KSF36PI40 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 84 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt): A+++
Typ: Kühl­schrank ohne Gefrie­rer
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 300 l
Laut­stärke: 38 dB
Mehr Daten zum Produkt

Bosch KSF36PI40 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    170 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bosch KSF36PI40

Kundenmeinungen (10) zu Bosch KSF36PI40

3,3 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (40%)

3,3 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Bosch KSF36PI40

Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 84 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 28 kWh
Energieeffizienzklasse (alt) A+++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank ohne Gefrierer
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 300 l
Lautstärke 38 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 300 l
Gefrieren
Schnellgefrieren fehlt
Einstellbare Gefriertemperatur fehlt
Abtauen
NoFrost (eisfrei) fehlt
LowFrost (geringe Vereisung) fehlt
Abtauautomatik (Gefrieren) fehlt
Ausstattung & Komfort
Türalarm vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 186 cm
Breite 60 cm
Tiefe 65 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch KSF 36PI40 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das Giganten-Duell

Computer Bild - Und den ersten Platz besetzt - na, wer r wohl? Eine Firma aus China namens ns Haier. Was, Sie kennen Haier nicht? ht? Kein Wunder: Die Firma verkauft uft zwar Kühlschränke, Computer, TVs und noch alles mögliche andere e - aber eher nicht in Deutschland. Whirlpool hat dagegen auf dem deutschen Markt noch gute e Aktien: Die Küchengeräte der Firma ma kennt hierzulande fast jeder - zum m Teil allerdings noch unter den Namen "Bauknecht" und "Privileg", , die das US-Unternehmen übernommen men hat. …weiterlesen