Pure Power L7 Netzteile Produktbild
Gut (2,1)
21 Tests
Sehr gut (1,5)
223 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Pure Power L7 Netzteile

  • Pure Power BQT L7-430W Pure Power BQT L7-430W
  • Pure Power BQT L7-530W Pure Power BQT L7-530W
  • Pure Power BQT L7-350W Pure Power BQT L7-350W
  • Pure Power BQT L7-300W Pure Power BQT L7-300W
  • Pure Power L7 Netzteile Pure Power L7 Netzteile
  • Mehr...

Be Quiet! Pure Power L7 Netzteile im Test der Fachmagazine

  • Note:2,02

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-430W

    „Plus: Leise bis sehr leise; Leistungsaufnahme Soft-off.
    Minus: Nur 2 Jahre Garantie.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-350W

    Standby-Effizienz (0,5 / 1 / 2W): „zufriedenstellend“ / „zufriedenstellend“ / „gut“;
    Effizienz bei 25 / 40W: „schlecht“ / „gut“;
    Effizienz bei 20 / 50 / 100% Last: „zufriedenstellend“ / „gut“ / „zufriedenstellend“;
    Störimmunität: „zufriedenstellend“;
    Geräusch bei 20 / 50 / 100% Last: „sehr gut“ / „sehr gut“ / „gut“.

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 7 von 11
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-530W

    „... Erfreulicherweise überzeugten auch die weniger effizienten Modelle mit 80-Plus- und 80-Plus-Bronze-Zertifizierung bei geringer und halber Last mit sehr dezentem, bis kaum wahrnehmbarem Betriebsgeräusch. Dabei machte das Pure Power L7 von bequiet seinem Namen alle Ehre und belegte trotz deutlich niedrigerem Wirkungsgrad hinter dem ‚Gold-zertifizierten‘ Enermax den zweiten Platz in der Geräuschwertung. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-300W

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    85,1%

    Preis/Leistung: 100%, „Silber Award“,„Eco Award“,„Value Award“

    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-530W

    „Das be quiet! Pure Power Modell BQT L7-530 ist ein effizientes Netzteil das die 80+ Standard Zertifizierung zu Recht trägt. Die Verarbeitung war, wie bei be quiet! meist üblich, sauber ausgeführt. Die relativ magere Bewertung im Bereich Layout resultiert einerseits aus dem fehlenden Kabelmanagement, andererseits aus den nicht vorhandenen Ummantelungen der Kabel und der fehlenden Ausziehhilfen an den Molex Steckern. Wer auf solche Details verzichten kann, erhält ein effizientes Netzteil mit einem leisen Lüfter zu einem günstigen Preis.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-430W

    „... Zum Testzeitpunkt war das beQuiet! PurePower L7-430W im Internet für gerade einmal 45 Euro zu haben. Für diesen Preis erhält der Käufer ein Austausch-Netzteil, mit dem er sicher nichts falsch macht.“

  • Note:2,28

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-430W

  • „sehr gut“

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-430W

    „Mit einem Preis von 42 Euro ist das be quiet! Pure Power L7-430W kaum teurer als das Xigmatek NRP-PC402, bietet genau betrachtet aber auch nicht mehr Leistung und ist zudem mit weniger Laufwerkssteckern ausgestattet. Weiterhin hat be quiet! auf die Ummantelung der Kabelstränge verzichtet. ... Wenn es auf eine kompakte Bauform ankommt, ist be quiet! ebenfalls im Vorteil, da das Pure Power L7-430W mit zwei Zentimeter weniger Bautiefe auskommt. Die Herstellergarantie beläuft sich auf zwei Jahre und wir vergeben ebenfalls ein ‚Sehr Gut‘.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-530W

    „... Seine Ausgangsspannungen sind stabil und stets innerhalb der Toleranz, auch wenn sie etwas mehr schwanken als andere im Test. Beim Wirkungsgrad kann es sich gut in Szene setzen und bietet im Idle wie auch unter Last gute Werte, womit es im Testvergleich im guten Mittelfeld liegt. Insgesamt erfüllt das be quiet! Pure Power 530W seinen Job mehr als ordentlich.“

  • Note:1,77

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-350W

    „Plus: Niedriger Preis; Sehr leise und kompakt; Gute Effizienz.“

  • ohne Endnote

    „Editor's Choice“

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-530W

    „Das Top-Modell der ‚Pure Power L7‘-Baureihe von be quiet! überzeugt in diesem Vergleich mit einem extrem niedrigen Stromverbrauch sowie einem sehr leisen Lüfter. be quiet! hat sich beim Pure Power BQT L7-530W auf das Wesentliche wie aktives PFC und eine 80-Plus-Zertifizierung beschränkt und auf kostenintensive Extras verzichtet. Dieses Konzept geht auf, denn das Netzteil gewinnt unserer Meinung nach genau die Disziplinen, auf die es letzten Endes auch ankommt. Zudem bietet es immerhin zehn Laufwerksanschlüsse, auch wenn sich diese auf nur drei Kabelstränge verteilen. ...“

  • „gut“

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-300W

    „Das be quiet! Pure Power BQT L7-300W ist das ideale Netzteil für Bürorechner: Es arbeitet sehr leise, stabil und effizient, findet sich im Handel zu Preisen ab 30 Euro und bietet dennoch alles, was ein moderner Arbeits-PC benötigt. Zugegeben, es gibt nur sechs Laufwerksanschlüsse, die Kabelstränge sind nicht allzu lang und der PEG-Anschluss fehlt völlig, doch beim Arbeiten stört das nicht. ... kein Allrounder, sondern hat sein ganz spezielles Einsatzgebiet. Wer spielen möchte, sollte daher zu den stärkeren Modellen dieser Baureihe greifen. “

  • „sehr gut“

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-350W

    „Bei den Anschlüssen muss sich der Kunde mit Standardkost begnügen: Die Modelle Pure Power BQT L7-350W und BQT L7-430W besitzen nur acht Laufwerksanschlüsse, einen 8-Pin PEG-Stecker sowie einen 4-Pin ATX+12V-Anschluss. Zudem verteilen sich alle Laufwerksanschlüsse auf nur zwei Kabelstränge. Für die meisten Computer wird eine solche Konfiguration voll und ganz ausreichen und wer mehr will muss dann auch mehr Geld investieren. Zumindest hat be quiet! die zweite Generation dieser Netzteile mit einem PEG-Anschluss versehen und damit den wichtigsten Kritikpunkt an den L6-Modellen beseitigt. ...“

  • „sehr gut“

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-430W

    „... Grund zur Klage bieten hingegen die kurzen Kabel des Pure Power BQT L7-350W, denn hier messen die Kabel für Mainboard und Grafikkarte lediglich 41 bis 42,5 cm. Besser sieht es beim Pure Power BQT L7-430W aus, das immerhin auf 45 bis 47 cm kommt. Jeder Kunde muss für sich selbst entscheiden, ob er ‚mehr‘ Netzteil benötigt. In ihrer Preisklasse sind die Newcomer von be quiet! jedenfalls eine sehr gute Wahl.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Au-ja.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    "Best Price Award"

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pure Power BQT L7-530W

    „Be quiet! konnte auch mit der zweiten Generation seiner Pure Power Serie überzeugen. Der Hersteller hat dazugelernt und bietet auch in der kleinsten Serie erstmalig ab 350W einen PCI-Express 6+2-pin Anschluss an. Das Topmodell der Serie, das 530W Pure Power L7, besitzt sogar gleich zwei PCI-Express Anschlüsse.Gegenüber der Vorgängerserie konnte auch die Effizienz um 3% auf 87% gesteigert werden, die 80plus Zertifizierung ist somit natürlich vorhanden. Die Verarbeitung ist wie gewohnt sehr gut, einzig auf Kabelummantelungen muss man auch bei der Neuauflage verzichten. ...“

zu Be Quiet Pure Power L7 Netzteile

  • Be Quiet Pure Power L7 530W (BN106) ATX Netzteil 530 Watt 80+ #124940

Kundenmeinungen (223) zu Be Quiet! Pure Power L7 Netzteile

4,5 Sterne

223 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
163 (73%)
4 Sterne
31 (14%)
3 Sterne
13 (6%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
7 (3%)

4,5 Sterne

223 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Leider viele Probleme mit Be Quiet

    von wesi3518
    • Nachteile: schlechte Effizienz, leistungsschwach, schlecht verarbeitet
    • Ich bin: Multimedia-Anwender

    Habe das Netzteil in ein neu zusammengestelltes System eingebaut. Prozessor Phenom II 955, ATI HD 4700, 3 Festplatten ein DVD Blue Ray Laufwerk.ASUS M5A87 Board.
    Leider sehr viele Systemabstürze, hatte erst andere Komponenten in Verdacht. Dann beim Einschalten keine Reaktion PC Bootet nicht keine 12V Spannung. Nach mehrmaligen Trennen des Netzkabels lief das System wieder.
    Wer im Internet sucht und Be Quiet Probleme eingibt bekommt sehr viele Fehlermeldungen. Auch der Kundendienst von den ist besch. Ja müssen Sie einschicken müssen wir dann überprüf.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pure Power L7 Netzteile

Her­vor­ra­gende Essen­tial-​Serie

Wenn sich PC-Ausstatter für ein Netzteil von be quiet! entscheiden, wissen sie meist sehr genau, was sie sich wünschen. Dieser Anspruch an stabile Leistung und gleichzeitige Geräuschdämmung wird von den Pure Power L7 Netzteilen in gewohnter Weise erfüllt. Auch wenn der Hersteller die Baureihe als Essential-Serie einstuft, soll das nicht abwertend sein, sondern nur ein Hinweis darauf, das nach oben noch einiges geboten wird. So bekommt der Kunde einen guten Mix aus niedrigen Anschaffungskosten, leisem Betrieb und hoher Effizienz geboten.

Alle mit 80 Plus

Mit der L7-Netzteilserie bekommt der PC-Bastler eine Leistungspalette angeboten, die vom Einsteiger-PC bis hin zum Gamer-PC genügend zu bieten hat. Alle Modelle besitzen eine 80 Plus Bronze Zertifizierung, die eine hohe Effizienz von mindesten 84 Prozent garantieren und bei der Stromversorgung der Hardware keine Engpässe aufkommen lassen. So bietet die die L7-Serie gleich sechs Leistungsstufen ab 300 Watt aufwärts an (350W, 430W, 530W, 630W und 730W), die für jeden Strombedarf die richtige Leistung bieten können. So lassen sich dank AMD CrossFireX-Zertifizierung problemlos mehrere Grafikkarten anschließen.

Ruhe bitte

Wer schon einmal ein Netzteil von be quiet! in Betrieb hatte, wird gerne wieder bei einer Neuanschaffung auf diesen Hersteller zurückgreifen. Der besonders leise arbeitende 120-Millimeter-Lüfter arbeitet temperaturgesteuert und ist selbst in der höchsten Leistungsstufe kaum wahrnehmbar. Somit sind die Netzteile ideal für den Aufbau eines Silent-PCs geeignet, wenn man überhaupt einen Lüfter im Gehäuse zulassen möchte.

Teilmodular

Auch wenn die Pure Power-Serie recht weit unten bei den Anschaffungskosten angesiedelt ist, bekommt man mit der teilmodularen Kabelbestückung viel Komfort beim Kabelmanagement geboten. Die meisten anderen Hersteller kneifen an dieser Stelle und verdrahten alle Kabelstränge fest mit dem Netzteil. Das gilt in diesem ‚Fall nur für die Mainboard- und CPU-Versorgung, da alle anderen Kabel nach Bedarf modular eingesteckt werden können.

Kaufempfehlung

Wer für relativ kleines Geld ein Höchstmaß an Effizienz in puncto Stromversorgung und gleichzeitigen Komfort durch ein leises Betriebsgeräusch und gutes Kabelmanagement sucht, kommt um die Essential-Klasse der Pure Power L7-Netzteile nicht herum – da wird viel fürs Geld geboten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Netzteile

Weiterführende Informationen zum Thema BEQUIET Pure Power L7 Netzteile können Sie direkt beim Hersteller unter bequiet.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: