Bomann VSE 228 im Test

(Kühlschrank ohne Gefrierfach)
  • Gut 2,5
  • 1 Test
57 Meinungen
Produktdaten:
Stromverbrauch pro Jahr: 120 kWh
Energieeffizienzklasse: A+
Typ: Kühl­schrank ohne Gefrie­rer
Gesamtnutzvolumen: 138 l
Lautstärke: 43 dB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bomann VSE 228

    • kuehlschrank.com

    • Erschienen: 02/2016

    „befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

     Mehr Details

zu Bomann VSE 228

  • BOMANN Kühl-Gefrierkombination Cross Door KG 7307

    Energieeffizienzklasse A + , Energieeffizienzklasse A + / Nutzinhalt: ca. 327 l Kühlen & 142 l Gefrieren

  • Indesit Raaa 29 autonome 212L A + + weiß Kühlschränken - réfrigérateurs-

    Energieeffizienzklasse A + + , RAAA29 - Kühlschrank mit doppelter Tür Fassungsvermögen in Liter 217 ,...

Kundenmeinungen (57) zu Bomann VSE 228

57 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
31
4 Sterne
15
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bomann VSE228

Flüsterleiser Kühlschrank mit A+

Gerade kleine Kühlschränke von Billigmarken neigen oftmals dazu, ihren Kühlvorgang reichlich geräuschvoll der Umwelt mitzuteilen. Daher eignen sich sich häufig auch nur als Zweitkühlschrank für eine Büroküche oder den Partykeller. Der Bomann VSE 228 ist in dieser Hinsicht aus anderem Holz geschnitzt. Er bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und kann trotzdem mit einer hohen Effizienz und einem niedrigen Arbeitsgeräusch punkten. Laut Hersteller erzeugt er im laufenden Betrieb nicht mehr als 40 db(A) – das entspricht gerade einmal dem Geräusch eines leisen Zimmerventilators an der Decke. Und die Kunden bestätigen dies: Der Kühlschrank sei abgesehen von einem leichten Schnurren kaum wahrzunehmen, das übliche Gluckern und Röcheln anderer Billiggeräte hier nicht zu finden.

Dabei ist der Kühlschrank auch noch ausgesprochen sparsam. Er verbraucht in 24 Stunden gerade einmal 0,33 kWh, was sich im Jahr durchschnittlich auf 120 kWh aufsummiert. Das sind bei den aktuell gängigen Strompreisen gerademal 24 Euro Betriebskosten, was selbst für einen kleinen Kühlschrank wie diesen mit 145 Litern Nutzinhalt eine solide Leistung darstellt. Entsprechend erzielt das Gerät auch eine Klassifizierung von „A+“, was die Energieeffizienz anbelangt. Erfreulich ist in diesem Zusammenhang, dass der Kühlschrank auf das sonst übliche Miniatureisfach verzichtet. Daher kann zum einen der Innenraum besser ausgenutzt werden, zum anderen entfällt das lästige, regelmäßige Abtauen, was die Stromkosten wieder in die Höhe triebe.

Die Nutzer haben denn auch nur einen Kritikpunkt an dem Bomann VSE 228: Der untere Boden sei in einer Höhe angebracht, auf der direkt das Türfach liege. Selbst niedrige Gegenstände könnten hier also nicht gelagert werden, die vorderen sieben bis acht Zentimeter der Ebene würden komplett vom Türfach eingenommen. Wer damit jedoch leben kann, erhält einen extrem günstigen Klein-Kühlschrank (158 Euro, Amazon), der auch in Wohnräumen eine gute Figur macht und nicht als rappelnde Kiste in den Keller verbannt werden muss...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bomann VSE 228

Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 120 kWh
Energieeffizienzklasse A+
Technische Informationen
Typ Kühlschrank ohne Gefrierer
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 138 l
Lautstärke 43 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 138 l
Maße & Gewicht
Breite 54 cm
Höhe 87,2 cm
Tiefe 54,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bomann VSE228 können Sie direkt beim Hersteller unter bomann.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bomann VSE 228.1 Einbau-Kühlschrank

kuehlschrank.com 2/2016 - Anhand der Kriterien Ausstattung, Leistung sowie Preis-Leistungs-Verhältnis wurde ein Einbau-Kühlschrank getestet. Die Endnote lautete „befriedigend“. …weiterlesen