• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 102 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
Gut (1,7)
102 Meinungen
Typ: MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Bose SoundDock XT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: toller Klang, der sich mit teureren Systemen messen kann; frisches Design (Weiß/Gelb oder Weiß/Dunkelgrau); lädt iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss.
    Contra: Bedienung nur am Gerät möglich: keine Fernbedienung, keine Funkstandards; keine hochwertige Haptik.“

zu Bose SoundDock XT

  • Bose SoundDock XT speaker weiß / dunkelgrau [für iOS]

    Breite: 300 mm Höhe: 131, 8 mm Tiefe: 85, 7 mm Gewicht: 1180 g Bluetooth: Nein WLAN: Nein AUX: Ja Produkttyp: ,...

Kundenmeinungen (102) zu Bose SoundDock XT

4,3 Sterne

102 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
65 (64%)
4 Sterne
16 (16%)
3 Sterne
8 (8%)
2 Sterne
6 (6%)
1 Stern
6 (6%)

4,3 Sterne

102 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SoundDock XT

Moder­ner Anschluss, guter Sound

Mit Maßen von 30 x 13,2 x 8,6 cm wirkt das SoundDock XT von Bose relativ stämmig - Qualitäten hat es allerdings trotzdem. Zum einen ist der moderne Apple-Lightning-Anschluss verbaut, zum anderen überzeugt laut Netz-Community das Soundsystem auf ganzer Linie.

Design und Ausstattung

Angeboten wird das Dock in den Farbkombination Weiß/Grau und Weiß/Gelb. Es wird per Netzteil mit Strom versorgt, verfügt aber weder über Batteriefach noch Akku - unterwegs nutzen lässt es sich also nicht. In puncto Ausstattung wiederum nennt der Hersteller nur die nötigsten Eckdaten. Während der Lightning-Anschluss die Anbindung des iPhone sowie des iPod touch ab Version 5 und des iPod nano ab Version 7 erlaubt, gibt es an weiteren Schnittstellen nur eine AUX-Buchse für Smartphones und Tablets anderer Hersteller. Technische Details zum Soundsystem hingegen fehlen auf der Homepage komplett, etwa zur Belastbarkeit und zum genauen Aufbau der Treiber. Stattdessen wird ausschließlich die Werbe-Karte gespielt. Die Rede ist etwa von "Spitzenklang, der dem von größeren und wesentlich teureren System in nichts nachsteht".

Zufriedene Kunden

Glaubt man den bisher bei Amazon publizierten Erfahrungsberichten, scheint der Sound allerdings tatsächlich hervorragend zu sein. Dafür spricht zum einen die gute Gesamtbewertung des Docks (4,4 von 5 Sternen), dafür sprechen aber mehr noch die inhaltlichen Aussagen in den Beiträgen selbst. Manche erwähnen einen "tollen Klang mit satten Bässen", andere bezeichnen den Sound als raumfüllend und ziemlich gut ausbalanciert, wieder andere überrascht die Relation zwischen Tonqualität und der kompakten Bauform - letztlich ist der Sound für fast alle Verbraucher ein klares Kaufargument. Zwar gibt es vereinzelt wie immer auch kritische Stimmen, allerdings sind sie klar in der Unterzahl und demzufolge auch nur beschränkt aussagekräftig.

Unterm Strich macht das SoundDock XT einen guten Eindruck - trotz des etwas spartanischen Funktionsumfangs. Vor allem die Kombination aus moderatem Preisniveau (110 EUR) und scheinbar guter Soundqualität weckt Interesse, schließlich sieht man das im Dockbereich nicht alle Tage. Wer zugreifen möchte: Erhältlich ist das Dock wie gesagt unter anderem bei Amazon.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bose SoundDock XT

Typ MP3-Player-Dockingstation

Weiterführende Informationen zum Thema Bose SoundDock XT können Sie direkt beim Hersteller unter bose.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Videos für den iPod

iPod & more 3/2008 - Abhilfe können hier eine Reihe von Hardware-Beschleunigern schaffen. Das Modell InstantVideo To-Go von ADS Tech soll für eine schnellere Videokonvertierung für iPod, Playstation Portable, Mobiltelefon und Co. sorgen. Konvertiert wird in das Format H.264 und das nach Herstellerangaben fünfmal schneller als in Echtzeit. Zum Schutz des Urheberrechts kann die mitgelieferte Software aber keine DVDs rippen oder kopiergeschütztes Material umwandeln. …weiterlesen

iPod-Dock als Hub

MAC LIFE 5/2006 - Darüber hinaus stehen an der Rückseite des ansprechend gestalteten Gerätes fünf USB-2.0 -Ports zur Verfügung. Seinen Strom bezieht TuneSync über das externe Netzteil, und als weiterer Anschluss findet sich ein Stereoausgang zum Anschluss per Miniklinken-Stecker zum Beispiel an eine HiFi-Anlage. Im Lieferumfang des TuneSync sind neun Adapter enthalten, so dass alle iPods mit Dockanschluss im Gerät Platz finden. …weiterlesen

Plug and play

connect 7/2015 - Im Check war eine Dockingstation für iPhones und iPods, die mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde. Die Beurteilung erfolgte anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Klang. …weiterlesen