Bosch KSV36AI41 1 Test

(A+++ Kühlschrank)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
67 Meinungen
Produktdaten:
Stromverbrauch pro Jahr: 75 kWh
Energieeffizienzklasse: A+++
Typ: Kühl­schrank ohne Gefrie­rer
Gesamtnutzvolumen: 346 l
Lautstärke: 38 dB
Mehr Daten zum Produkt

Bosch KSV36AI41 im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 05/2015
    • 170 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

zu Bosch KSV 36AI41

  • Bosch KSV36AI41 Series 6 Kühlschrank / A+++ / 75 kWh/Jahr / Kühlen:

    Energieeffizienzklasse A + + + , Energieeffizienz A + + + : kühlt besonders sparsam. VitaFresh plus: ,...

  • Bosch KSV36AW41 Serie 6 Kühlschrank / A+++ / 75 kWh/Jahr / Kühlen:

    Energieeffizienzklasse A + + + , Verbreitung der Kälte durch Luftzufuhr Innentemperaturanzeige Airfresh - Filter

  • Bosch KSV36AI41 Series 6 Kühlschrank / A+++ / 75 kWh/Jahr / Kühlen:

    Energieeffizienzklasse A + + + , Energieeffizienz A + + + : kühlt besonders sparsam. VitaFresh plus: ,...

  • Bosch KSV36AW41 Serie 6 Kühlschrank / A+++ / 75 kWh/Jahr / Kühlen:

    Energieeffizienzklasse A + + + , Verbreitung der Kälte durch Luftzufuhr Innentemperaturanzeige Airfresh - Filter

Kundenmeinungen (67) zu Bosch KSV36AI41

67 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
47
4 Sterne
14
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bosch KSV36 AI41

Sparsames Großgerät mit „Vitamin-Schutzgebiet“

Der Bosch KSV36AI41 empfiehlt sich insbesondere all jenen, die viel Obst und Gemüse einlagern möchten – und zwar frisch. Denn der immerhin 186 Zentimeter große Vollraumkühlschrank besitzt eine sogenannte „HydroFresh“-Zone, die vitaminreiche Lebensmittel bis zu zweimal länger frisch halten soll als herkömmliche Lagerzonen. Die benötigte Feuchtigkeit werde in der HydroFresh-Schublade regelrecht festgehalten und könne je nach Art und Menge der Beladung per Schieberegler angepasst werden.

Eigene Frischeregulierung fürs Obstfach

Ein Wellenboden schütze das Lagergut zusätzlich vor kondensierendem Wasser. Durch diese aufeinander abgestimmte Technik blieben Feuchtigkeit, Vitamingehalt und Geschmack von Obst und Gemüse viel länger erhalten. Ferner setzt Bosch beim KSV36AI41 auf hohen Bedienkomfort: Der transparente Gemüsebehälter ist beispielsweise auf einem Teleskop-Auszug gelagert und kann damit ganz bequem bedient werden, ohne dass er stets voll beladen aus dem Kühlschrank kippt. Eine LED-Innenbeleuchtung soll zudem jeden Winkel gleichmäßig ausleuchten.

Bequeme Bedienung, praktische Schnell-Kühl-Funktion

Die Bedienung des Kühlkontrollen erfolgt nicht zuletzt über eine Touchcontrol-Elektronik, die jeweils eingestellte Temperatur kann auf einer Digitalanzeige abgelesen werden – niemand ist also auf Schätzwerte angewiesen. Dank Umluftkühlung soll die kalte Luft z+udem gleichmäßig im Innenraum verteilt werden, was einerseits lästige Eisbildung an der Rückseite ebenso verhindert wie Zonen mit unterschiedlicher Temperatur. Wird viel Kühlgut eingelagert, kann mittels einer „Super-Kühlen“-Funktion für sechs Stunden die Temperatur etwas abgesenkt werden, so dass andere Lebensmittel im Kühlschrank nicht Schaden nehmen, während die warmen Lebensmittel ihrer Umgebung Kälte entziehen.

Schafft mühelos die Energieeffizienzklasse A+++

Beeindruckend sind auch die rein technischen Eckdaten des Bosch-Gerätes. So verbraucht der Kühlschrank in einem ganzen Jahr nur 75 kWh Strom – das ist unglaublich wenig, selbst für einen Vollraumkühlschrank. Konsequenterweise ordnet er sich in die beste Energieeffizienzklasse A+++ ein. Und auch das Arbeitsgeräusch fällt mit nur 38 dB(A) sehr niedrig aus. Zum Vergleich: Eine ruhige Wohnung, in der die Hintergrundgeräusche kaum wahrnehmbar miteinander verschmelzen, liegt bei 45 dB(A). Das sind 70 Prozent mehr als bei diesem Kühlschrank – er dürfte also im Alltag schlicht nicht auffallen. Außer vielleicht durch seine edle Edelstahl-Optik.

Bosch KSV36AI 41

Hält Obst und Gemüse doppelt so lang frisch

Wer sein Obst und Gemüse besonders lange frisch halten möchte, sollte sich den Bosch KSV36AW41 einmal näher ansehen. Denn der 186 Zentimeter große Vollraumkühlschrank ist mit einer sogenannten „HydroFresh“-Zone ausgestattet, welche Lebensmittel bis zu doppelt so lang frisch halten soll als herkömmliche Lagerzonen. Die abgegebene Feuchtigkeit werde in der Schublade regelrecht festgehalten und könne dann je nach Art und Menge der Beladung per Schieberegler angepasst werden.

Spezielles "HydroFresh"-Fach

Ein Wellenboden schützt das Lagergut zusätzlich vor kondensierendem Wasser, so dass keine Staufäule entstehen kann. Durch diese aufeinander abgestimmte Technik, so der Hersteller, blieben Feuchtigkeit, Vitamingehalt und Geschmack von Obst und Gemüse viel länger erhalten. Doch nicht nur an dieser Stelle zeigt sich das gerät sehr fortschrittlich. Auch beim Bedienkomfort kann der Kühlschrank punkten. Der Gemüsebehälter sitzt beispielsweise auf einem Teleskop-Auszug, so dass er mühelos auch im gefüllten Zustand hervorgezogen werden und bequem bedient werden kann.

Touch-Kontrollen und Umluftkühlung

Die Kühlkontrollen wiederum werden ebenso bequem über eine moderne Touchcontrol-Elektronik geregelt, wobei die jeweils eingestellte Temperatur auf einer Digitalanzeigeabgelesen werden kann. Es muss also niemand schätzen, wie kalt es denn nun wirklich im Kühlschrank wird. Nicht wenige moderne Kühlschränke setzen dagegen noch immer auf ungenaue, analoge Stellrädchen. Dank einer Umluftkühlung wird die kalte Luft zudem gleichmäßig im Kühlrauminneren verteilt, so dass Zonen mit unterschiedlicher Temperatur nicht mehr auftreten sollten.

Unglaublich sparsam und leise

Praktisch ist auch die „Super-Kühlen“-Funktion, welche die Temperatur für bis zu sechs Stunden etwas absenkt, so dass warme eingestellte Gegenstände nicht den bereits lagernden Lebensmitteln die Kühle entziehen. Nicht zuletzt überzeugt der Bosch KSV36AW41 mit einer hervorragenden Isolation – immerhin verbraucht er im Jahr nur 75 kWh Strom. Das ist selbst für einen Vollraumkühlschrank sehr wenig, so dass das Gerät mühelos die Vorgaben für die Energieeffizienzklasse A+++ erfüllt. Ferner arbeitet es mit 38 dB(A) ausgesprochen leise – so eignet es sich auch für offene Wohnküchen. Wer Interesse hat: Ab 949 Euro ist man dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch KSV36AI41

Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 75 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank ohne Gefrierer
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 346 l
Lautstärke 38 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 346 l
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 0 l
Ausstattung & Komfort
Türalarm vorhanden
Luftfilterung vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Höhe 186 cm
Tiefe 65 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KSV36AI41

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch KSV36 AW41 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bosch KGN49AI22Liebherr TP1764 PremiumBeko TSE 1284Bauknecht KVIE2122/A+++Liebherr KBP 3864 Premium BioFreshLiebherr CP 3413 ComfortBosch KGN36S53Liebherr KB 3160 Premium BioFreshBosch KIS87AF30Beko CN 136240