V900 umdrehen, Wünsche nach einem ausgefallenen Design befriedigt der Specchio von Parrot . Eine unkomplizierte Netzwerkeinbindung bietet wiederum der Philips 8FF3WMi. Doch der Test hatte noch mehr an Auswahl zu bieten.

Digitale Bilderrahmen im Test

CHIP FOTO VIDEO - Digitale Bilderrahmen, die sich mit dem Internet verbinden, um Sie zum Beispiel zu informieren, dass Sie eine neue E-Mail bekommen haben, kosten sehr viel und sind rar geworden. Der Trend geht hier klar zu Tablet-PCs, die mit viel mehr Zusatzfunktionen ausgestattet sind. Mit einem extra Standfuß für rund zehn Euro übernimmt der Tablet-PC sogar die Funktion eines digitalen Bilderrahmens. Günstig und empfehlenswert ist zum Beispiel Googles 7-Zoll-Tablet Nexus 7 für 200 Euro. …weiterlesen

Aus der Tiefe des Raumes

Audio Video Foto Bild - Funktioniert das mit Ihren 3D-MPO- oder -Side-by-Side-Dateien nicht, hilft nur die Verbindung von Kamera und Fernseher per HDMI. Digitaler Bilderrahmen Derzeit sind nur zwei 3D-fähige digitale Bilderrahmen im Handel: der Aiptek 3D P8 (etwa 97 Euro) und der 3D 8" von Jobo (Bild rechts, etwa 110 Euro). Sie stellen 3D-Bilder ohne zusätzliche Spezialbrille dar. Der 3D-Effekt stellt sich allerdings nur direkt von vorn im Abstand von etwa 50 Zentimetern ein. …weiterlesen

Bitte nicht auf dem Display und weshalb Drucken lehrreich ist

FineArtPrinter - Hier gilt der alte Leitsatz: »Practice what you preach.« Wenn Sie als Urheber des Prints/Bildes sich dieses nicht aufhängen, warum sollte es dann ein anderer tun und Ihnen noch dazu ein lukratives Honorar zahlen? …weiterlesen

Schaufenster

Computer Bild - n Zeit und Datum: Diese Infos zeigen alle Rahmen außer Rollei und Hama an. Eine Zeitschaltuhr fürs automatische Ein- und Ausschalten fehlte nur dem Rollei. n Interner Speicher: Den haben nur zwei Rahmen: Beim Testsieger von Transcend fasst er rund 4000 Fotos mit einer Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten* (SVGA). Die lassen sich jedoch nur per USB-Kabel vom PC übertragen – per Speicherkarte oder -stift klappt’s nicht. …weiterlesen

Kodak Easyshare S730

Computer Bild - Per USB-Kabel kann das Gerät am PC andocken, der es zum Beispiel mit bis zu 680 8-Megapixel-Bildern befüllt. Nachdem der eingebaute Akku per mitgeliefertem Netzteil aufgeladen ist, zeigt das Gerät rund 75 Minuten lang Fotos ohne externe Stromversorgung an. Bildqualität: Der Bilderrahmen hat eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Fotos zeigte das Gerät flott, mit natürlichen Farben und gleichmäßiger Helligkeit an. Lediglich leichte Kanten- und Detailungenauigkeiten fielen im Sichttest auf. …weiterlesen

So funktioniert ein digitaler Bildrahmen

Audio Video Foto Bild - Ü Fernbedienungs-Empfänger Der Empfänger ist knapp unterhalb der LCD-Anzeige eingebaut. So kommen die Fotos auf den Bilderrahmen Vom PC: Jeder digitale Bilderrahmen lässt sich per USB an einen Computer anschließen. Er wird dann als Massenspeicher auf dem PC-Monitor angezeigt. Ziehen Sie mit der Maus die gewünschten Fotos darauf – fertig. Vom Fotoapparat: An Rahmen mit USB-Host-Anschluss können Sie geeignete Digitalkameras direkt anschließen. …weiterlesen

Schicker Wandbehang für Digitalfotos?

DigitalPHOTO - Ausschlaggebend sind sein exzellentes Display, sein übersichtliches Menü und die einfache Navigation. Er besitzt als einziges Testmodell eine HDMI-Schnittstelle und kann Sony-RAW-Fotos anzeigen. Auch der Jobo Plano 10 Gestic sowie der mit „sehr gut“ bewertete Telefunken DPF 10331 überzeugen bei der Bildwiedergabequalität. Der Samsung SPF-105V und Toshiba Journe air1000 sind in Sachen Ausstattung beziehungsweise Multimedia-Tauglichkeit spitze und verfügen über einen Akku. …weiterlesen

„Rahmenwahl“ - Bildschirmdiagonale 10 Zoll

Computer Bild - Die kleinsten Modelle haben eine Bildschirmdiagonale von knapp 9 Zentimetern (3,5 Zoll). Am weitesten verbreitet sind Modelle mit 7 Zoll (etwa 17,8 Zentimeter) oder 10 Zoll (cirka 25,4 Zentimeter) Bildschirmdiagonale. 7 Zoll entsprechen ungefähr einem Abzug im Format 10 x 15 Zentimeter, 10 Zoll 13 x 18 Zentimeter. Digitale Bilderrahmen in diesen beiden Größen hat COMPUTERBILD genauer unter die Lupe genommen. digitale außerdem? können außer Fotos Videos anzeigen. …weiterlesen

Charmante Blickfänger

DigitalPHOTO - Der Eindruck eines herkömmlichen Bilderrahmens gehen dabei verloren. Das modulare Konzept gibt jedoch die Freiheit, einen individuell gestalteten Rahmen vor das Display zu montieren. Für die Wandmontage lässt sich das Netzteil in einem eigens dafür angefertigten Fach auf der Rückseite des Panels verstauen. Kritikpunkt ist der aus Plastik gefertigte Stellfuß – Metall hätte ihm besser gestanden. Das 15˝-Display besitzt eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel und ein Bildseitenverhältnis von 4:3. …weiterlesen