Sehr gut (1,3)
1 Test
Sehr gut (1,5)
281 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pod­cast­mi­kro­fon, Tisch­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Ste­reo, Bidi­rek­tio­nal (Acht), Niere, Omni­di­rek­tio­nal (Kugel)
Anschluss: USB
Mehr Daten zum Produkt

Blue Microphones Yeti X World of Warcraft Edition im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Note:1,3

    „Wer auf der Suche nach einem Mikrofon mit wahrhaftigem ‚Plug & Play‘ und ein wahrer WoW-Enthusiast ist, erhält für einen Aufpreis von 30 Euro gegenüber dem Standardmodell einen echten Mehrwert, der vor allem im schicken Branding mit seinen goldenen Akzenten und ein paar verspielten Softwarebeigaben zu finden ist. Sogar als Geschenkidee geht die Sonderedition durch – wenn auch als teure.“

zu Blue Microphones Yeti X World of Warcraft Edition

  • Blue Yeti X World of Warcraft (WoW) Edition Professionelles Gaming Streaming USB
  • Blue Yeti X World of Warcraft (WoW) Edition Professionelles Gaming Streaming USB
  • BLUE MICROPHONES Yeti X World of Warcraft® (WoW) Edition Mikrofon, Grau/Gold
  • BLUE MICROPHONES Yeti X WOW + World of Warcraft Shadow Plush,
  • BLUE MICROPHONES Yeti X WOW + World of Warcraft Shadow Plush,
  • Blue Streaming-Mikrofon »Yeti X World of Warcraft® Edition« (1-tlg)
  • BLUE MICROPHONES Yeti X World of Warcraft® (WoW) Edition Mikrofon, Grau/Gold
  • Blue Mic Yeti X World of Warcraft Edition - Grey
  • Logitech Blue Microphones Yeti X World of Warcraft Edition - Studio-Mikrofon -
  • Blue Yeti X World of Warcraft (WoW) Edition Professionelles Gaming Streaming USB

Kundenmeinungen (281) zu Blue Microphones Yeti X World of Warcraft Edition

4,5 Sterne

281 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
205 (73%)
4 Sterne
34 (12%)
3 Sterne
25 (9%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
11 (4%)

4,5 Sterne

281 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Blue Microphones Yeti X WoW-Edition

Gaming-​Mikro mit Poten­tial für mehr

Stärken
  1. saubere, satte Stimmübertragung
  2. vier Richtcharakteristiken für mehrere Nutzungszwecke
  3. ausreichend langes USB-Kabel
  4. massives, standsicheres Tischstativ
Schwächen
  1. stattlicher Preis

Der Name sagt es bereits: Das Blue Microphones Yeti X World of Warcraft Edition richtet sich vorrangig an Fans des beliebten Gaminghits. Das liegt zum einen an einigen optischen Spielereien und zum anderen an der App "Logitech G-Hub", über die man unter anderem auf verschiedene Soundeffekte zugreifen kann. So lassen lassen sich hier zum Beispiel die Stimmen einiger Spielfiguren immitieren. Geliefert wird das Mikro mit einem massiven, standsicheren Tischfuß, der Rechner-Anschluss läuft über ein zwei Meter langes Kabel (USB auf Mikro-USB). Weiterhin gut: Dank vier Richtcharakteristiken (Niere, Kugel, Acht und Stereo) ist das Mikro flexibel für Podcasts oder Interviews nutzbar und die Qualität der Stimmübertragung stimmt ebenfalls. Das Magazin "Mac Life" beschreibt sie als klar und kräftig. Unterm Strich entsteht ein positiver Gesamteindruck - auch in Relation zum saftigen Preis.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Blue Microphones Yeti X World of Warcraft Edition

Technik
Typ
  • Tischmikrofon
  • Podcastmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik
  • Omnidirektional (Kugel)
  • Niere
  • Bidirektional (Acht)
  • Stereo
Kompatibilität
  • PC
  • Mac
Anschluss USB
Audio-Spezifikationen
Grenzschalldruckpegel 122 dB
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui fehlt
Clip fehlt
Kabel vorhanden
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer vorhanden
Windschutz fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1280 g

Weitere Tests & Produktwissen

Ohrverlängerung

FOTOHITS - Selbst bei ruhigen Videos ist man vor auditiven Schocks nicht gefeit, beispielsweise wenn die Kamera bewegt wird, der Gurt dagegen schlägt und ein lautes Knacken die konzentrierte Stimmung zerstört. Dieser beim Betrachten der Videos so offensichtliche Qualitätsmangel wird beim Aufnehmen oft vergessen. Dabei ist es mit entsprechendem Zubehör sehr einfach, den Ton dramatisch zu verbessern. Das Mittel der Wahl ist dabei in erster Linie ein anschließbares Mikrofon. …weiterlesen

Hardware-Kurztests

Beat - t.bone SC 140 Das t.bone SC 140 ist für ein Kleinmembran-Kondensator-Mikrofon geradezu unglaublich günstig. Trotzdem soll es weit mehr als nur ein nettes Accessoire für Hobbyzwecke sein. Laut Hersteller eignet es sich zur Abnahme verschiedener akustischer Instrumente. Als Stereo-Set lässt sich das SC 140 darüber hinaus auch für Overhead-Zwecke einsetzen. Ob die Aufnahmequalität wirklich allen Anwendungen gerecht wird? …weiterlesen

Horchposten

VIDEOAKTIV - Das bedeutet, dass diese Mikrofone nur für Filmer in Frage kommen, die Top-Consumer-Cams wie den Sony AX 2000, Panasonic Z 10 000 oder eben (semi-)professionelle Camcorder mit XLR-Audiobuchsen nutzen. Nur die beiden Batterie-Vertreter lassen sich also per Adapter auch an Consumer-Cams mit Miniklinke einsetzen. 200-Euro-Klasse Der XLR-Anschluss unterscheidet die beiden Modelle aus dem Haus Azden und Audio-Technica von üblichen Consumer-Mikros mit Miniklinken-Stecker. …weiterlesen

Sony funkt digital

VIDEOAKTIV - Aus gutem Grund: Der Codec ist die entscheidende Technologie dieses Highend-Systems und damit Firmengeheimnis. Sprachaufnahmen, Testöne und klassische Musik von einer CD zeigten auf Aktivboxen der Mittelklasse und auf Kopfhörern kaum einen hörbaren Unterschied. Die Bässe überträgt das digitale System besser als die analoge UWP-Serie; die Höhen ab 4 kHz scheinen beim Kompressionsvorgang etwas zu leiden, da sie, verglichen mit den tiefen Tönen, ein wenig leiser übertragen werden. …weiterlesen

Hardware-Kurztests

Beat - Prinzipiell ist es damit sowohl für die Abnahme von Instrumenten und Verstärkern, Stimme und zur Stereo-Mikrofonie gleichermaßen geeignet. Geliefert wird der Schallabnehmer in einem soliden Transportkoffer. Als Zubehör sind ein Schaumstoff-Windschutz und eine Spinne zur freien Befestigung an einem Mikrofon-Ständer enthalten. Der Sound des STC3D ist für ein günstiges Großmembran-Mikrofon ungewöhnlich hochauflösend. Verfärbungen halten sich in Grenzen, Aufnahmen klingen stets angenehm. …weiterlesen

Den Ton angeben

AUDIO - Die Stereo-Abbildung, die Auflösung der einzelnen Stimmen und die Raumanteile werden mit dieser Methode feinauflösend aufgezeichnet. Besonders bei Orchester- oder Chor-Aufnahmen greifen Tontechniker darauf zurück. Drei omnidirektionale Mikrofone (also Kugeln), werden hierbei an den Ecken eines Dreieck-Stativs angebracht und etwa zwei Meter über dem Dirigenten aufgehängt. Bei der Äquivalenzstereofonie werden sowohl Unterschiede im Pegel als auch in der Laufzeit ausgenutzt. …weiterlesen

‚Fish-Talk‘ in Dolby-Surround

TAUCHEN - Die Kugeln dienen dazu, eine Ortung zu ermöglichen. Für den normalen Menschen sind Schallwellen mit einer Frequenz von 16 bis etwa 20 000 Herz bei einem Schalldruckpegel von null Dezibel hörbar. Durch die hohe Empfindlichkeit und den damit verbundenen enormen Signal-Rausch-Abstand der Unterwasser-Mikrofone, können die leisesten Geräusche wie das Knirschen eines Sandkorns mit einer Empfindlichkeit von minus 170 Dezibel rauschfrei in Top-Qualität aufgezeichnet werden. …weiterlesen

Funkstrecke 2.0

VIDEOAKTIV - Da für die Übertragung die Frequenz 2,4 Gigahertz verwendet wird, kann Røde Link ohne Genehmigung und Gebühren eingesetzt werden - für klassische Funkstrecken wie den Branchenprimus Sennheiser EK100 G3 werden Gebühren fällig. Das Filmmaker Kit besteht aus einer Sendeeinheit mit Lavaliermikrofon und einer Empfangseinheit. Eine Option mit Aufstecksender für ein Reportagemikrofon gibt es noch nicht, sie ist aber für Winter 2015 unter dem Namen "News Shooter" geplant. …weiterlesen

Schall-Lehre

VIDEOAKTIV - Mit seinen knapp 30 Zentimeter Länge hat es die typischen Abmessungen wie die Gegenspieler von Beyerdynamic oder Røde. Das schlichte Gehäuse in matt anthrazitfarbenem Anstrich hätte einen Design-Preis durchaus verdient. Zum Lieferumfang gehören eine Stativklemme, ein Windschutz und eine Mignon-Zelle für die Stromversorgung. Ein Richtmikrofon hat neben den beiliegenden Extras nicht viel zu bieten. Beim AT 897 beschränkt sich das Bisschen auf einen Bass-Cut-off. …weiterlesen