Sehr gut (1,3)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Wipp­säge
Betriebs­art: Elek­tro
Geeig­net für: Holz
Mehr Daten zum Produkt

BGU Maschinen KS 700 E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Insgesamt ist die Kappsäge eine effiziente Sägetechnik, die zum Preis von 5.150 Euro inklusive Förderband für Hobbyanwender und Profis interessant ist. Das Sägekonzept wird unter anderem von Berufsgenossenschaften als sicher beurteilt ... Die kleinen Details, die bei dieser Säge haken, lassen sich vom Hersteller leicht verbessern.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bei der KS 700E haben sich die BGU-Ingenieure vom üblichen Wippsägen-Prinzip, bei dem das Holz per Wippe gegen das feststehende Sägeblatt gedrückt wird, verabschiedet. Hier wird das Sägeblatt mit einem Hebel durchs Holz gezogen. So ist eine bequeme Holzzuführung mit Längen bis zu 3,5 m möglich. Anders gedacht und gut gemacht. Bei uns hat diese Säge einen sehr guten Eindruck hinterlassen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bosch Akku-Kapp- und Gehrungssäge BITURBO GCM18V-305 GDC:

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu BGU Maschinen KS 700 E

Typ Wippsäge
Betriebsart Elektro
Geeignet für Holz
Gewicht 182 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Mobiles Sägewerk

Holz + Kamin - Wer öfter Umgang mit Kraftstromantrieben hat, kennt das. Dem Anfänger sei gesagt: Das muss so sein. Noch ein Satz zum Sägeblatt. Es wird natürlich ein hartmetallbestücktes Exemplar verbaut. Das sorgt für lange Standzeit und das Blatt lässt sich bei Bedarf nachschleifen. Fazit Bei der KS 700E haben sich die BGU-Ingenieure vom üblichen Wippsägen-Prinzip, bei dem das Holz per Wippe gegen das feststehende Sägeblatt gedrückt wird, verabschiedet. …weiterlesen