• ohne Endnote
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
Freistehend: Ja
Energieeffizienzklasse: A++
Breite: 60 cm
Steuerungstyp: Bild­schirm­steue­rung
Wasserverbrauch: 10 l
Mehr Daten zum Produkt

Blomberg SmarTouch 20 im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    203 Produkte im Test

    Energieverbrauch (kWh/Jahr): 257;
    Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 2.800;
    Leistungsaufnahme nach Programmende (W/Jahr): 1,11;
    Geräuschemission in dB: 44;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 170/175;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 175.

Kundenmeinungen (9) zu Blomberg SmarTouch 20

2,8 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
3 (33%)

2,8 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Blomberg Smar Touch 20

Übernimmt die Programmauswahl selbst

Geschirrspüler sind nun wahrlich keine überaus komplexen Maschinen wie es beispielsweise mittlerweile Highend-Waschautomaten sind. Die Programmauswahl bleibt stets recht übersichtlich, die Sonderfunktionen halten sich mit zwei bis vier Stück auch in Grenzen. Dennoch ist es ärgerlich, wenn man manchmal einfach nicht weiß, welches Programm das richtig ist: Soll ich nun auf die Reinigungskraft des Eco-Programms vertrauen? Oder doch lieber das Intensivprogramm starten? Der Blomberg SmarTouch 20 hilft dabei.

Gute Spül- und Trocknungsergebnisse

Genau genommen übernimmt der Geschirrspüler kurzerhand alle Einstellungen komplett selbst. Der Nutzer muss im Grunde nicht viel mehr tun, als den Einschaltknopf und anschließend den Bedienknopf jeweils einmal zu berühren. Die Maschine stellt sich ihr Programm dann selbst zusammen. Sensoren ermitteln also die Zuladung, den Verschmutzungsgrad und weitere Parameter, woraufhin automatisch das ideale Programm ausgeführt wird. Und das soll in der Regel auch ganz hervorragend funktionieren, wie Nutzer des Gerätes bestätigen. Das Geschirr werde in der Regel hervorragend sauber und auch trocken – sofern man die Tür des Geschirrspülers nach dem Ablauf des Programms öffne.

Allerdings gibt es auch Nachteile

Nur in Einzelfällen soll sich ein Nachteil zeigen, der sich aus dem Automatismus ergebe: Da der Nutzer keinen Einfluss auf die Programmzusammenstellung habe, könne er keine individuellen Einstellungen vornehmen, die einer etwaigen Programmierlogik zuwider laufen. So könne man nur sehr leicht verschmutzte Schneidebretter oder prinzipiell saubere Babyfläschchen nicht kurzerhand bei höheren Temperaturen spülen und auf diese Weise desinfizieren. Denn die Maschine erkenne schlicht nicht den Bedarf dafür und laufe stattdessen besonders schnell und sanft durch.

Platz für 12 Maßgedecke

Wer mit diesem Manko leben kann, dürfte die Blomberg SmarTouch 20 aber zu schätzen wissen. Die in der Energieeffizienzklasse A++ positionierte Maschine ist für 570 Euro (Amazon) zu haben und als Edelstahlausführung XB20 oder in Weiß-Schwarz W20 verfügbar. Ins Innere passen 12 Maßgedecke, was dem üblichen Durchschnitt bei Mittelklassemodellen entspricht. Moderne Oberklassegeräte bieten zwar durchweg 13, teilweise sogar 14 Maßgedecke, doch kaum eine verfügt dafür über eine solch umfassende Automatik wie die SmarTouch 20.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blomberg SmarTouch 20

Abmessungen (B x T x H) 60 x 57 x 85 cm
Steuerungstyp Bildschirmsteuerung
Wasserverbrauch 10 l
Bauart
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Ausstattung
Komfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 60 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SMARTOUCH XB20

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Blomberg SmarTouch BUXB20Siemens SN 25M239EUSiemens SN26 M235EUSiemens SN25M 289EUBosch SMI69U25 EUBosch SMI69U35EUBosch SMI86N55DEBosch SMI86N45DEBosch SMI65M65EUBosch SMI53MEU