• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike-​Sat­tel
Geeignet für: Her­ren
Gelpolsterung: Nein
Gewicht: 209 g
Mehr Daten zum Produkt

Bontrager Montrose Elite im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Die mittig geteilte Sitzfläche des Bontrager ist konvex geformt, entlastet den Schambeinbereich hervorragend und bringt das Gewicht auf die Sitzbeinhöcker. Straff gepolstert, recht schmal. In drei Breiten.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bontrager Aeolus Pro Rennrad Fahrrad Sattel schwarz 145mm

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bontrager Montrose Elite

Typ Mountainbike-Sattel
Geeignet für Herren
Gelpolsterung fehlt
Gewicht 209 g
Sattelmaterial Kunststoff

Weiterführende Informationen zum Thema Bontrager Montrose Elite können Sie direkt beim Hersteller unter trekbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sitzgelegenheit

RennRad 3/2010 - Sitzgelegenheit Radfahren mache impotent – die Schreckensmeldung für jeden Radsportler geistert Jahr für Jahr durch die Medien. Laut Studien sind Radsportler sind fast dreimal so häufig von Impotenz betroffen wie Nicht-Radsportler. Laut »Sattelguru« Dr. Sommer von der Universität in Köln gehören Sie bereits zur Risikogruppe, wenn Sie 250 Kilometer pro Woche auf dem Rennrad verbringen. …weiterlesen

Satteltest 2009

aktiv Radfahren 5/2009 - Der dritte Test sieht vor, dass die Sattelspitze seitlich belastet wird, um ein Drehmoment zu simulieren. Dabei wirkt ein Druck von 250 N auf die Sattelnase. Ergebnis: Bis auf den SDG, Selle Italia und X-tas-Y Sattel bestanden alle Sättel die statischen Prüfungen mit Bravour. Mit leichten Abzügen hätte der Selle Italia fast die volle Punktzahl erhalten. SDG und Xtas-Y verlieren Punkte bei der horizontalen Prüfung sowie der Abzugsprüfung an der Sattelspitze. …weiterlesen

Produkte

RennRad 6/2008 - Gleichzeitig wird das System durch die Active Suspension-Einheit im vorderen Sattelbereich unterstützt. Für ein optimales Verhältnis von Komfort und Gewicht variiert die Dicke der Polsterung in Abhängigkeit von der Belastung. Zusätzlich ist in die Polsterung bei beiden Versionen ein Silikon-Gel eingearbeitet, das ein Stoßabfangvermögen von 120 kg/cm2 gewährleistet. Die Sattelschale besteht aus einer Kombination aus Rylsan-Nylon in Verbindung mit Carbonfasern: sehr leicht, bestes Flex-Verhalten. …weiterlesen