Bowers & Wilkins 600er-Serie 5.1-Set (603 / 607 / HTM6 / ASW 610) Test

(5.1-Surround-Soundsystem)
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
  • 05/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sys­tem:5.1-​Sys­tem
Kom­po­nen­ten:Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Ver­stär­kung:Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Bowers & Wilkins 600er-Serie 5.1-Set (603 / 607 / HTM6 / ASW 610)

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Klangurteil: 84 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    „... Der Tiefstbass ist vielleicht nicht ultimativ wie bei größeren Woofern, die Rear-Informationen klingen nicht ganz so füllig wie bei ausgewachsenen Standboxen. Doch für dieses noch überschaubare Geld gibt es wirklich nichts zu mäkeln. zumal B&W hier beste Eigenentwicklungen verpackt. Der Gewinn ist hoch, ein Risiko nicht vorhanden – ausprobieren und Freude empfinden.“

    • Heimkino

    • Ausgabe: 1-2/2019
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „überragend“ (1,0); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Erstaunlich, welche tonale Bandbreite und dynamische Fähigkeiten die neue Serie 600 von B&W bietet. Der Technologietransfer aus den Topserien von Bowers & Wilkins macht's möglich: Dank Continuum-Membran und einem exzellenten Hochtöner spielt das Set ... auf einem beachtlich hohen Niveau und sieht dazu noch blendend gut aus. Angesichts der überraschend günstigen Preisgestaltung müssen wir daher eine absolute Kaufempfehlung aussprechen!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

600er-Serie 5.1-Set (603 / 607 / HTM6 / ASW 610)

Spitzensound für gehobene Ansprüche

Stärken

  1. ausgewogener, unverzerrter Klang mit toller Dynamik
  2. kräftiger Subwoofer mit Tiefgang bis 20 Hertz
  3. tolle Centerbox mit weitem Abstrahlwinkel
  4. empfehlenswert für Musik und Film

Schwächen

  1. im Bassbereich nicht ganz pegelfest
  2. viel Platzbedarf, hoher Preis

Den Hörtest der B&W 600er-Serie empfindet das Magazin "Heimkino" als echtes Erlebnis. Das 5.1-Set klingt wie aus einem Guss, es punktet mit packender Dynamik, guter Balance, tollen Klangfarben, feinen Sounddetails und einem exzellenten Abstrahlverhalten. Der Subwoofer liefert dabei knackige, präzise Bässe ohne lästige Brummgeräusche - es sein denn, Sie schieben den Pegelregler zu weit nach oben. Ebenfalls gut: Flexibilität wird groß geschrieben. So macht das Set für die reine Musikwiedergabe ebenso viel Spaß wie als TV-Partner in einem Heimkino, in beiden Welten fühlt es sich pudelwohl. Preislich wiederum bewegen Sie sich in der Oberklasse. So kostet das Komplettpaket derzeit rund 3.300 Euro - in Relation zur Qualität ein vertretbarer Preis.

Datenblatt zu Bowers & Wilkins 600er-Serie 5.1-Set (603 / 607 / HTM6 / ASW 610)

Komponenten Center-Lautsprecher, Standlautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Subwoofer, Regallautsprecher
System 5.1-System
Verstärkung Aktiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Min(x)imalistisch Heimkino 7-8/2012 (Juli/August) - In Verbindung mit dem digitalen Signalprozessor (DSP) gelingt so eine sehr überzeugende Tiefton-Reproduktion ab etwa 30 Hertz. Klang Das superkompakte 5.1-System Cambridge Audio Minx S325 spielt in unserem Heimkino erstaunlich erwachsen auf. Dank des potenten Subwoofers werden mühelos auch fieseste Bassattacken druckvoll und präzise in den Raum gestellt. …weiterlesen