• ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 8 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Typ: Fotoruck­sack
Material: Nylon
Mehr Daten zum Produkt

Booq Python Slimpack im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Komfort und solide Verarbeitung stehen bei diesem Fotorucksack ganz klar im Fokus. Trotz seiner kompakten Größe bietet er überraschend viel Platz. Bequem zu tragen ist er außerdem. Der Slimpack ist der ideale Begleiter für ausgiebige Fototouren durch Städte. Allerdings empfehlen wir ihn in erster Linie für Frauen. Durch die schmale Bauweise bietet er die perfekte Passform für Frauenrücken. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „So muss ein Rucksack für ambitionierte Fotografen gemacht sein: Von der Rückseite aus lässt er sich leicht füllen. Dank der Extra-Öffnung oben ist die Kamera dennoch schnell zur Hand. Ein Tablet findet genauso Platz wie ein bis zwei Objektive, Blitz und Zubehör. Regencape und Stativhalter runden das Paket ab.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: viel Stauraum; solide gepolstert; Regenschutz.
    Minus: schneller Zugriff auf Kamera schwierig.“

Kundenmeinungen (8) zu Booq Python Slimpack

4,5 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
4 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Python Slimpack

Kom­for­ta­bles Pack­wun­der

In den kleinen Python Slimpack von Booq passt doch recht viel Equipment. Das würde man auf den ersten Blick gar nicht vermuten. Zwei DSLR-Kameras, vier Wechselobjektive, ein Stativ, ein iPad oder ein zehn Zoll großes Tablett schafft der Rucksack problemlos unterzubringen.

Viele Fächer

Das Kamerafach ist von oben schnell zugänglich. Öffnet man die Rückseite ist auch das restliche Equipment zügig zu erreichen. Die Innenpolsterung kann variabel angebracht werden, sodass die individuellen Bedürfnisse des Fotografen im Vordergrund stehen. So bietet der Innenraum beispielsweise Platz für eine Vollformat-SLR, ein großes Telezoom, ein Blitz- und ein Ladegerät. Zudem gibt es unzählige kleinere Taschen. So ist das Rückteil im Inneren mit einer Tasche für ein zehn Zoll großes Tablett versehen, während es nach außen eine sehr angenehme Rückenpolsterung aufweist. Auch der Deckel auf dem Top weist ein kleines Extra-Fach auf. Mit einem Netz können hier Speicherkarten oder Akkus gehalten werden. In den Taschen links und rechts passen weitere Kleinteile wie Stifte, Bedienungsanleitung oder Schlüsselbund. Schließlich lässt sich eine Halterung für das Stativ im unteren Frontbereich herausziehen. Dort stellt man ein Bein hinein, während man im oberen Bereich das Stativ mit einem Gurt sichert. Im Schultergurt schließlich findet sich zudem noch Platz für ein Handy.

Komfortables Tragesystem

Während das Rückenteil und die beiden Schultergurte sehr gut gepolstert sind, sorgen schmalere Hüft- und Brustgurte für einen sehr guten Halt. Vor Regen braucht man sich dank der roten Regenhülle, die man über den Rucksack stülpen kann, nicht zu fürchten. Sie findet sich in der linken Tasche. Rot ist auch die Polsterung im Inneren. Das sieht nicht nur elegant aus, sondern hilft auch bei der Orientierung. Während im Außenbereich das reiß- und wetterfeste 1680D-Nylon Verwendung fand, wurde im Inneren Jersey benutzt.

Fazit

Ein kleiner und leichter Rucksack, der dennoch einiges an Kameraequipment unterbringt und sehr bequem ist, hat allerdings seinen Preis. Mit rund 150 EUR ist er nicht gerade ein Sonderangebot. Geht die Tasche verlustig, kann man mit einer Terralinq-Seriennummer diese allerdings gegebenenfalls wieder ausfindig machen, sofern man sich im Vorfeld registriert hat.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Booq Python Slimpack

Typ Fotorucksack
Gewicht 1100 g
Material Nylon
Innenmaße (B x T x H) 260 x 195 x 12 mm
Außenmaße (B x T x H) 410 x 260 x 210 mm
Farbvarianten Schwarz
Kompatible Kameras SLR

Weiterführende Informationen zum Thema Booq Python Slimpack können Sie direkt beim Hersteller unter booqeurope.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für jeden Fotografen die richtige Tasche

Pictures Magazin 4/2015 - Dank des gut gepolsterten Rückenteils, verteilt sich das Gewicht des voll beladenen Slimpacks perfekt. Und auch die ergonomisch geformten Schulterpolster unterstützen dieses Tragegefühl und lassen sich kinderleicht einstellen. Auf den Schulterriemen sind außerdem zwei weitere Stecktaschen verarbeitet, die Handy, iPod und Co. griffbereit halten. Die Seitentaschen links und rechts sind mit wetterfestem Stoff ausgelegt und bieten genügend Platz für die wichtigsten Utensilien. …weiterlesen