ComputerBase.de prüft Netzteile (4/2013): „300-Watt-Netzteile“

ComputerBase.de

Was wurde getestet?

ComputerBase.de schickte 4 Netzteile in den Ring. Die Produkte blieben ohne Endnote. Testkriterien waren Effizienz, Weitere Messwerte, Anschlüsse, Verarbeitung, Elektronik, Kühlkonzept und Lautstärke.

  • Be Quiet! Pure Power BQT L7-300W

    • Leistung: 300 W

    ohne Endnote

    „... ohne nennenswerte Stärken und Schwächen. In Anbetracht des Preisbereichs erwarten wir an dieser Stelle gar nicht mehr – vollständiges Erfüllen aller Versprechungen und konstant durchschnittliche Resultate machen das Pure Power zu einer guten Wahl. Zudem verfügt es als einziges getestetes 300-Watt-Netzteil über ein vollständiges Paket an Schutzschaltungen. Verbesserungspotential sehen wir hauptsächlich bei den Anschlüssen – ein Grafikkartenanschluss wäre sehr wünschenswert. ...“

    Pure Power BQT L7-300W
  • Cougar A300

    • Leistung: 300 W;
    • Formfaktor: ATX;
    • Kühlung: Aktiv;
    • Wirkungsgrad / Zertifkat: 80 PLUS Bronze

    ohne Endnote

    „... Cougars A300 kann im ComputerBase-Test nicht überzeugen. Auf den ersten Blick scheint es mit ummantelten Kabeln und 80Plus-Bronze-Zertifikat ... eine gute Wahl zu sein. In der Praxis verfehlt der Spannungswandler das Bronze-Niveau beim Wirkungsgrad deutlich, auch die Spannungsregulation kann nicht mit dem Pure Power L7 mithalten. ... Zudem fehlt der laut Datenblatt vorhandene Überstromschutz (OCP). ...“

    A300
  • Enermax Triathlor 300 Watt

    • Leistung: 300 W;
    • Formfaktor: ATX;
    • Kühlung: Aktiv;
    • Wirkungsgrad / Zertifkat: 80 PLUS Bronze

    ohne Endnote

    „... Das Triathlor 300 Watt hält, was es verspricht, und liefert bezüglich der elektrischen Leistungen die besten Ergebnisse. Die Kabellängen sind die längsten im Testfeld ... Durch den vorhandenen PCI-Express-Grafikkarten-Anschluss eignet es sich auch für sparsame Spiele-Computer. Auch bei der Lautstärke punktet es durch das Fehlen von Nebengeräuschen des Lüfters wie der Elektronik. Ungewöhnlich für Enermax spart der Hersteller jedoch an der Bestückung und setzt auf Aishi- und Samxon-Kondensatoren ...“

    Triathlor 300 Watt
  • LC-Power Silver Shield Pro Line LC7300 (300 W)

    • Leistung: 300 W;
    • Formfaktor: ATX;
    • Kühlung: Aktiv;
    • Wirkungsgrad / Zertifkat: 80 PLUS Silver

    ohne Endnote

    „... Würde das Netzteil alle Versprechungen einhalten, hätte es eine Empfehlung von uns erhalten – in der Praxis verfehlt die aktuelle Revision jedoch das versprochene Effizienzniveau deutlich. Uns stören zudem kurze Kabel, der laut Datenblatt vorhandene, tatsächlich aber fehlende Überhitzungsschutz sowie die wenig komfortable Garantieabwicklung ausschließlich über den Handel. Zu den verbauten Kondensatoren gibt es noch keine Langzeiterfahrungen, so dass diese schwer einzuschätzen sind. ...“

    Silver Shield Pro Line LC7300 (300 W)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Netzteile

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf