• ohne Endnote

  • 0  Tests

    228  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
228 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Foli­en­ra­sie­rer
Betriebs­art: Akku
Anwen­dung: Nass & Tro­cken
Akku­lauf­zeit: 50 min
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Braun BG 5030

Braun BG 5030

Für wen eignet sich das Produkt?

Als eierlegende Wollmilchsau in Sachen Körperhaarpflege wird er angepriesen, der Braun BG5030 Bodygroomer, und das weckt durchaus hohe Erwartungen in sein Können. Ob man ihn für die tägliche Nassrasur in der Dusche verwenden möchte – der Bodygroomer kommt nämlich mit einer wasserdichten Außenhülle daher –, zum Trimmen von Körperhaar sogar an schwer zugänglichen Stellen oder gar eine Kombination von beiden Varianten vorzieht, laut Hersteller ist alles möglich. Dem Lieferumfang nach zu urteilen, scheint das zumindest der Wahrheit zu entsprechen, denn neben dem Gerät selbst, einer Induktions-Ladestation, Putzpinsel und Aufhängung für die Duschkabine sind obendrein drei Trimmaufsätze an Bord.

Stärken und Schwächen

Für das Stutzen von langem Bartwuchs oder der Kopfbehaarung sind die beiden Aufsätze mit drei beziehungsweise acht Millimetern Schnittlänge bestens geeignet. Hier reißt oder ziept nichts, die Haare werden mühelos geschnitten und auch recht zügig abtransportiert. Der Sensitiv-Aufsatz mit 0,6 Millimetern Schnittlänge wird dagegen für den Einsatz im Intimbereich oder der Achselhöhe empfohlen. Manch ein Kunden moniert, dass kleine Stoppeln zurückbleiben, aber die scharfkantigen Zacken des Trimmers direkt auf die empfindlich dünne Haut aufzusetzen, würde unweigerlich zu Verletzungen führen. Um das Haar weiter zu kürzen, steht allerdings die Möglichkeit der Kombination von Nassrasierer und Trimmer zur Verfügung. Dafür wird die Gillette Fusion Klinge einfach mit Hilfe des beweglichen Griffes nach vorne geschoben, schon können beide Varianten zugleich ihre Arbeit verrichten. Was sich in der Theorie als ausgeklügeltes System darstellt, wartet in der Praxis jedoch mit Schwächen auf. Gerade für schwer zugängliche Stellen ist der Abstand zwischen Scherkopf und Klinge nämlich zu groß gehalten, ein zufriedenstellendes Ergebnis demnach nur durch Verrenkungen oder häufige Wiederholungen der Rasierbewegung möglich. Auch dichtem Haarwuchs kann der Bodygroomer wohl nur mit Mühe beikommen, ist der Scherkopf dafür doch recht schmal gehalten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Einen weiteren Kritikpunkt finden bisherige Nutzer in der Leistung der beiden Akkumulatoren. 14 Stunden Ladezeit werden benötigt, um einen Dauerbetrieb von höchstens 50 Minuten zu erreichen. Zu wenig, urteilen viele, zudem taucht immer wieder die Frage auf, weshalb Braun bei solch einem High-End-Produkt auf NiMH-Akkus mit vorprogrammiertem Memory-Effekt setzt. Für knapp 46 Euro auf Amazon hätte man sich mehr von BG5030 erwartet, so lautet meist der Tenor, und eine durchschnittliche Bewertung von 3,7 Sternen ist das Ergebnis. Vielleicht orientiert sich der Hersteller ja an den zahlreichen Vorschlägen, die in einschlägigen Foren gebracht werden, und bringt baldmöglichst einen Nachfolger auf den Markt. Der Bedarf scheint nämlich durchaus vorhanden.

Kundenmeinungen (228) zu Braun BG5030

4,3 Sterne

228 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
162 (71%)
4 Sterne
18 (8%)
3 Sterne
14 (6%)
2 Sterne
14 (6%)
1 Stern
21 (9%)

4,3 Sterne

228 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasierer

Datenblatt zu Braun BG5030

Rasierer
Typ Folienrasierer
Betriebsart Akku
Anwendung Nass & Trocken
Anzahl Scherelemente 1
Aufladen
Akkuladezeit 14 h
Akkulaufzeit 50 min
Akkustandsanzeige Einfach
Rasieren
Bewegliche Bauteile Keine
Feststellfunktion fehlt
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 129912

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: