• Sehr gut 1,5
  • 0 Tests
  • 892 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
892 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: 1920 x 1080
Hel­lig­keit: 3200 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: RS-​232C, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt TH530

TH530

Für wen eignet sich das Produkt?

Für heimische Filmvorführungen bietet der Beamer BenQ TH530 die passenden Eigenschaften. Mit seinen guten Helligkeitswerten ist selbst bei eingeschaltetem Licht noch eine gute Darstellung zu erwarten. Viele unterschiedliche Anschlüsse erlauben die Verbindung mit vielen verschiedenen Geräten, vom Blu-Ray-Player bis zum alten VHS-Recorder.

Stärken und Schwächen

Die Lichtleistung von 3.200 Lumen und die angegebene maximale Bilddiagonale von 150 Zoll - also nicht ganz 4 Meter – resultieren in eine sehr ansprechende Darstellung, die nicht notwendigerweise eine Verdunklung erfordert. Denkbar ist in diesem Zusammenhang auch ein Einsatz im Freien. Die verwendete Lampe besitzt dafür nur eine Lebensdauer von 4.000 Stunden, was vor allem im privaten Bereich mehr als ausreichend ist. Im Stromsparmodus, bei dem die Helligkeit um 70 Prozent reduziert wird, sind es im Idealfall 10.000 Stunden. Die Auflösung liegt bei Full-HD. Damit lassen sich Filme in der Qualität einer Blu-Ray in vollem Umfang darstellen. Empfehlenswert ist die Nutzung eines separaten Soundsystem, weil der Projektor selbst nur einen schwachen Mono-Lautsprecher besitzt. Leider existiert hierfür am Beamer selbst nur ein Klinken-Stecker, so dass der Ton bereits vorher abgegriffen werden sollte. Mit den insgesamt fünf Schnittstellen für Videosignale, vom Cinch-Stecker bis zu HDMI, lassen sich im Grunde alle typischen Receiver und Abspielgeräte verbinden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für die dargebotene Helligkeit und noch mehr die gute Auflösung stellen sich die bei Amazon genannten 560 Euro als akzeptabel dar. Im Heimkinobereich müssen mit dem Modell von BenQ keine Abstriche gemacht werden. Allerdings wird er zum Beispiel von einem Acer P1285 bezüglich der Forderung und der Lautstärke unterboten, während Auflösung und Lichtleistung minimal besser sind. Damit geht die Empfehlung klar in diese Richtung.

zu BenQ TH530

  • BenQ W1090 (Full HD, 2000lm, 3D, UHP, 34dB)

Kundenmeinungen (892) zu BenQ TH530

4,5 Sterne

892 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
615 (69%)
4 Sterne
169 (19%)
3 Sterne
45 (5%)
2 Sterne
36 (4%)
1 Stern
27 (3%)

4,5 Sterne

892 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BenQ TH530

Native Auflösung 1920 x 1080
Helligkeit 3200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • RS-232C
Bildverhältnis 16:9
HD-Fähigkeit Full HD
Gewicht 1960 g
Kontrastverhältnis 10000:1
Lebensdauer Glühlampe 4000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse Audio-In (mini-Klinke), Mini-USB (Service)
Betriebsgeräusch 33 dB
Abmessungen / B x T x H 283 x 222 x 95 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.JFH77.14E

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ TH 530 können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

DBPOWER T20Acer P 5627Hitachi LPWU3500ViewSonic Pro 9800 WULAcer P1502Epson EBG 7905UOptoma EH341Optoma GT1070XeOptoma X400Optoma HD151X