Blomberg TKF 7451 W50 4 Tests

TKF 7451 W50 Produktbild
301 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Wär­me­pum­pen­trock­ner, Kon­den­s­trock­ner, Wäsche­trock­ner
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A+
  • Füll­menge 7 kg
  • Laut­stärke 68 dB
  • Mehr Daten zum Produkt

Blomberg TKF 7451 W50 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

  • 7,6 von 10 Punkten

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    Platz 8 von 60

    Umweltbewertung: 8,8 von 10 Punkten.

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 7

    Blomberg liefert einen Top-Trockner und etabliert sich im oberen Viertel des Marktes. Besonders erfreulich ist die Sparsamkeit beim Verbrauch, das schont die Umwelt und die Haushaltskasse. Aber natürlich stimmt auch die Trockenleistung, denn hier schlägt er sich exzellent. Die Handhabung ist relativ intuitiv, nur die Lesbarkeit der Anzeige könnte verbessert werden. Unangenehm sind der feste Rand der Trommel und die aufwendige Reinigung der Siebe für die Wärmepumpe des unterbaufähigen Geräts. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 8,8 von 10 Punkten

    Platz 2 von 24

    Stromverbrauch 1000 U/min (kWh): 1,64;
    Stromverbrauch 1400 U/min (kWh): 1,41;
    Stromverbrauch nach Programmende (Watt): 1,00
    Umweltbewertung: 9,8;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 100.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Blomberg TKF 7451 W50

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG T8DB67580 Wärmepumpentrockner (8 kg, A++)

Kundenmeinungen (301) zu Blomberg TKF 7451 W50

4,1 Sterne

301 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
164 (54%)
4 Sterne
54 (18%)
3 Sterne
45 (15%)
2 Sterne
18 (6%)
1 Stern
21 (7%)

4,1 Sterne

298 Meinungen bei Amazon.de lesen

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von iwag

    Günstiger guter Trockner

    • Vorteile: gute Abmaße, gute Verarbeitung, günstig, gutes Display, gutes Design, einfach zu bedienen
    • Geeignet für: große Wäschemengen, kleine Wäschemengen
    Wir haben lange überlegt ob wir uns einen Trockner anschaffen. Wir haben lange gesucht und haben den Bloomberg entdeckt , weil er Energiesparend ist. Haben ihn gekauft und sind total zufrieden. Hat bis jetzt alles prima getrocknet und so sehr laut ist er nicht. Nicht lauter wie eine WM. Die Bedienung ist einfach unkompliziert. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Gerät und einen Geruch während der Trocknung hat es von Anfang an nicht gegeben.
    Antworten
  • von Tamara253

    Nie wieder

    • Nachteile: häufig defekt
    Ich würde mir nie wieder diesen Trockner kaufen. War schon ein halbes Jahr nach dem Kauf so Defekt, dass ich einen neuen Trockner bekam. Dieser war nach 25 Monaten Defekt. Die Trommel dreht sich nicht mehr. leider ist die Gerantie vor Kurzem abgelaufen. Von wegen Kulanzreparatur, da es ja innerhalb 30 Monaten das zweite Defekte Gerät ist. Sehr schlechter Kundenservice.
    Antworten
  • von jolev

    nie wieder blomberg

    • Nachteile: mangelnde Verarbeitung, lange Trockenzeiten, häufig defekt, Kundenservice nicht existent, Ersatzteile sind sehr kostspielig
    würde ich nie wieder kaufen.
    in 3 jahren 4 reparaturen !!!
    2 x komplett elektronik
    1 x Ventilator
    1 x pumpe
    habe noch nie so viel ärger mit einem trockner gehabt.
    blomberg ist nicht mehr blomberg, ersatzteile kamen von BEKU.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Spar­sam und ein­fach zu bedie­nen

Trockner mit Wärmepumpe erobern immer mehr den Markt, kosten aber als Topgeräte der höchsten Energieeffizienzklassen immer noch gerne an die 800 bis 1.000 Euro. Der Hersteller Blomberg hat mit dem TKF 7451 W50 aber seit kürzerer Zeit nun ein Gerät am Markt lanciert, dass mit seinen 650 bis 700 Euro deutlich darunter liegt und trotzdem eine umfassende Ausstattung vorweisen kann. Bei der Energieeffizienz liegt es mit 1,64 kWh Strom je Programmdurchlauf bei einem Wert, der 50 Prozent unterhalb des Grenzwertes für die Klasse A liegt. Vergleicht man das mit den Effizienzklassen anderer Haushaltsgeräte mit erweiterter Tabelle, läge der Trockner somit sogar in der Energieeffizienzklasse A++.

Das 7 Kilogramm fassende Gerät bietet dabei eine Menge Komfort. Zur Ausstattung gehören Spezialprogramme für Dessous, Wolle, Hemden, Jeans, Bettdecken, Viskose-Textilien und Sportbekleidung. Darüber hinaus kann man nur „Auffrischen“ wählen und damit wenig getragene Wäsche mit einem Kurzstop im Trockner wieder wie frisch gewaschen wirken lassen. Bei allen Programmen kann der Nutzer den Knitterschutz aktivieren, welcher hässliche Falten verhindert und das anschließende Bügeln erleichtert.

Ferner gehören zur Ausstattung eine Reversierautomatik, die ebenfalls das Verknoten der Wäsche verhindern soll, und eine praktische Trommel-Innenbeleuchtung. Am einfach verständlichen Bedienpanel finden sich auch eine Startzeitvorwahl von bis zu 24 Stunden und eine Restzeitanzeige. Einzig das Display könnte etwas heller beleuchtet sein oder mehr Kontrast bieten – hier berichten Nutzer wie Tester einhellig, dass das Ablesen manchmal recht schwer falle. Auch die Reinigung der Spezialsiebe für die Wärmepumpe soll mitunter etwas fummelig ausfallen.

Doch von solchen Kleinigkeiten abgesehen präsentiert sich der Blomberg TKF 7451 W50 als ein grundsolider Trockner mit hervorragenden Verbrauchswerten. Für diesen Preis ist das Ganze ein sehr faires Angebot.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Trockner

Datenblatt zu Blomberg TKF 7451 W50

Bauart
Typ
  • Wäschetrockner
  • Kondenstrockner
  • Wärmepumpentrockner
Bauart Freistehend
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+info
Trocknen
Füllmenge 7 kg
Lautstärke 68 dB
Ausstattung & Funktionen
Reversierautomatik vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Trockenoptionen
Knitterschutz vorhanden
Gerätemaße
Breite 59,5 cm
Tiefe 59,5 cm
Höhe 85 cm
Nachhaltigkeit
Besonders energiesparend fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf