Bontrager Montrose Elite 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Moun­tain­bike-​Sat­tel
  • Geeig­net für Her­ren / Uni­sex
  • Mehr Daten zum Produkt

Bontrager Montrose Elite im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Die mittig geteilte Sitzfläche des Bontrager ist konvex geformt, entlastet den Schambeinbereich hervorragend und bringt das Gewicht auf die Sitzbeinhöcker. Straff gepolstert, recht schmal. In drei Breiten.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bontrager Montrose Elite

Passende Bestenlisten: Fahrradsättel

Datenblatt zu Bontrager Montrose Elite

Typ Mountainbike-Sattel
Geeignet für Herren / Unisex
Maße & Gewicht
Gewicht 209 g
Material
Sattelmaterial Kunststoff
Extras
Gelpolsterung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Bontrager Montrose Elite können Sie direkt beim Hersteller unter trekbikes.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Profi-Sattel im Fokus

Radfahren - Er sieht nicht nur klasse aus, er wiegt auch fast nichts: Ganze 148 Gramm zeigt unsere Waage in der Redaktionsstube an! Der neuen "S-Works Toupe" ist ein Sattel für ambitionierte Sportler im Ausdauer- und Wettkampfbereich. Sattelschale und -streben sind aus Karbon gefertigt, die Sattelform bietet eine Mulde zur verbesserten Blutzirkulation der Weichteile, die Oberfläche ist leicht angeraut. …weiterlesen

Zwischen Mensch und Maschine

RennRad - Der entsprechende Sattel erhält so eine spezielle Form (flach oder geschwungen) und eine spezielle Weite (flach oder breit). Doch damit nicht genug. Für besondere Hinterteile gibt es noch die speziell gefederten Kurve-Modelle sowie die Modelle Versus und Versus X mit kleiner beziehungsweise größerer Vertiefung. Da tut gute Beratung Not. Übrigens: Fizik hat jetzt auch Lenker, die diesen Kriterien entsprechen. Unendliche Möglichkeiten Auch bei Prologo ist Vielfalt Programm. …weiterlesen

Prinzen auf der Erbse

Radfahren - Taubheitsgefühle, die ja zunächst mal gar keine Schmerzen sind, sondern eher das Gegenteil, sind das eigentliche Problem und hier sollte man nicht versuchen sich daran zu gewöhnen. Was bringt schnelle Linderung bei Problemen? Auf Tour kann die Sattelhöhe und die Sattelausrichtung nachjustiert werden. Hier bringen selbst kleine Veränderungen große und spürbare Unterschiede. Weiterhin sorgt das Fahren im Stehen beziehungsweise Wiegetritt für eine kurzfristige Entlastung. …weiterlesen

SATTEL im FOKUS

Radfahren - LABORTEST Druckmessfolie: Sehr gute Form (nahezu baugleich dem aktiv Radfahren-Testsieger Selle Italia „FLX“ vor drei Jahren). Sehr gute Druckverteilung. …weiterlesen

Sitzgelegenheit

RennRad - Der dünn gepolsterte Romin ist in zwei Breiten erhältlich. Aufgrund der dicken Polsterung des Fly RSR Gel sinken die Sitzknochen vergleichsweise tief ein, das ist sehr komfortabel. Dank tiefer und langer Aussparung wird der Dammbereich (trotzdem) entlastet. Eine Schale und ein Gestell aus Carbon drücken den Sattel unter 300 Gramm. Nettes Gimmick: Gekletteter Wind- und Spritzschutz unter der Schale. …weiterlesen

Sitzproblem ade!

Radfahren - Eine Software ermittelt dann den optimalen Sattel für den gewünschten Einsatzzweck. Fizik arbeitet beim "Spine Concept Evo" mit der Flexibilität des Beckens, dem Gewicht und der Durchschnittsgeschwindigkeit des Fahrers. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf