Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
WLAN: Ja
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Bluesound Powernode (2021) im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 60%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Im Prinzip der sensationelle Node-Netzwerkplayer mit integriertem NAD-Vollverstärker – und das für knapp 900 Euro. Wenn das nicht DIE moderne Ein- bis Aufsteigerkette schlechthin ist – was dann?“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 6 Sternen); Obere Mittelklasse

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Stärken: schickes und kompaktes Gehäuse; viele Leistungsreserven; präziser und gut aufgelöster Klang; gutes Bedienkonzept; BluOS an Bord; Tidal Connect; MQA-Unterstützung; keine Preiserhöhung (im Vergleich zum Vorgänger).
    Schwächen: fehlendes Display; Oberfläche könnte noch hochwertiger sein.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    Vorteile: schickes Gehäuse; üppig ausgetattet; sehr große Angebot an Streamingdienste; gute und schnelle App; viele Kraftreserven; toller Klang; gut abgestimmte Bässe; Presets können gespeichert werden; multiroomfähig.
    Nachteile: NAS-Erkennung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Pro: kompaktes Gehäuse; ausgewogener Klang; viele Leistungsreserven; hohe Dynamik; detailreiche und präzise Wiedergabe; aptX-HD; AirPlay2; multiroomfähig; viele Streamingdienste verfügbar; Internetradio; MQA-Unterstützung; Roon-Ready.
    Contra: -.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bluesound Powernode (2021)

Einschätzung unserer Autoren

Powernode (2021)

Kom­pak­ter All­roun­der mit glas­kla­rem Sound

Stärken
  1. Sauberer, ausgewogener und detailreicher Klang über das gesamte Spektrum
  2. Nimmt per HDMI-eARC den TV-Ton entgegen, ebenfalls exakter Sound
  3. Streamt ins Multiroom-System
  4. Einfache, selbsterklärende Bedienung am Glaspaneel, per Fernbedienung oder per App
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Bluesound Powernode (2021) ist Streamer und Verstärker zugleich, sieht elegant aus, ist akkurat verarbeitet und in der Lage, die unterschiedlichsten Lautsprecher anzutreiben. Bewiesen hat er das im Test bei AreaDVD an verschieden großen Regal- und Standlautsprechern. Hier punktet er im Streaming-Betrieb in der Wiedergabe von MQA-Dateien mit plastischem, detailreichem und präzisem Klangbild. Dabei beeindruckt besonders, wie kraftvoll der Amp zu Werke geht – gerade in Anbetracht seiner kompakten Größe. Er präsentiert sich auf leisen und lauten Lautstärken ausgewogen, dynamisch, räumlich und pegelfest, wie man betont. Ebenfalls kann der TV-Ton per HDMI eARC übertragen werden. Auch hier spielt der Verstärker differenziert und räumlich auf und überzeugt im Check mit seiner „ausgezeichneten Sprachdarstellung“. Bedient wird auf dreifachem Wege: Per Fernbedienung, die mit griffigen Tasten mit sauberem Druckpunkt ausgestattet ist. Auf der Gehäuse-Oberseite, auf der kleine beleuchtete Steuerungselemente erscheinen, wenn man sich ihr nähert. Oder per BluOS-App, die nicht nur einfach einzurichten ist, sondern alle möglichen Streaming-Dienste integriert. Drahtlos können Sie dann z.B. Multiroom-Boxen verbinden, etwa die Bluesound Pulse Flex 2i. Neben WLAN wird Bluetooth mit aptX HD als Drahtlos-Schnittstelle angeboten, Kombi-Anschlüsse stehen zur Verbindung mit analoger Klinke oder optischen Digital-Quellen bereit.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Bluesound Powernode (2021)

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 80 Watt an 8 Ohm
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
aptX vorhanden
aptX HD vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
Internetradio vorhanden
Verfügbare Musikdienste
  • Tidal
  • Spotify
  • TuneIn
Kompatibel mit
  • Siri
  • Alexa
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI vorhanden
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen vorhanden
Soundsysteme & Wiedergabeformate
Wiedergabeformate
  • AAC
  • AIFF
  • ALAC
  • FLAC
  • MP3
  • MQA
  • Ogg Vorbis
  • WMA
  • WAV
Abmessungen & Gewicht
Breite 22 cm
Tiefe 19 cm
Höhe 7 cm
Gewicht 1,8 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .