Blaupunkt BLA-236/207O Test

(Fernseher)
BLA-236/207O Produktbild
  • keine Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 23,6"
  • Auflösung: HD ready
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Nein
  • Anzahl HDMI: 2
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BLA-236/207O

Kann nicht sehr viel, das aber ordentlich

Stärken

  1. ordentliche Bildqualität
  2. Triple-Tuner spart TV-Receiver
  3. eingebauter DVD-Player
  4. Multimedia per USB

Schwächen

  1. mäßiger Klang
  2. kein USB-Recording
  3. keine Internetfunktionen

Auf Internetfunktionen muss man verzichten. Nicht jedoch auf Fernsehsender, die der 23,6-Zöller dank eingebauter Tuner via Antenne (DVB-T2-HD), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) empfängt. Ein TV-Receiver ist demnach überflüssig – genau wie ein DVD-Player, den der BLA-236/207O ebenfalls an Bord hat. Anschlussseitig stehen immerhin zwei HDMI-Eingänge, die üblichen analogen Buchsen, ein CI-Plus-Slot für Pay-TV-Sender mittels optionalem CI-Modul sowie ein USB-Port zur Multimedia-Wiedergabe bereit. Und das Bild? Ist Kunden zufolge ordentlich. Beim Sound hingen sollte man seine Erwartungen zurückschrauben bzw. direkt eine externe Lösung anpeilen – tonal reißt der Kleine keine Bäume aus. Auch die Sendersortierung könnte besser gelöst sein.

zu Blaupunkt BLA-236/207O

  • Blaupunkt BLA-236/207O-GB-3B-EGBQU-EU LED-Fernseher (60 cm/23,6 Zoll, HD-

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , BLA - 236 / 207O - GB - 3B - EGBQU - ,...

Kundenmeinungen (7) zu Blaupunkt BLA-236/207O

7 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
0
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2

Datenblatt zu Blaupunkt BLA-236/207O

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 23,6"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10
fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 250 cd/m²
Ton
Ausgangsleistung 6 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
fehlt
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
WLAN fehlt
HbbTV
fehlt
Internetbrowser fehlt
Media-Streaming
fehlt
Wi-Fi Direct fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung
fehlt
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal
vorhanden
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) fehlt
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 4,3 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fernseher: UHD oder Full-HD PC-WELT 6/2014 - Auch beim Smart-TV tut sich etwas: Es be schränkt sich nicht mehr nur auf Erweiterun gen durch Apps für soziale Medien oder Videoon-Demand-Dienste. Das Zusatzangebot per Internet ist lernfähig. Aufgrund von gesehenen Fernsehsendungen schlägt es weitere, ähnli che Beiträge vor. Zugleich kann der Zuschauer nun direkt in das TV-Geschehen eingreifen. So erweitert etwa Samsung die smarten TVs um den Fußballmodus. Damit lassen sich High lights automatisch aufzeichnen. Grundlage ist die Audiospur. …weiterlesen


Ultra-HD: Future is now Heimkino 11-12/2013 (November/Dezember) - Für die Bewegtbilder auf UHD-TVs dürfte das von Vorteil sein. Mit dem hoch effizienten Video-Kompressionsverfahren H.265 (HEVC; High Efficiency Video Codec) und der HDMI-2.0-Spezifikation sind wichtige Werkzeuge für einen erfolgreichen UHD-TV-Start bereits vorhanden, so dass Experten für 2014 oder 2015 mit ersten Übertragungen rechnen. Die besten Quellen Auf der Film-Produktionsseite heißt das ultra-hochauflösende digitale Bildformat "4K". …weiterlesen