Bosch BGS41435 Runn'n im Test

(Bodenstaubsauger ohne Beutel)
  • keine Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BGS41435 Runn'n

Kompakt, leise und saugstark

Mit den Modellen der „Runn'n“-Serie zielt der deutsche Traditionshersteller auf Kunden ab, die nicht unbedingt ein Höchstleistungsgerät für große Wohnungen suchen, sondern einen soliden, kompakten und trotzdem saugstarken Allrounder für kleine bis mittelgroße Wohnungen. Dieser Plan scheint aufzugehen, denn der BGS41435 Runn'n erfüllt laut zahlreicher Kundenrezensionen diese Anforderungen nahezu mustergültig. Gegenüber der BGS41432-er-Version ist er mit einer zusätzlichen Hartbodendüse ausgestattet, die den Aufpreis allem Anschein nach wert ist.

Kleine Abstrich gegenüber den Flaggschiffen

Im Grunde genommen handelt es sich bei der Runn'n-Serie um in der Leistung und im Funktionsumfang leicht abgespeckte Modelle der Roxx'x-Serie, also den Flaggschiffen des Herstellers. So ist zum Beispiel der Aktionsradius sowie das Volumen des Staubbehälters etwas kleiner, sie liegen aber mit 10 Metern und fast zwei Litern immer noch sehr gut im Rennen. Am meisten vermissen werden viele wahrscheinlich die SelfClean-Funktion der Flaggschiffe. Ihre Filter müssen nämlich nicht, wie beim Runn'n, manuell gereinigt werden, diese Arbeit übernimmt der Staubsauger selbst. Dieser Aspekt ist natürlich hauptsächlich für Hausstauballergiker von hoher Relevanz, da ein Kontakt mit den staubigen Filtern ausgeschlossen ist. Immerhin besitzt das Kompaktmodell einen HEPA-Filter der höchsten Stufe 13, so dass beim Saugen selbst keine Probleme auftreten. Die Säuberung der Filter sowie das Ausleeren des Staubbehälters – eine Angelegenheiten, die nicht ganz ohne Staubwolken auskommt – sollte man aber lieber jemand anderem überlassen.

Sparsam und trotzdem stark

Erfreulich ist dagegen, dass der Staubsauger bei weitem nicht so viel Strom frisst wie die Flaggschiffe, die fast durch die Bank jenseits der 2.000 Watt liegen. 1.400 Watt maximal erfüllen sogar die ab Herbst für alle Neumodelle verbindliche EU-Norm für Staubsauger. Als höchst erfreulich darf dagegen sogar bezeichnet werden, dass die Drosselung des Stromverbrauchs kaum auf Kosten der Saugkraft ging. Zwar geben sich einige Kunden mit der Saugleistung auf Teppich nicht ganz so zufrieden wie erhofft. Für Hart-/Glattböden sowie auf empfindlichen Böden, für die eine Spezialdüse dem Lieferumfang beliegt, scheint der Bosch jedoch tadellos zu sein. Das gilt auch für Tierhaare, die für ihn, nicht zuletzt aufgrund der mit zwei Bürstenrollen bestückten Spezialdüse, kein Problem darstellen.

Fazit

Es hat sich gezeigt, dass der Traditionshersteller auch mit der Kompaktserie seinem guten Namen alle Ehre macht. Die saugstarken Modelle sind demnach eine interessante Alternative für Kunden, denen die Flaggschiffe schlichtweg zu groß geraten und überdimensioniert erscheinen. Zudem muss mit Ausnahme der SelfClean-Funktion kaum auf Komfortmerkmale und -funktionen verzichtet werden, kurzum: Sowohl die Modellversion mit der Spezialdüse für Hartböden als auch die „Standardversion“ BGS41432 Runn'n von Bosch haben sich eine Empfehlung verdient und sind ihr Geld wert, wobei man durch den Verzicht auf die Spezialdüse etwa einen Zwanziger gegenüber der rund 220 Euro (Amazon) teuren Version spart.

zu Bosch BGS41435 Runn'n

  • BBH51840

    Bosch BBH51840 Staubsauger - Dunkel Blau

  • Clatronic BS 1302 Staubsauger 700W Beutellos

    Energieeffizienzklasse A,

Kundenmeinungen (13) zu Bosch BGS41435 Runn'n

13 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
6
  • Vergeudetes Geld

    von Maikell84
    • Vorteile: ausziehbares Teleskoprohr, angenehme Lautstärke

    Scheinbar ist ein einfacher Bodenstaubsauger heute eine wirkliche Herausforderung für deutsche Ingenieure. Dieses (nicht ganz günstige) Modell war bei mir mehr im Service als im Einsatz, weil ständig irgendein Filter verstopft oder eine Sensorleuchte nicht mehr ausgeht. Fehlkonstruktion. Nie mehr Bosch!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch BGS41435 Runn'n

3-in-1-Düse fehlt
Längenverstellbares Saugrohr vorhanden
Saugkraftregulierung vorhanden
Tragegriff vorhanden
Tragegurt fehlt
Turbofunktion fehlt
Verstauvorrichtung für Zubehör vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1400 W
Anzeige Restlaufzeit Akku fehlt
Gewicht 8300 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 1,9 l
Aktionsradius 10 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Spezieller Möbelschutz fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 73 dB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BGS41435

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch BGS41435 Runn können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen