Gut

2,3

Gut (2,3)

keine Meinungen
Meinung verfassen

BenQ Zowie XL2411 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... BenQs flinker Preisbrecher stellte eine gute Wahl für Nutzer dar, die sich nicht über das adaptive Bildratenanpassungsverfahren des Monitors an einen GPU-Hersteller ketten wollen und nichts gegen das biedere, einfachere Äußere haben. ... etwas flaue Farben ...“

    • Erschienen: 12.03.2017
    • Details zum Test

    7,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Stärken: sehr spieletauglich dank hoher Bildwiederholrate; erschwinglicher Preis; gut einstellbar.
    Schwächen: etwas breite Ränder; kein USB. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu BenQ Zowie XL2411

Einschätzung unserer Redaktion

Schnel­ler, fle­xibler 24-​Zöl­ler zum Gaming -​ für alles andere zu schlechte Farb­dar­stel­lung

Passt der Zowie XL2411 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum BenQ Monitor, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. flotte Bewegungen in 144 Hz
  2. schwenk-, neig- und höhenverstellbar inkl. Pivot
  3. sparsam im Verbrauch
  4. Full HD zum Gaming ausreichend scharf

Schwächen

  1. sehr schlechte Farbdarstellung
  2. hohe Blickwinkelabhängigkeit
  3. ohne FreeSync und G-Sync

Bildqualität

Auflösung

Der BenQ Zowie XL2411 löst auf 24 Zoll in Full HD auf, was eine Pixeldichte von 92 ppi ergibt. Das ist mittelmäßig und reicht zum Gaming auf jeden Fall aus. Für andere Anwendungsfälle, etwa zur Bildbearbeitung, dürfte der Mangel an Pixeln für unscharfe Konturen sorgen. Bei genauem Hinsehen wirst Du zudem einzelne Pixel erkennen können.

Farbe & Kontrast

Dass BenQ auf ein TN-Panel setzt, zeigt sich stark in der Farbdarstellung des Zowie XL2411. Tester messen zwar ordentliche 98 % in der sRGB-Farbraumabdeckung, allerdings monieren viele Nutzer die untragbar schlechten Farben. Da der Bildschirm nur 6 Bit darstellt, zeigen sich die Probleme auch beim Spielen. Gelb wird Grau und Weiß ist nicht Weiß.

Helligkeit & Lesbarkeit

Das verbaute TN-Panel strahlt in der Maximalstufe laut Hersteller mit 350 cd/m² - das ist an und für sich ordentlich und sollte auch zum Aufstellen in hellen Räumen problemlos ausreichen. Allerdings ist die für TN üblich hohe Blickwinkelabhängigkeit sehr störend: Schon bei minimal seitlicher Draufsicht verfälschen Farben und Kontraste stark.

Leistung

Schnelligkeit & Bildaufbau

Der Zowie XL2411 ist ein Gaming-Monitor. Dank 144-Hz-Technik sind bewegte Bilder und schnelle Action-Szenen butterweich und extrem flüssig. Durch eine sehr hohe Reaktionsgeschwindigkeit von nur 1 ms wirken Deine Eingaben zudem sehr direkt, was das Gaming-Erlebnis zusätzlich verbessert. Bewegungen ziehen so gut wie keine Schlieren nach sich.

Stromverbrauch

BenQ gibt für den Zowie XL2411 einen typischen Stromverbrauch von 22 W im Betrieb an. Das ist ziemlich sparsam, zumal der 24-Zöller eine hohe Leuchtkraft besitzt. Bei voller Helligkeit dürfte der Verbrauch jedoch noch etwas ansteigen, bleibt aber immer noch im guten ordentlichen Bereich.

Handhabung

Anschlüsse

BenQ stattet den Gaming-Monitor mit einer eher schwachen Anschlussleiste aus. Diese besteht aus DVI, HDMI und dem veralteten VGA-Standard. Das ist für den reinen Gaming-Einsatz zwar ausreichend, viele Nutzer hätten sich jedoch zumindest einen USB-Hub gewünscht.

Ergonomie

Der Standfuß des BenQ ist umfassend einstellbar. Du kannst ihn neigen, schwenken, in seiner Höhe verstellen und per Pivot-Funktion hochkant drehen. Bei einer derart hohen Blickwinkelabhängigkeit, die das TN-Panel mit sich bringt, ist eine optimale Draufsicht unerlässlich. Andernfalls sind Farben und Kontraste stark verfälscht.

Funktionsumfang

Glücklicherweise liefert der Zowie XL2411 ein umfangreiches Einstellungsmenü, um die schlechte Farbdarstellung etwas zu kompensieren. Das Menü kannst Du Nutzern zufolge aber nur umständlich über nach unten gerichtete Knöpfe bedienen. Schade ist auch, dass BenQ diesem Gaming-Monitor weder AMD FreeSync noch Nvidia G-Sync verpasst hat.

von Julian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu BenQ Zowie XL2411

Displayhelligkeit

350 cd/m²

Die Leucht­kraft bewegt sich auf Stan­dard­niveau.

Pixeldichte des Displays

92 ppi

Auf­lö­sung und Dis­play­größe ste­hen in einem aus­ge­wo­ge­nen Ver­hält­nis zuein­an­der.

Stromverbrauch im Betrieb

22 W

Der Moni­tor bie­tet im Betrieb eine über­durch­schnitt­lich hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz.

Aktualität

Vor 6 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Einsatzbereich
Office k.A.
Medienbearbeitung k.A.
Gaming vorhanden
Allround k.A.
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Pixeldichte des Displays 92 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie TN info
Mini-LED k.A.
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionszeit 1 ms
Optimale Bildwiederholrate 144 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 22 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort fehlt
Anzahl DisplayPort 0
DVI vorhanden
Anzahl DVI 1
VGA vorhanden
Anzahl VGA 1
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C k.A.
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
LAN-Anschluss k.A.
USB-Hub fehlt
Anzahl USB-Anschlüsse 0
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 57 cm
Tiefe 16,8 cm
Höhe 43,05 cm
Weitere Daten
3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.LELLB.RBE

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ 9H.LELLB.RBE können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf