Z3 [96] Produktbild
Gut (2,3)
12 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­wa­gen
Heck­an­trieb: Ja
Ver­brauch (l/100 km): 9,4
Manu­elle Schal­tung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Z3 [96]

  • Z3 Roadster 1.8 (87 kW) [96] Z3 Roadster 1.8 (87 kW) [96]
  • Z3 Coupé 2.8 Basismodell Baujahr 2000 Z3 Coupé 2.8 Basismodell Baujahr 2000
  • Z3 1.9 (103 kW) [96] Z3 1.9 (103 kW) [96]
  • Z3 Coupé (1998 - 2002) Z3 Coupé (1998 - 2002)
  • Z3 2.2i Z3 2.2i
  • Z3 Coupé 3.0 Z3 Coupé 3.0
  • Z3 2.0 roadster Z3 2.0 roadster
  • Z3 1.8 Z3 1.8
  • Z3 M 3.2 Roadster 5-Gang manuell (236 kW) [96] Z3 M 3.2 Roadster 5-Gang manuell (236 kW) [96]
  • Z3 3.0i Z3 3.0i
  • Z3 (142 kW) [96] Z3 (142 kW) [96]
  • Z3 Coupé 2.8i (142 kW) [95] Z3 Coupé 2.8i (142 kW) [95]
  • Mehr...

BMW Z3 [96] im Test der Fachmagazine

  • 452 von 650 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Z3 2.2i

    „Das Beste an ihm ist sein Motor. Ein kleines Juwel: spritzig, sahnig, wohlklingend. Wenig Platz im zügigen Cockpit“. Verbrauch: 11,6 l/100 km Super Plus.

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 Coupé 2.8i (142 kW) [95]

    „... 10000 Euro muss man für ein gutes Modell anlegen. Bei der Suche sollte man einen Bogen um die vielen getunten Exemplare machen. Gerade nachgerüstete Sportfahrwerke setzen vor allem der Vorderachsaufhängung zu. Achslager sowie Antriebsstrang unterliegen aber auch bei serienmäßigen Autos einem erhöhten Verschleiß. Immer wieder Anlass zu Werkstattbesuchen liefert die Motorelektronik. Trotzdem: ein Auto mit Wertsteigerungspotenzial.“

  • „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 Roadster 1.8 (87 kW) [96]

    „Der Z3 spielt in der Roadster-Liga den sportlichen Puristen. Deshalb gehört ein seidenweicher Reihensechszylinder unter die Haube. Nur leider ist das Verdeck nicht immer dicht, der Z3 daher ein Sommerauto.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 10
    Getestet wurde: Z3 (142 kW) [96]

    „Plus: Bewährte BMW-Technik, ausreichend Kraft und Platz, üppige Ausstattung, Klassikerpotenzial.
    Minus: Hohe Folgekosten, sehr verschleißanfällig, Vorsicht bei Tuningstücken, typische 3er-Krankheiten.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 Roadster 1.8 (87 kW) [96]

    „Die Qualität des von 1996 bis 2003 in den USA gebauten Zweisitzers entsprach anfangs nicht dem BMW-Standard, wurde mit den Jahren aber besser. Deshalb so jung wie möglich kaufen ...“

  • 3,5 von 5 Sternen

    Platz 6 von 13
    Getestet wurde: Z3 1.9 (103 kW) [96]

    „... Erst ab der 1999er Modellpflege finden auch Pedanten kaum noch Angriffspunkte, abgesehen von frühzeitig ausgeschlagenen Traggelenken der Vorderachse. Motoren und Kraftübertragung sind standfest, die bis 97 verfügbaren Vierzylinder laufen jedoch etwas rau. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Z3 Coupé 2.8i (142 kW) [95]

    „... Zu den Schwachstellen des nur mit Sechszylindern von 2,8 bis 3,3 Liter gebauten Coupés gehört die Vorderachse mit den schnell ausgeschlagenen Querlenkerlagern. Abhilfe: stabilere Teile aus dem Zubehör. ...“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Z3 Coupé 2.8 Basismodell Baujahr 2000

    „... Stärken&Schwächen: Sportliches Fahrverhalten, gute Rostvorsorge, Verarbeitung nicht immer auf BMW-Niveau, defekte Fensterheber. ...“

  • 613 von 700 Punkten

    „Testsieger“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 Coupé 3.0

  • 386 von 500 Punkten

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 2.0 roadster

  • 565 von 700 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 M 3.2 Roadster 5-Gang manuell (236 kW) [96]

  • 569 von 700 Punkten

    „Testsieger“

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z3 1.8

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu BMW Z3 [96]

Kundenmeinung (1) zu BMW Z3 [96]

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Fahrspaß pur zum günstigen Preis

    von Benutzer

    Der z3 Roadster mit dem 3.0 Motor bedeutet Fahrspaß pur. Nicht nur zügige Bergfahrten, sondern auch gemütliches Cruisen sind mit diesem Boliden möglich. Dabei halten sich Benzinverbrauch,Steuern und Versicherung, aber auch die Wartungskosten in einem vertretbaren Bereich.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu BMW Z3 [96]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb vorhanden
Verbrauch (l/100 km) 9,4
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: